FESCHE GRETL Hyaluron-Gel u. Gesichtscreme Review | Erfahrungen + Gewinnspiel

Fesche Gretl

Ende Februar bekam ich die Fesche Gretl zugeschickt! Hää, wen?? Na du weißt schon, die Fesche Gretl 👯halt!! Allein der witzige Name macht doch schon Lust auf mehr, oder? Fesche Gretl ist Naturkosmetik und eine Marke der Almkosmetik GmbH. Ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Puchenau bei Linz, das Kosmetikprodukte, die auch für Allergiker & Neurodermitiker geeignet sind, herstellt. Das Sortiment umfasst derzeit gerade mal 3 Produkte, die sich gleichermaßen für Männlein und Weiblein eignen. Erhältlich sind ein Hyaluron-Gel und zwei Gesichtscremes (für trockene + reife Haut und normale Haut + Mischhaut). Ich habe, passend zu meinen Hautbedürfnissen, das Fesche Gretl Hyalurongel und die Fesche Gretl Gesichtscreme für trockene-reife Haut getestet.

Fesche Gretl Naturkosmetik

Die Gesichtspflege kommt in einem hygienischen Airless-Dispenser und ist zudem schützend in einer hübschen Umverpackung aus Kartonage untergebracht. Da die Kosmetik ohne Konservierungsstoffe auskommt, ist sie nur begrenzt haltbar und wird daher ständig in kleinen und frischen Chargen nachproduziert. 


Das Besondere an der frischen Naturkosmetik sind die enthaltenen Bio-Almkräuter, Pflanzenöle und Alpenquellwasser. Alle Pflanzenrohstoffe kommen aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Produkte verbinden lt. Hersteller modernste wissenschaftliche Erkenntnisse mit jahrhundertealtem Wissen über die Pflanzenwelt. Auf Duftstoffe und somit zusätzliches Allergenpotential wird verzichtet. In allen Produktionsphasen kommt ausschließlich Wildalp-Quellwasser aus der Steiermark zum Einsatz. Dieses Quellwasser wird als Trinkwasser in Flaschen verkauft, aber auch für Babynahrung verwendet und ist somit als besonders rein und hochwertig einzustufen. Die zahlreichen Hydrolate (Pflanzenwasser) die in der Gesichtspflege enthalten sind, werden allesamt direkt im Unternehmen hergestellt. 

Fesche Gretl Gesichtscreme

Meine Erfahrungen mit Fesche Gretl Gesichtscreme:


Im Moisturizer für trockene bzw. reife Haut, sind Hydrolate aus Königskerze, Kamille, Gänsefingerkraut, Hopfen, Rose, Lavendel, Süßholzwurzel und Malve enthalten, außerdem eine Edelweiß-Tinktur.  Ich finde es sehr bemerkenswert, wie viele unterschiedliche Hydrolate hier verarbeitet wurden. Das der Creme beigefügte Squalane sorgt übrigens für pralle Haut und ist neben Hyaluronsäure einer meiner liebsten Anti-Aging Inhaltsstoffe. Der Moisturiser hat eine leichte Textur und riecht nach den enthaltenen Hydrolaten. Vor allem Lavendel und Kamille kann ich heraus riechen. Beim Versuch die Fesche Gretl einzuarbeiten emulgiert diese zunächst ziemlich auf. Ich verteile sie daher nur ganz grob auf der Haut, warte dann einen Moment ab, bis sie leicht angetrocknet ist und arbeite dann die Reste in meine Haut ein. Das geht dann sehr flott und es bleibt kein Fettglanz zurück. Meine trockene Haut ist danach sehr weich, praller und bereits nach einer Anwendung sehr gut genährt. Die Creme eignet sich sowohl für den Tag als auch zur Nachtpflege. 

