WHAMISA BB Cream u. Hydrogel Maske - Erfahrungen | Review


WHAMISA BB Cream

Ich stelle euch heute zwei ausgewählte Produkte von WHAMISA, der trendigen Naturkosmetik aus Südkorea, vor. Der Markenname WHAMISA setzt sich übrigens aus den koreanischen Worten WHA (Blume), MI (Schönheit) und SA (die Zahl 4 - stellvertretend für die vier Grundlagen blühender Natur: Wasser, Pflanzen, Wurzeln und Erde) zusammen. Für die Gesichtspflege von WHAMISA werden fermentierte Blüten, sowie fermentierte Samen und Früchte in Bioqualität eingesetzt. 

Beginnen möchte ich mit der:

WHAMISA BB Cream


Inhaltsstoffe:
Aloe Maculata Leaf Extract, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Beeswax, Cetearyl Alcohol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Titanium Dioxide, Lactobacillus/Chrysanthemum sinense Flower ferment Filtrate, Lactobacillus/Nelumbo Nucifera Flower Ferment Filtrate, Lactobacillus/Taraxacum Officinale (Dandelion) Rhizome/Root Ferment Filtrate, Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, Scutellaria Baicalensis Root Extract, Paeonia Suffruticosa Root Extract, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract, Zinc Oxide, CI 77492, CI 77491, Xanthan Gum, CI 77499, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Cymbopogon Schoenanthus Oil, d-Limonene, Linalol

Herstellerinfo:
"Die BB Cream von Whamisa versorgt Ihre Gesichtshaut mit Feuchtigkeit und schenkt ihr dabei einen natürliches, makelloses Strahlen. Die Pflanzenextrakte - unter anderem Aloe Vera und Chrysantheme - werden während der Produktion durch ein natürliches Verfahren fermentiert, um die Wirksamkeit der ausgewählten Inhaltsstoffe bestmöglich zu erhalten. Zusammen mit Olivenöl, Sheabutter und Bienenwachs entsteht daraus eine herrliche Creme, die Ihnen einen wunderbar ebenmäßigen Teint schenkt und Ihre Haut dabei mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgt. Besonders praktisch: Die Creme ist für alle Hauttypen geeignet und passt sich Ihrem natürlichen Hautton an!"

Auch für sensible Haut geeignet.

WHAMISA BB Cream Swatch Kunstlicht

Meine Erfahrungen mit der Whamisa BB Cream:


Die Whamisa BB Creme sieht auf den 1. Blick ziemlich dunkel aus, wenn sie aus der Tube kommt. Ich bin nun kein komplettes Schneewittchen, würde mich aber schon als hellen Hauttyp bezeichnen. Dennoch passt sich die Farbe wie versprochen meinem Hautton an. Das Ergebnis ist sehr natürlich und ziemlich matt. Die Creme ist leicht rosa-stichig. Sie lässt sich gut verteilen und schnell einarbeiten. Sie setzt sich nicht in meine Fältchen ab, was mir sehr gut gefällt. Die Deckkraft ist entsprechend einer BB Creme leicht, meine fiese Augenringe kann sie daher nicht kaschieren. Das schaffen aber auch die meisten Concealer aus dem Naturkosmetikbereich nicht. Das Hautbild wirkt aber harmonisiert, bei einem natürlichen Finish. Ich verwende unter der BB Creme in jedem Fall noch ein Serum und je nach Wetterlage und Tagesform meiner Haut, auch noch eine leichte Creme bzw. ein Fluid. Im Sommer wird das nicht mehr nötig sein, weil dann meine trockene und reife Haut nicht mehr ganz so pflegebedürftig ist. Ich bin ein großer Fan von BB Creams, weil sie einen super Spagat schaffen, zwischen ungeschminkt und geschminkt. Mit wenig Aufwand sieht man gleich ein bisschen gesünder und frischer aus. 

Whamisa BB Cream Swatch Tageslicht
Der Swatch am Unterarm entspricht natürlich nicht den Farbverhältnissen im Gesicht. Ich habe hier nur zur Verdeutlichung ordentlich Material verwendet ;-)

Die Whamisa BB Cream ist nach BDIH und ECOCERT zertifizierte Naturkosmetik. 

Whamisa Organic Flowers & Aloe Vera Fermented Hydrogel Facial Mask 


Whamisa Hydrogel Maske

Inhaltsstoffe
Essence- Aloe Maculata Leaf Extract, Lactobacillus/Chrysanthemum Sinense Flower Ferment Filtrate, Lactobacillus/Taraxacum Officinale (Dandelion) Rhizome/Root Ferment Filtrate, Lactobacillus/Nelumbo Nucifera Flower Ferment Filtrate, Lactobacillus/Maculata Aloe Leaf/Molasses Ferment Filtrate, Helichrysum Arenarium Flower Extract, Rhodiola Rosea Root Extract, Corylus Avellana (Hazel) Seed Oil, alpha-bisabolol, Brassica Oleracea Italica (Broccoli) Extract, Camellia Japonica Seed Oil, Xanthan Gum, Scutellaria Baicalensis Root Extract, Paeonia Suffruticosa Root Extract, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract, Aniba Rosaeodora (Rosewood) Wood Oil, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, d-Limonene/ Sheet- Water, Aloe Maculata Leaf Extract, Ceratonia Siliqua Gum, Lactobacillus/Chrysanthemum Sinense Flower Ferment Filtrate,Lactobacillus/Taraxacum Officinale (Dandelion) Rhizome/Root Ferment Filtrate, Lactobacillus/Nelumbo Nucifera Flower Ferment Filtrate, Xanthan Gum, Scutellaria Bai

