My Little Box by Journelles - August 2016 unboxing



Die My Little Box August 2016 wurde der Bloggerin Jessie Weiß gewidmet, die ich bis dato noch nicht kannte. Asche über mein Haupt :) Die Beauty-/Lifestylebox ist nach Jessies Blog Journelles benannt und heißt daher  "My Little Box by Journelles". Auf die Bloggerin gehe ich mangels Kenntnis nicht ein und widme mich direkt dem Inhalt der Überraschungsbox. 



Die Aufmachung der Box finde ich wie immer sehr hübsch. Als "Deckblatt" liegt eine Art "Hommage" an die Bloggerin in der Box. Das obligatorische My Little World Magazin ist ebenfalls vorhanden. 



Zuerst fische ich eine Clip-on Fisheye Linse aus der My Little Box. Das Gadget ist in einem hübschen Stoffsäckchen untergebracht. Der Aufsatz ist passend für alle Smartphones. Die Linse ist leicht anzubringen und mein Mann hat sich mit dem Teil schon schlapp gelacht, bzw. mit den Bildern, der er damit gemacht hat. 



Clip-on Fish-Eye Linse für Smartphone

Das süß-salzige Popcorn von Proper Corn kann mich nicht überzeugen. Ich mag nur süßes Popcorn. Süß-salzige Lebensmittel schmecken mir grundsätzlich nicht. Mein Mann hat sie gefuttert, wenn auch ein bisschen widerwillig, der ist nämlich -was diesen "Misch-Masch" angeht- genauso gestrickt wie ich. Die Aufmachung finde ich aber hübsch.


Das Maniküre-Set kommt in einer farbenfrohen Verpackung daher. Von außen wirkt es stabil und halbwegs wertig. Öffnet man das Etui, sieht es aber sehr billig verarbeitet aus. Die Idee finde ich aber prima und die "Werkzeuge" werde ich sicherlich auch nutzen.





Wie immer sind die Kosmetika der My Little Box separat in einem hübschen Baumwollsäckchen untergebracht. Den Anfang machen eine Essie Handlotion und ein schöner Essie Nagellack in der Farbe Watermelon. Die Nagellack-Farbe finde ich super schön.


Die Lancome Energie De Vie Pearly Lotion trägt ihren Namen zurecht, denn in der Lotion sind lauter hübsche Perlen zu sehen. Die Lotion ist lt. Hersteller ultra-leicht, versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und polstert sie auf. Lancome setzt auf Goji-Beeren und Zitronenmelisse für eine strahlende Haut. Wenn ich irgendwo die korrekten INCI's finde, werde ich das Zauberzeug bestimmt auch ausprobieren. Ansprechend finde ich das Produkt in jedem Fall.




Über das nächste Produkt aus der hauseigenen Kosmetikschmiede der My Little Box habe ich mich sehr gefreut. Das "Sommerwonne" Gesichts-Bräunungspuder von My Little Beauty mit integriertem Spiegel hat den für meine Haut perfekten Farbton. Es lässt sich leicht auf der Haut verteilen und passt sich meinem Hautton sehr vorteilhaft an. Ich sehe mit dem Puder sofort 5 Jahre jünger und gesünder aus. Mein absolutes Highlight aus der My Little Box by Journelles



Insgesamt gesehen eine tolle Ausgabe mit abwechslungsreichem Inhalt. Nun bleibt mir nur noch zu hoffen, dass eines Tages irgend eine Beautybox auch nach mir benannt wird ;-)))) 

Wie gefällt euch der Inhalt der My Little Box August?

Kommentare:

  1. Hm, irgendwie sagt mir diese Mischung diesmal garnicht zu. Mir fehlt irgendwie das gewisse Etwas. Naja, Geschmäcker sind eben verschieden. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geb ich dir vollkommen recht, dass Geschmäcker verschieden sind und auch sein müssen, alles andere wäre sooooo langweilig -))))

      Löschen
  2. Hallöchen,
    da sind doch ein paar schöne Produkte in der Box versteckt gewesen. Und nur um dich zu beruhigen: ich kenne die Bloggerin ebenso wenig. Man kann schließlich nicht jeden kennen. :-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beruhigt mich ungemein und fördert meinen Nachtschlaf liebe Bloody :-)))))

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist das erste Mal, dass mir diese Box gefällt. Gute Mischung.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde diese Box sehr schön, ansprechend gestaltet mit liebevollen Verpackungen und auch der Inhalt gefällt mir sehr! Bei dem Inhalt des Nageldesign Täschchens muss ich dir allerdings Recht geben- die Tasche macht von außen einen hochwertigeren Eindruck als der Inhalt selbst. Aber trotzdem eine gute Box! Lg

    AntwortenLöschen
  6. Die 5 Jahre jünger gefallen mir am besten. Da würde ich sofort zuschlagen. Ansonsten ist die Box gar nicht schlecht. Viele Dinge kenne ich nicht und wäre neugierig darauf. Süß- salzig mag ich sehr,besonders bei Schokolade. Das habe ich sicher von meiner Mutter übernommen, die an den süßen Reisbrei immer eine Prise Salz machte.
    Viel Freude mit der Box,liebe Brigitte.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Box! Und gewiss bekommst Du bald auch eine "Eigene" - ich bin mir sicher ;-)

    AntwortenLöschen
  8. 5 Jahre jünger klingt gut, der Rest wäre allerdings gar nichts für mich. Und nein, die Bloggerin kenne ich nicht! :)

    AntwortenLöschen
  9. hey, die box finde ich super niedlich und den inhalt sehr gut ausgewählt.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Ohh, endlich mal eine Box die mir gut gefallen würde. Der Lack ist toll *gg
    LG und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das Puder war in meiner Box gar nicht drin!? Ich war vom restlichen Inhalt (bis auf der Popcorn, das find' ich einfach nur yummy!) leider total enttäuscht (u. a. auch weil ich überhaupt kein Smartphone besitze und es etwas schade finde, dass das Vorhanden sein technischer Geräte sozusagen 'vorausgesetzt' wird), der Nagellack war (gleiche Farbe, gleiche Größe) letzten Sommer schon Goodie in einer Zeitschrift, Handcreme und Lotion sind ok. Danke für deinen Bericht!

    AntwortenLöschen
  12. Ergänzung: Statt dem Puder hatte ich einen roten Lippen-Pflegestift mit LSF 15 von my little beauty in der Box... Ganz vergessen! Der wirkt sehr hochwertig, ist also eine schöne Alternative zu dem Puder...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Katrin, ja es gab diesen Monat anscheinend von der hauseigenen Marke My Little Beauty unterschiedliche Produkte. Ich freute mich sehr über mein Puder :) Prima, dass dir der Lippen-Pflegestift gefällt.

      Löschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.