INCI:
Wildalpquellwasser (Aqua), Jojobaöl (Simmondsia Chinensis Seed Oil*), Aprikosenkernöl (Prunus Armeniaca Kernel Oil*), Sheabutter (Butyrospermum Parkii Butter*), Xyliance (Cetearyl Wheat Straw Glycosides (and) Cetearyl Alcohol), Squalan (Squalane), Traubenkernöl raffiniert (Vitis Vinifera Seed Oil), Glycerin pflanzlich (Glycerin), Sodium PCA (Sodium PCA), Hopfenblütenhydrolat (Humulus Lupulus Water*), Rosenblütenhydrolat (Rosa Damascena Flower Water*), Lavendelblütenhydrolat (Lavandula Angustifolia Flower Water*), Süßholzwurzelhydrolat (Glycyrrhiza Glabra Root Water*), Königskerzenblütenhydrolat (Verbascum Thapsus Water*), Malvenblätterhydrolat (Malva Sylvestris Water*), Gänsefingerkrauthydrolat (Potentilla Anserina Water*), Kamillenblütenhydrolat (Anthemis Nobilis Flower Water*), Vitamin E Acetat (Tocopheryl Acetate), Mimosenwachs (Acacia Decurrens Flower Cera), Phospholipon 80H (Hydrogenated Lecithin), Rokonsal (Benzyl Alcohol, Glycerin, Benzoic Acid, Sorbic Acid), Avocadin HU25 (Persea Gratissima Oil, Phytosterols, Olea Europaea Olive Fruit Oil), Edelweisstinktur (Gnaphalium Leontopodium Flower Extract*, Alcohol*), Xanthan (Xanthan Gum), Milchsäure (Lactic Acid).*aus kontrolliert biologischem Anbau

Fesche Gretl Naturkosmetik Hyalurongel

Meine Erfahrungen mit dem Fesche Gretl Hyalurongel


Das Hyalurongel ist ölfrei und eine Ergänzung zur Gesichtscreme. Das Gel verwende ich vor der Gesichtscreme oder einfach als Erfrischung zwischendurch. Neben der Hyaluronsäure sind Extrakte aus Edelweiß, Rosenblüten, Lavendel, Himbeerblättern und Frauenmantel enthalten. Leider auch Alkohol und das bereits an 2. Stelle der Inhaltsstoffe. Überraschenderweise habe ich nicht das Gefühl, dass meine Haut dadurch ausgetrocknet wird. Das Gel ist fast duftneutral, hat einen kühlenden Effekt und zieht schnell ein. Die Hyaluronsäure kommt erst an drittletzter Stelle der Inhaltsstoffe, daher ist der aufpolsternde Effekt vergleichsweise auch eher gering einzustufen. Das hat aber den Vorteil, dass die Haut nicht so stark spannt, wie das bei anderen Produkten mit hochdosierter Hyaluronsäure der Fall ist. Ja, jedes Blatt hat 2 Seiten 😉.  Die Fesche Gretl Creme erzielt für mich persönlich, den optisch besseren Effekt in Sachen prallerer Haut.

INCI:
Wasser (Aqua), Weingeist (Alcohol), Rosenblütenblätterhydrolat (Rosa damascena flower water)*, Lavendelblütenhydrolat (Lavandula angustifolia flower water)*, Himbeerblätterhydrolat (Rubus ideaus leaf water)*, Frauenmantelhydrolat (Alchemilla vulgaris water)*, Glycerin pflanzlich (Glycerin), Edelweißtinktur (Gnaphalium leontopodium flower extract)*, Lactobacillus ferment, Hydroxyethyl cellulose, Hyaluronsäure (Hyaluronic acid), Xanthan Gum, Milchsäure (Lactic acid).
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Die Produkte findet ihr im Onlineshop von Fesche Gretl.

Almkosmetik Fesche Gretl aus Österreich

Meine Lieben, eine/r von euch hat nun ebenfalls die Möglichkeit die Fesche Gretl kennenzulernen. Ich verlose nämlich in Kooperation mit Almkosmetik ein Hyalurongel und eine Gesichtscreme für trockene / reife Haut an einen von euch. Das Set hat einen Wert von € 67,--!