Herstellerinfos:
Die Maske ist getränkt mit einem hautstraffenden botanischen Serum bestehend aus 95% biologischen Inhaltsstoffen. Die Feuchtigkeitsmaske basiert auf einer Mischung aus biologischen Blumen und Aloe Vera, die die Haut beruhigen und hydratisieren. Zudem wird die Hautelastizität verbessert.  Enthaltener Grüneteeextrakt wirkt antioxidativ, Löwenzahnwurzel macht die Haut geschmeidig, während Chrysantheme belebt und Lotusblüte sanft regeneriert. Als Basis wird kein Wasser verwendet sondern reine botanische Extrakte. Diese durchlaufen eine natürliche Fermentation. Als Fermentation bezeichnet man allgemein die enzymatische Umwandlung organischer Stoffe. Die Fermentation wird durch die Zugabe von bestimmten Bakterien- oder anderen Zellkulturen herbeigeführt. Die Vorteile eines Fermentationsprozesses: Die Zerstörung wertvoller Wirkstoffe wird verhindert und die Wirkstoffe können besser von der Haut aufgenommen werden.  

Die Maske von Whamisa eignet sich für alle Hauttypen. Sie ist nach BDIH und ECOCERT zertifizierte Naturkosmetik.


Whamisa Maske Hydro Gel Seeds

Meine Erfahrungen mit der WHAMISA MASKE HYDRO GEL Flowers


Die geruchlose Maske besteht aus 2 Teilen. Einem Oberteil mit den beiden Augenausschnitten und einem Unterteil mit einer Aussparung für den Mund. Insgesamt fühlt sich die Maske sehr glibberig und feucht an. Sie lässt sich aber recht einfach ordnungsgemäß auf dem Gesicht drapieren. Sie ist nicht hauchdünn, so dass auch ungeschickte Hände die Maske auf das Gesicht bringen, ohne sie zu zerreißen. Die Maske drückt man noch etwas auf der Haut fest, damit sie an Ort und Stelle bleibt, was sehr gut funktioniert. Es sei denn, ihr habt einen Ehegatten zuhause, der just in dem Moment, wo ihr die Maske aufgelegt habt, anfängt mit euch über seine wöchentlichen Highlights zu plaudern und natürlich Antworten von euch erwartet. Oder noch schlimmer, euch ständig versucht zum Lachen zu bringen. In diesem Fall sperrt euch lieber im Badezimmer ein, denn sonst seid ihr ständig damit beschäftigt die Maske wieder in Position zu bringen. Eine weitere Gefahr lauert in Form einer vorwitzigen Fellnase, die ständig versucht, dir die glibberige Maske vom Gesicht zu schlotzen 😂! Also sperrt euch einfach für die 30 Minuten Einwirkzeit ins Badezimmer und lasst in keinem Fall jemanden zu euch rein. Wenn die kühlende Maske dünner und härter wird, ist das der Hinweis, dass die Wirkstoffe in die Haut einziehen. Die Hydro Gel Maske lässt sich sauber und am Stück wieder abnehmen und hinterlässt eine gut durchfeuchtete und pralle Haut. Die restliche verbleibende Feuchtigkeit habe ich einfach in die Haut einmassiert. Es war aber nicht mehr viel davon übrig. Meine Haut hatte sich schon während der Einwirkzeit reichlich bedient. Kein Wunder, so selten wie ich Masken auflege! Meine Haut war danach minimal klebrig, deshalb bietet sich eine Anwendung vor dem Zubettgehen an. 

Koreanische Gel-Maske von Whamisa
Das komplette Sortiment von Whamisa findet ihr z. B. bei najoba.

Habt ihr schon Erfahrungen mit WHAMISA gemacht? Berichtet mir gerne.

PR Sample (dennoch meine ehrliche u. persönliche Meinung)

Kommentare:

  1. Hallo, ich habe durch die Miabox schon einige Produkte von Whamisa kennen lernen dürfen und ich war sehr angetan von den Produkten. Die BB Cream hört sich toll an und ich werde sie mir mal bestellen. Gerade für den Sommer perfekt.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hey, nein die Marke kenne ich noch gar nicht. Danke fürs Vorstellen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Natürlich kenne ich die Marke auch noch nicht - einen tollen "Maskenbildner" habe ich nun gesehen - tolles Foto :-)
    LG Perdita

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne die Produkte bisher noch nicht. Aber deinen Testbericht dazu fand ich sehr interessant und das Maskenbild einfach nur genial!

    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Die BB-Cream klingt klasse, ich mag es auch nicht wenn sich über den Tag verteilt, alles in den Mimikfalten absetzt. LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Masken sind sehr gut. Aber auf alles andere habe Ich allergie. Wer liest hier Kommentare, kann mir schreiben, Ich habe noch lotion und body cleanser Whamisa, aber kann nicht benutzen.

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.