Luvos Naturkosmetik Regenerierendes Gesichtsserum - im Test / Erfahrungen

Vor einigen Tagen habe ich euch die getönten Gesichtsfluids von Luvos Naturkosmetik vorgestellt. Heute zeige ich euch das Regenerierende Gesichtsserum mit Camelinaöl für trockene und anspruchsvolle Haut von Luvos.  


Luvos Regenerierendes Gesichtsserum




LUVOS Regenerierendes Gesichtsserum

Herstellerinfo:
Das reichhaltige Serum aus Mineralien und Spurenelemente der ultrafeinen Heilerde, intensiv pflegendem Marulaöl und einer hochwertigen Pflanzenmilch versorgt die Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit und wirkt revitalisierend. Zusätzlich wirkt ein rückfettender Aktivkomplex mit Camelinaöl (auch Leindotteröl genannt) beruhigend und bietet eine effektive Unterstützung der natürlichen Lipidbarriere bei trockener, anspruchsvoller und empfindlicher Haut. 


Die Intensiv-Pflege ist nach BDIH zertifiziert und kommt somit ohne synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe aus. Untergebracht ist das Serum in einem hygienischen Airless-Dispenser. Das Serum hat für mich eher die Konsistenz eines Fluids. Auf der Haut verflüssigt sich die Konsistenz aber sofort und lässt sich schnell in die Haut einarbeiten. Hier merkt man direkt, wie der Haut Feuchtigkeit zugeführt wird. Im 1. Augenblick klebt die Haut leicht nach der Anwendung. Dies legt sich aber nach kurzer Zeit und ist auch von der verwendeten Menge abhängig. Sparsame Dosierung ist also angesagt. Auf meiner Haut bleibt ein natürlicher und schöner Glow zurück. 


Ich trage das regenerierende Gesichtsserum nach der Reinigung und vor der Anwendung des getönten Gesichtsfluids von Luvos auf. In dieser Kombi ist meine Haut bestens versorgt und macht einen erfrischten Eindruck ohne großen Aufwand. So mag ich das am Liebsten! Als Nachtpflege eignet sich das Serum ebenfalls.

INCI des Luvos Gesichtsserum

Angesehen habe ich mir außerdem die beiden:

Luvos Naturkosmetik Repair bzw. Hydro Gesichts-Maske


Luvos Gesichtsmasken
Luvos Repair Maske
Mit Buchenknospenextrakt und Heilerde
Wirkt festigend und straffend

"Naturreine Heilerde, Buchenknospenextrakt, Reiskeimöl, Sanddornextrakt und beruhigendes Kameliensamenöl verleihen diesem hochwertigen Wirkstoffkomplex seine nachhaltigen Pflegeeigenschaften." 



Luvos Hydro Maske
Mit Algenmeerwasserextrakt und Heilerde
Belebt die Haut und spendet Feuchtigkeit

"Naturreine Heilerde, Algenmeerwasserextrakt, kombiniert mit Hyaluron, Bambusextrakt und Aprikosenkernöl verleihen diesem hochwertigen Wirkstoffkomplex seine nachhaltigen Pflegeeigenschaften."

Die Masken sind vegan, dermatologisch getestet, frei von synthetischen Farb- Duft- und Konservierungstoffen und tragen das Siegel kontrollierte Naturkosmetik. 

Luvos Hydro Maske INCI

INCI Luvos Repair Maske

Ich nutze Gesichtsmasken eher selten. Keine Ahnung warum, aber ich finde es immer ziemlich nervig, bis ich das Material wieder vollständig vom Gesicht herunter gekratzt habe, ohne dass die Hälfte in den Haaren zurückbleibt :) Ehrlich gesagt, habe ich bisher auch noch keine Maske erlebt, wo ich nach der Anwendung einen ernsthaften Wow-Effekt verzeichnen konnte. Ich setze da lieber auf effektive Anti-Aging Produkte, das macht weniger Arbeit, weniger "Sauerei" und braucht nicht soviel Zeit. Dennoch wollte ich mir diese beiden Masken ansehen und natürlich auch testen. Was soll ich sagen, meine Einstellung zu Gesichtsmasken hat sich dadurch nicht geändert. Die Masken sind entsprechend der enthaltenen Heilerde schokobraun. Die Konsistenz ist genau richtig. Nämlich so, dass man die Maske geschmeidig auftragen kann, sie sich aber nicht verflüssigt, sondern an Ort und Stelle bleibt. Während der Einwirkzeit nehme ich deutliche Spannungsgefühle wahr. Der Geruch ist der Heilerde entsprechend erdig. Die Maske entwickelt während der Einwirkzeit eine deutlich festere Konsistenz und trocknet auf meiner Haut an. Das Entfernen der Reste gestaltet sich mit warmem Wasser als recht passabel. Einen direkten Unterschied, von vor der Anwendung zu danach, kann ich an meiner Haut nicht erkennen. Vielleicht erwarte ich aber auch einfach zuviel von einer einmaligen Anwendung.

Wie seht ihr das? Seid ihr Maskenanhänger oder ist euch das auch zuviel Tamtam?


PR Sample

Kommentare:

  1. Ich nutze gerne Gesichtsmasken, allerdings vorzugsweise im Winter. Zum Abnehmen verwende ich einen Schwamm von Dr. Hauschka, das funktioniert sehr gut. Die Teile kann man sogar in der Waschmaschine waschen, also wirklich hygienisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Dr. Hauschka gibt es einen Schwamm?? Das wusste ich noch gar nicht......

      Löschen
  2. Ich lege mich dazu in die Wanne und mache die Maske drauf. Dann kann ich so schön relaxen. Die Maske wird fest, aber das kenne ich noch aus meiner Pickelzeit. Das macht mir nichts aus. Zum Schluss Duschen und Haarwäsche und fertig. Ich liebe Masken total.

    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt in der Badewanne ist der perfekte Ort für eine Maske :)

      Löschen
  3. hey, ich hatte auch mal luvos genutzt, aber das war wohl für meine trockene haut eher gift. ist die wohl eher etwas für mischhaut? ich glaube doch.
    eine tollen wochenstart wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch trockene Haut und mir gefallen das Serum und die getönten Gesichtsfluids sehr gut. Ich bekam auch keinerlei Probleme mit meiner Haut unter der Anwendung. Im Gegenteil, ich war von der Pflegewirkung sehr angetan. Dir auch eine schöne Woche :)

      Löschen
  4. Das Serum kenne ich und hatte es auch schon benutzt. Gefiel mir persönlich nicht so gut. Masken? Tja sehr gerne - wenn ich Zeit hätte.
    LG Perdita

    AntwortenLöschen
  5. Klingt toll. Hab schon so viel positives über die Marke gelesen. Aber noch nie ein Produkt probiert. LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für den Artikel über das Gesichtsserum von Luvos. Dieses habe ich noch nicht probiert. Habe in den letzten Jahren immer die Gesichtspflege von Ringana verwendet, bzw. die getönte Tagescreme von Logona. Masken habe ich jetzt schon länger nicht mehr angewendet.
    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich nutze das Serum auch und finde es super.
    LG Anja

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.