Die Teilnahmebedingungen:
Hinterlasst mir einfach einen Kommentar, ob ihr die Fesche Gretl schon kennt und werdet Follower meines Blogs, wenn ihr es noch nicht seid.
Das Gewinnspiel läuft bis einschl. 13.04.2017
Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt 
Teilnehmer Mindestalter 18 Jahre 
Teilnahme nur aus Deutschland
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die kompletten Teilnahmebedingungen findet ihr hier

Viel Glück 🌹

PR Sample

Kommentare:

  1. Von dieser Marke habe ich noch nie gehört, aber die Produkte klingen interessant! Deine Erfahrung mit dem Weingeist erinnert mich an das Hydro Repair Gel von Santaverde. Da stand dieser auch ganz vorne bei den INCI, hat aber nicht im Geringsten ausgetrocknet. Alcohol denat. ist um Welten schlimmer!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    die Marke sagt mir noch gar nichts. Ich habe aber große Probleme mit sehr trockener Haut, besonders jetzt nach der Heizperiode.
    Vielleicht habe ich ja Glück, ich würde gerne testen.
    An sich bi ich eher reiner Blogleser, folge jetzt aber auch bei Insta unter aurian_28

    glg, Melanie
    lotti_karotti74(AT)gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. despina diana pampoukidou5. April 2017 um 18:41

    die kenne ich garnicht! würde ich gerne mal ausprobieren. der name ist aber schon super lustig!

    AntwortenLöschen
  4. Hyaluron ist ja wirklich ein kleines Wundermittel :).
    Ich teile dein Gewinnspiel gerne auf Fb.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe schon einiges gehört bzw. gelesen über Fesche Gretl. Selber probiert habe ich noch nicht. Klingt auf alle Fälle sehr gut.
    Liebe Grüße
    Perdita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!
    Ich hab ehrlich gesagt noch nie was von diesem gel gehört, aber allein der Name macht mich schon neugierig ;D
    Lg
    Sabrina
    Sabrinaa.dendiu@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Brigitte,
    da hast Du mich jetzt neugierig gemacht und ich hüpfe gerne in den Lostopf. Die Produkte sehen ansprechend aus und ich kenne sie noch nicht.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal ein witziger Name!
    Ich kenne die Fesche Gretl auch nicht, würde sie aber gerne ausprobieren

    biremano@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Na, die Fesche Gretl kenne ich noch gar nicht.
    Würde ihr gerne mal meine Haut anvertrauen ;-) denn wie du ja geschrieben hast, ist die Pflege auch für Neurodermitishaut geeignet. Also perfekt für meine problematische Haut mit Dufstoffallergie.
    Die Inhaltsstoffe klingen gut und das Design macht doch ganz neugierig auf die Produkte.
    Herzliche Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Ich lese gerade voll Erstaunen und Begeisterung deine Bewertung über diese Gretel Almkosmetik . Ich kenne diese Kosmetik noch nicht aber was da alles drin ist Lavendel ,Rosenblüten und andere Blüten , genauso liebe ich Bio Naturkosmetik . Würde ich die im Bio Geschäft oder Reform Haus sehen wäre ich mit Wahrscheinlichkeit zum Kauf verführt . Der Name Geschenk Gretel ist Originell ansprechend . Obwohl ich eher ne Mischhaut habe bin ich sehr neugierig gemacht worden durch dein Review . Allerdings habe ich mit 59 Jahren auch mit Hautalterung zu tun . Da kennt man ja auch Feuchtigkeitsmangel und stellenweise Trockenheit der Haut und insgesamt ist die Haut nicht mehr so fest . Deshalb liebe ich auch sehr Freuchtigkeits Hyaluron Gel und Co . Ich würde mich sehr freuen über dieses fesche Gretel Almkosmetik Set . Deshalb möchte ich gerne bei diesem Gewinnspiel mitmachen .
    Lg.
    Brigitte A.

    AntwortenLöschen
  11. Das hört sich ja super an und der Name ist echt ein Knüller ! Kenne ich bisher noch gar nicht wo ich doch auch immer um naturkosmetik herumschleiche, meine trockene empfindliche haut , die leider auch mit mir älter wird würde gern testen !

    AntwortenLöschen
  12. Ich kenne Fesche Gretl noch nicht.. Allerdings bin ich jetzt neugierig.. Bin sehr gerne dabei!!
    LG Anika 1987

    AntwortenLöschen
  13. Hey
    Der Name ist mir komplett neu
    Aber deine Beschreibung klingt zauberhaft
    Lg
    Chrissy-nb ( at) gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe von der Fesche Gretl noch nie was gehört! Dein Bericht war sehr interessant!
    Habe sehr trockene Haut und würde die Produkte sehr gerne ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  15. Der Name ist der Knaller! Der fällt sofort auf. Da ich sehr empfindliche und trockene Haut habe würde ich mich freuen das Set zu gewinnen. Weiter so ich folge dir auf Facebook. Julia Schäfer

    AntwortenLöschen
  16. Hallo! Das ist ja klasse, ich kenne Fesche Gretl noch nicht und würde sie gerne mal ausprobieren um meiner Haut was gutes zu tun!

    liebe Grüsse
    christina horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  17. Von der feschen Gretl hab ich noch nie gehört - testen würde ich sie ebenfalls sehr gern!

