Farfalla - Natural Eau de Parfum Anima im Test

Seit über 30 Jahren ist der Schweizer Biokosmetik- und Dufthersteller Farfalla bereits auf dem Markt. Das Unternehmen hat sehr hohe Standards in Sachen Rohstoffe, Nachhaltigkeit und Fairer Handel. Farfalla ist Hersteller von Biokosmetik, Raumdüften, ätherischen Ölen, Haarpflege und Naturparfum. Alle Farfalla Naturparfums sind zu 100% natürlich. Das Naturparfüm Anima, welches ich heute vorstellen werde, ist sogar nach NaTrue zertifizierte Biokosmetik.  




Die offizielle Duftbeschreibung von Farfalla Anima:
"Ein Duft, der die Seele lächeln lässt. Tiefgründig, dynamisch und zugleich fruchtig-weich. Mit erfrischenden Noten von Grapefruit, Mandarine und Orange. In der Mitte sonnige Mimosen- und Orangenblütennoten, abgerundet mit Edelhölzern und Benzoe."

Es wird ja immer gesagt, dass ein Naturparfum nicht so lange hält wie ein chemischer Duft. Anima hält sich auf meiner Haut ca. 6  Stunden und das ist perfekt für mich! Ich bin nicht der Freund von hinterher schwebenden Parfumwolken und penetranten Düften. Ich mag es gerne dezent. Ein sanfter Hauch, mehr brauche ich nicht und mehr mag ich meinen Mitmenschen auch nicht zumuten. Ich habe eine sehr empfindsame Nase und muss auch aufpassen, dass ich kein Kopfweh bekomme, von einem zu starken Duft. Insofern bin ich bei einem Naturparfum, welches nicht ewig nachwirkt, besser aufgehoben als mit einem ewig haftenden synthetischen Parfüm.  
Anima empfinde ich viel blumiger, als ich es aufgrund der Duftbeschreibung erwartet hätte. Die zitrische Kopfnote geht sofort in die blumige Herznote über und die ist sehr dominant. Die Duftinstensität ist in der 1. Stunde nach dem Aufsprühen für mein Empfinden sehr stark, erst recht in Anbetracht dessen, dass wir es hier mit einem Naturparfüm zu tun haben. Ich muss sehr bei der Dosierung aufpassen, weil es mir sonst schnell zuviel wird. Ich musste Anima erst einige Male anwenden, bevor ich mich mit dem Duft halbwegs wohl gefühlt habe. Meistens fühle ich mich bei Parfum mit der Kopf- und Basisnote sehr wohl, habe aber mit den blumigen Herznoten so meine Probleme. So auch hier. Im Gegensatz zu den meisten Frauen kann ich schweren blumigen Düften nichts abgewinnen.
Wer also einen intensiven blumigen Duft auf Naturbasis sucht, der auch leicht zitrische und hölzerne Elemente enthält, der dürfte mit Anima gut beraten sein. 

Farfalla Natural Eau de Parfum Anima Inhaltsstoffe:
Bio-Alkohol, natürliche ätherische Öle, Melissenhydrolat bio.

INCI: Alcohol*, Parfum (Natural Essential Oils), Melissa Officinalis Flower/Leaf/Stem Water*, Benzyl Benzoate**, Bencyl Cinnamate**, Citral**, Citronellol**, Farnesol**, Geraniol**, Limonene**, Linalol**.
* Certified organic.
** Bestandteile natürlicher ätherischer Öle


Das Naturparfum von Farfalla ist in 2 Größen erhältlich 50 ml kosten online z. b. bei Violey € 38,99. Die Reisegröße mit 10 ml Inhalt ist bereits für € 17,90 z. B. bei najoba erhältlich. Selbstverständlich bekommt ihr das zertifizierte Naturparfum aber auch bei Farfalla direkt oder in einer der 5 Farfalla-Filialen in der Schweiz.

Kommentare:

  1. Ich bekomme heute einen 10 ml-Flakon "Aura" von Farfalla. Sobald mein Violey-Paket ankommt... Bin schon gespannt, das soll der Intensivste und Haltbarste von Farfalla sein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea,
      ich habe mir auch einige Duftproben von Farfalla bei Violey bestellt. U. a. auch Aura und für meine Nase ist Aura deutlich leichter als Anima. Anima ist schon sehr mächtig. Ist halt aber auch immer eine subjektive Empfindung. Ich bevorzuge Aura im direkten Vergleich zu Anima. Bin gespannt wie dir der Duft gefällt.

      Löschen
  2. Das hört sich nach einem für mich sehr interessanten Duft an,denn ich mag den Duft von Zitrusfrüchten sehr.
    Vielen dank für den Tipp und deinen guten Bericht :-)

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. hui das riecht sicherlich wunderbar :).
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Von Farfalla habe ich schon viel gehört. Danke für die Vorstellung.
    LG Perdita

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag auch keine schweren Dürfte, weil mich die regelrecht erdrücken. Ein Natur-Parfum hatte ich noch nie. Vielleicht sollte ich es einmal damit probieren und mir eine Probe schicken lassen. Mal sehen, ob das geht.

    Liebe Grüße Sabine ��

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deine wundervolle Vorstellung, klingt interessant
    lg Leane

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Brigitte,

    von Farfalla hatte ich mal eine Anti-Aging-Creme, die war echt toll. Die Düfte kenne ich noch nicht, würden mich aber sehr interessieren. :)

    Eine schöne Restwoche und herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.