Lampe Berger Parfum de Maison - Neue Düfte

Im Februar 2014 habe ich euch bereits die Lampe Berger Paris und deren genaue Funktionsweise ausführlich vorgestellt. Es handelt sich hierbei um keine gewöhnliche Duftlampe die unangenehme Düfte einfach überdeckt, sondern die Luft durch ein clever ausgeklügeltes System katalysiert. Die Lampe Berger wurde bereits 1898 erfunden, um die Luft in Krankenhäusern von Keimen zu befreien. Die Raumluft wird also gleichzeitig gereinigt und beduftet. Hört sich ein bisschen nach Hokuspokus an, ist es aber mitnichten! Ich kann euch versichern, dass das System außerordentlich gut funktioniert. Meine Lampe Berger Paris habe ich immer wieder in Gebrauch. Vorzugsweise dann, wenn irgendetwas "schweres" in der Küche gebrutzelt wurde, was selbst mit ausreichender Lüftung noch 2 Tage in der Wohnung hängt. In solch einem Fall schmeiße ich kurzerhand meine Lampe Berger an und binnen 1 Std. ist meine Hütte wieder clean. 

Vor einigen Wochen wurden mir von Lampe Berger Paris einige neue Duftkreationen zugeschickt und die werde ich euch heute vorstellen. Die Katalyse Lampe, die ihr auf den Bildern seht, ist die Lampe Berger Paris aus dem Starterset eckig XL. Sie ist sehr puristisch und passt zu jedem Einrichtungsstil. Das Lampe Berger Sortiment ist aber sehr groß und eine Lampe schicker als die Nächste!


Lampe Berger Paris

Lampe Berger Paris Parfum de Maison Amande Subtile


Die Duftpyramide des wohlig milden Dufts aus dem Gourmand-Bereich sieht folgendermaßen aus:

Kopfnote:
Mandel und grüner Anis

Herznote:
Jasmin, Weißdorn und Vanille

Basisnote:
Sandelholz, Moschus, Amber und Vanille

Ich finde den Duft unglaublich heimelig, so als ob mich ein guter Freund in den Arm nimmt. Er erinnert mich an gute Tage und lässt mich entspannen. Ein wunderschöner Duft für den Herbst und Winter.


Parfum de Maison 

Lampe Berger Paris Parfum de Maison Extreme Orange

Die Duftpyramide des grün-zitronigen Duftes Extreme Orange:

Kopfnote:
Bitterorange und Zitronenschale

Herznote:
Orange aus Florida, Freesie und Grüne Noten

Basisnote:
Holz und gefrostete Vanille

Wer mich kennt und fleißig auf meinem Blog mitliest, der weiß natürlich, dass dieser Duft perfekt in mein Beuteschema passt. Ich liebe zitrische, grüne und hölzerne Duftnoten über alles, insofern konnte mich diese Duftkreation absolut überzeugen.

Wusstet ihr im Übrigen, dass die Orange bis zur 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts eine Luxusfrucht war? Da bin ich aber sehr froh, dass das heute nicht mehr der Fall ist und ich jederzeit Zugang zu diesem leckeren Duft/Obst habe. 


Home Fragrance

Lampe Berger Paris Parfum des Maison Majestic Sequoia

Die Duftpyramide der würzig-belebenden Duftkreation Majestic Sequoia:

Kopfnote:
Kiefernadeln und Grapefruit

Herznote:
Meeresnoten und Cayennepfeffer

Basisnote:
Vetiver-Sequoia, Leder, Eichenmoos

Riecht unglaublich gut nach Wäldern mit harzigen Noten, bzw. durch das Leder nach einem edlen Herrenparfum. Sequoia gehört zur Ordnung der Koniferen und ist das größte Gewächs der Erde. Auch dieser frische Duft spricht mich sehr an. 


Die Düfte können je nach Geschmack entweder verdünnt oder pur in die Katalyse Lampe eingefüllt werden. Zur Verdünnung gibt es extra eine neutrale Essenz. Untereinander sollte man die verschiedenen Lampe Berger Düfte nicht mischen. Das ist aber auch nicht nötig, denn die Auswahl im Lampe Berger Paris Onlineshop ist sehr groß und außergewöhnlich. 


PR Sample

Kommentare:

  1. Ich glaube, Orange wäre mein Favorit, wenn ich eine solche Lampe hätte! An mir mag ich Zitrusdüfte nicht so, aber als Raumduft finde ich sie toll.

    AntwortenLöschen
  2. Die Düfte klingen beide sehr lecker
    LG Perdita

    AntwortenLöschen
  3. hey, optisch find ich die auswahl der lampen echt toll! aber wenn ich die auswahl zwischen kerzen und lampe habe, dann greife ich doch meistens zur lampe.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interessant :) beide klingen extrem gut!
    Hab deine Beiträge schon vermisst :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. So, du willst von einem guten Freund in den Arm genommen werden ? Nanana :)

    Aber im Ernst, ich liebe Düfte, aber sie müssen wirklich gut riechen - wie beispielsweise der von dir vorgestellte. Mein Mann ist da nicht so unbedingt dafür zu begeistern. Aber hier habe ich die Hosen an und er muss einfach dadurch. Vielleicht gibt es ja Nasenklemmen, da riecht er nicht mehr meine Düfte.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.