    AntwortenLöschen
  18. Leider kenne ich dieses Produkt noch nicht. Würde es gerne ausprobieren. :-)

    AntwortenLöschen
  19. Ich kenne deren Produkte bzw. die Marke noch nicht und würde mich daher freuen, sie ausprobieren zu können :)

    mandy-hoang@web.de

    AntwortenLöschen
  20. Ich kenne die Marken noch nicht, möchte sie aber gerne testen. Da ich in diesem Jahr 55geworden bin und einfach merke dass ich mehr für meine Haut tun muss, aber noch nicht die richtige Pflegeserie gefunden habe

    AntwortenLöschen
  21. Von der Feschn Gretl höre ich heute zum ersten Mal.
    Bloglovin: Vaurien

    LG

    Karin

    freiwelt(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  22. Ich kenne diese Kosmetik noch nicht und würde sie sehr gerne ausprobieren.

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  23. Der Name ist ja wirklich mal was ganz anderes und spricht micht total an. Kannte die Marke noch nicht und würde sie gern probieren. LG Romy

    AntwortenLöschen
  24. Huhu,

    ich folge via GFC als Sinni.

    Ich kenne die Marke noch nicht, aber sie hört sich sehr interessant an :)

    Liebe Grüße Sinni
    musicstylegirl(at)web.de

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    ich persönlich kenne die Marke noch nicht, aber würde sie gerne ausprobieren. Dein Testbericht gefällt mir dazu richtig gut. Da ich auf Naturkosmetik umsteige, wäre es ein sehr interessantes Set.

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      du hast das Set gewonnen :) Herzlichen Glückwunsch!

      LG Brigitte

      Löschen
    2. Liebe Brigitte,

      Vielen Dank für das tolle Set. Ich freue mich riesig darüber und bin total auf die Produkte gespannt. Bericht dazu folgt auf meinem Blog.

      Liebe Grüße Manuela

      Löschen
  26. Nein, den Namen haben ich noch nicht gehört, aber es klingt super gut, was du da berichtest.

    AntwortenLöschen
  27. Hallöchen

    nein von diesem Namen habe ich noch ni gehört aber ich finde das sollte sich ändern :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  28. Danke für den schönen Bericht.
    Fesche Gretel kannte ich vorher nicht, aber dank Dir, jetzt schon.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  29. Bis jetzt kenne ich sie noch nicht.
    Ich folge gerne via GFC als Daniela Schiebeck.

    daniela.schiebeck(at)t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  30. Das klingt super spannend! Klasse Produkt!

    AntwortenLöschen
  31. neue nk aus österreich - muss ich testen! :)

    AntwortenLöschen
  32. Ich kannte sie auch noch nicht. Finde den Name aber genial.
    Liebe Grüße
    Angelika
    Folge dir bei FB

    AntwortenLöschen
  33. Die Marke ist mir noch ganz neu, aber macht einen ganz guten Eindruck.

    LG, Oliver

    AntwortenLöschen
  34. Ich kannte die Marke noch nicht. Sie klingt aber überzeugend und ich würde sie gerne kennenlernen.
    Folge dir schon ewig bei Facebook und habe diesen Beitrag auf Google+ geteilt.
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  35. Bis eben kannte ich die Fesche Gretl noch nicht, muss aber sagen, dass der besondere Name die Marke schon jetzt sehr sympathisch!

    ich folge dir bei Facebook!


    dieju@gmx.de

    AntwortenLöschen
  36. Ich kannte die Marke noch nicht, aber nach deinem Bericht bin ich neugierig darauf geworden.

    AntwortenLöschen
  37. Ich kenne sie bisher noch nicht. Finde den Bericht aber toll und informativ.

    LG Victoria
    victoriacollette@ymail.com

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.