Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl - Review





Für die Test Community PINKMELON habe ich das Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl unter die Lupe genommen. Wer gerne Kosmetik testet und Testberichte schreibt, der sollte sich auf dem Informationsportal PINKMELON unbedingt mal umsehen. Ihr findet dort immer die neuesten Kosmetik-Produkte, die zum Teil noch nicht mal im Handel erhältlich sind.


Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl


Das Pflegeöl wird für durchwärmende Massagen nach Sport und Sauna empfohlen. Laut Dr. Hauschka aktiviert es den Hautstoffwechsel und regt die Durchblutung an. Es durchwärmt die verspannte Muskulatur und die beanspruchten Gelenke.

Inhaltsstoffe:
Sonnenblumenöl, Auszüge aus Arnika, Birkenblättern, Brennnessel und Klettenwurzel, Jojobaöl, Ätherische Öle, fettes Senföl.





Meine Intension das Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl zu testen, lag weniger darin, dass ich oft zum Sport oder in die Sauna gehe. Nein, ich war vielmehr gespannt, ob sich meine Rückenschmerzen, die zum Teil aus starken Verspannungen resultieren, unter der Anwendung des Pflegeöls, mit Auszügen von Birke und Arnika, verbessern würden.

Die Heilpflanze Arnika ist sehr bekannt, sie zählt seit Jahrzehnten als beliebtes Hausmittel z. B. gegen Muskelkater und Zerrungen. Arnika wirkt krampflösend, entzündungshemmend und schmerzstillend.  Birke hilft bei trockener Haut und schmerzenden Gelenken. Also eigentlich genau die richtige Kombination für meinen schmerzenden Rücken.



Um eine allergische Reaktion in Form von starken Hautreizungen auszuschließen, habe ich mich zunächst vorsichtig herangetastet. Bedeutet,  ich habe 2 Tropfen des Öls in der Armbeuge getestet, bevor ich großflächig meinen Rücken damit bearbeitet habe. Nachdem ich keine Hautreizungen bekam, habe ich 3 Wochen täglich meinen schmerzhaften Rücken mit dem Pflegeöl eingerieben. Empfohlen wird die Anwendung übrigens auf noch leicht feuchter Haut, weil das Öl dann besser einziehen kann.

Das Pflegeöl mit Birke und Arnika lässt sich gut verteilen, zieht prima ein und hinterlässt eine sehr gut genährte Haut. Das Öl riecht angenehm krautig-frisch und ein bisschen zitrisch, aber den versprochenen wärmenden Effekt spüre ich nicht. Eine Verbesserung der Durchblutung und somit eine Entspannung der Muskulatur und die damit verbundene Schmerzreduktion spüre ich aber sehr wohl. Das Öl hilft mir besser als so manches Schmerzmittel und das ist einfach genial! Es hilft zwar immer nur kurzfristig und kann die Ursachen des Schmerzes natürlich nicht beseitigen, aber es hilft zumindest stundenweise. Das ist bei Dauerschmerzen schon ein großer Erfolg. Die Pflegewirkung für die Haut ist in meinem Fall ein toller Nebeneffekt. Das Öl kann ich euch daher ohne Einschränkung sowohl für die Muskulatur als auch zur Hautpflege weiterempfehlen. 

Voraussichtlich im Februar werde ich mich einer Stoßwellentherapie unterziehen und hoffe sehr, dass mir damit endlich deutlich und dauerhaft geholfen werden kann. Die Vorstellung nach Jahren endlich wieder schmerzfrei zu sein, wäre das tollste Geschenk überhaupt. Bitte Daumen drücken! :)

Das Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl ist vegan und nach BDIH zertifizierte Naturkosmetik.


PR Sample


Kommentare:

  1. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass die Stoßwellentherapie hilft!

    AntwortenLöschen
  2. Erst einmal drücke ich natürlich alle Daumen, dass die Therapie erfolgreich sein wird.

    Hauschka ist ja in vieler Munde als sehr gut beschrieben.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass die Therapie erfolgreich ist...
    Das mit dem Pflegeöl hört sich ja gut an.
    Schau mal in der Magischen Manufaktur...dort gibt es ganz tolle Öle die bestimmt auch was für Dich sind...
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Renate :) Magische Manufaktur? Habe ich noch nie gehört.... Danke für den Tipp.

      Löschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.