John Masters Organics Haarpflege Erfahrungen | Review


Dank meiner monatlichen Love Lula Beauty Box habe ich vor Kurzem die natürlichen Haarpflegeprodukte von John Masters Organics für mich entdeckt. Weil ich mit den Proben aus der britischen Beautybox sehr zufrieden war, habe ich mich nun für die Fullsize-Produkte entschieden. Ich teste ja bekanntlich sehr gerne Produkte und ich nutze, wann immer möglich, sehr gerne Naturkosmetik. Dementsprechend habe ich schon sehr viele Produkte kennengelernt. Der Bereich, der für mich persönlich aber am allerschwierigsten mit zertifizierter Naturkosmetik oder auch naturnaher Kosmetik abzudecken ist, ist definitiv der Bereich Haarstyling. Aber dank John Masters Organics scheint auch dieses Problem endlich (zumindest teilweise) gelöst zu sein. Entschieden habe ich mich für einen Conditioner, einen Volumenschaum und ein Haarspray. 


John Masters Organics Citrus & Neroli Detangler/Conditioner



Der Conditioner hat mein Herz im Sturm erobert. Ich bin ein ganz großer Fan von Produkten, die ich multifunktional einsetzen kann. Den Conditioner kann man sowohl als Wash-Out oder Leave-In Pflege nutzen. Ich nutze ihn auf beide Arten. Wenn ich den Detangler wieder auswasche, dann nehme ich etwas mehr vom Produkt. Lasse ich die Pflege in den Haaren, dann nehme ich etwas weniger und konzentriere mich mehr auf die untere Haarlänge und die Haarspitzen. Meine Haare werden nicht beschwert und wirken bei vorsichtiger Dosierung nicht fettig. Der erfrischende Duft nach Neroli & Zitrus gefällt mir sehr. Die Haare lassen sich durch den Detangler einwandfrei und ohne Ziepen durchkämmen. Enthaltene Weizenaminosäuren und Sojaproteine sorgen zusätzlich für Volumen und Glanz.  


John Masters Organics Voluminizing Foam / Schaumfestiger



Gute Conditioner finden sich im NK-Bereich noch relativ leicht. Gute Schaumfestiger, die für Halt und Volumen sorgen, ohne das Haar zu verkleben, es auszutrocknen oder es fettig wirken zu lassen, findet man schon seltener. Mit dem Volumenschaum von John Masters, habe ich ein tolles Produkt für meine feinen Haare gefunden. Er basiert auf Aloe Vera Saft, Wasser und mehreren Polysacchariden (Zucker), die für Halt und Griffigkeit sorgen. Ich komme sehr gut mit dem Festiger zurecht und kann mir einen Nachkauf sehr gut vorstellen.


John Masters Organics Haarspray



Komme ich nun zu dem Produkt, dass meines Erachtens im NK-Bereich noch reichlich Platz für Neuerscheinungen bietet. Ein Haarspray auf Naturkosmetikbasis, dass die Haare bändigt, sie pflegt, ihnen Glanz schenkt und sie nicht austrocknet, scheint eine echte Herausforderung zu sein. Ich glaube, ich hatte mittlerweile fast alle Haarsprays, die es im Naturkosmetik-Segment gibt, zwischen den Fingern und keines konnte mich wirklich dauerhaft überzeugen. Entweder waren sie zu schwach oder sie machten meine Haare stumpf, oder trockneten meine eh schon trockenen Haare noch zusätzlich aus. Letztendlich scheiterte aber das ganze Vorhaben spätestens am "Sprühnebel", der halt logischerweise niemals so fein aus einer aerosolfreien Flasche herauskommen kann, wie aus einer herkömmlichen konventionellen Haarspraydose! Durch den dichteren Sprühnebel werden meine super dünnen Haare wieder nass, somit beschwert und fallen wieder in sich zusammen, bevor es zu einem vernünftigen Volumen kommen kann. Leider ist das auch beim John Masters Organics Haarspray der Fall 😭. Wer kräftigeres Haar hat und nicht auf einen sehr dünnen Sprühnebel angewiesen ist, hat hier allerdings gute Chancen auf ein prima Haarspray. Denn tollen Halt gibt das Spray allemal. 


PR Sample (dennoch meine ehrliche Meinung)

Kommentare:

  1. Also das Haarspray sollte ich mal probieren ich suche nämlich noch ein Gutes.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Von John Masters Organics benutze ich gerade das "Evening Primrose Shampoo", das bei meinen Haaren sehr gut ohne nachfolgenden Conditioner funktioniert. Der Neroli&Citrus Detangler klingt interessant. Den könnte ich auch mal probieren. Vielleicht zwischendurch als eine Art Haarkur. Haarspray benutze ich nicht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Von John Masters kenne ich bisher nur das Deep Scalp Follicle Treatment & Volumizer for Thinning Hair (was für ein Name!). Es lässt sich schön anwenden, ist teuer, aber das war es dann auch. Die Wirkung geht leider gegen Null.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.