Cush Comfort - Rutschfestes Memory-Schaum Sitzkissen im Test

Isch habe Rücken! Dieser eher lustig anmutende Hape-Kerkeling-aka-Horst-Schlämmer-Kultspruch ist in Bezug auf meinen Rücken leider alles andere als witzig. Ich habe nun seit ca. 2,5 Jahren jeden Tag heftige Rückenschmerzen im Lendenwirbelsäulenbereich und bin was das Sitzen angeht, sehr stark gehandicapt. Für eine Bloggerliesel wie mich, die "quasi Tag und Nacht am PC zubringt", eine ziemlich nervige und vor allem sehr schmerzhafte Angelegenheit. Nachdem ich vor über 1 Jahr eine OP an der Wirbelsäule hatte, war ich eigentlich guter Hoffnung, dass es mir nach der OP auch schmerztechnisch besser gehen wird. Leider war dies nicht der Fall und so versuche ich mich so gut als möglich mit diversen Hilfsmitteln über Wasser zu halten. Ein gar nicht mal so schlechtes Hilfsmittel im Kampf gegen meine Rückenschmerzen, ist mein neues rutschfestes Memory-Schaum Sitzkissen von Cush Comfort



Die Besonderheiten des Cush Comfort Memory-Schaum Sitzkissen sind:

1. Die Aussparung am Steißbein. Sie sorgt dafür, dass das Steißbein nicht aufliegt und Druckschmerzen in diesem Bereich schon mal wegfallen. 

2. Die ergonomische Form passt sich perfekt dem Allerwertesten an, eliminiert Druckstellen und verbessert automatisch die Körperhaltung. 

3. Die Unterseite ist mit rutschfesten Noppen versehen, so dass das Stuhlkissen dort bleibt, wo es hingehört und nicht ständig wieder in Position gebracht werden muss. 

4. Der Memory-Schaum ist viel stabiler als ein normales Sitzkissen und findet immer wieder zu seiner regulären Form zurück. Durchsitzen des Materials ist fast unmöglich. 

Das Kissen wiegt 620 g und hat die Maße 36 x 45,5 x 6 cm.

Das Kissen ist ein Bestseller auf Amazon und ist dort für € 36,67 erhältlich. Cush Comfort gewährt eine lebenslange 100% Geld-zurück-Garantie auf das Produkt.

Cush Comfort Memory-Schaum Sitzkissen

Sitzkissen mit ABS an der Unterseite

rutschfeste Noppen an der Unterseite des Cush Comfort Sitzkissen


Meine Erfahrungen mit dem Cush Comfort Memory-Schaum Sitzkissen:
Da ich von Natur aus mit einer gesunden Portion Neugier ausgestattet bin -auch Produkttester-Syndrom genannt- musste ich mein neues Sitzkissen natürlich auch "ausziehen" und schauen was sich unter dem Bezug verbirgt. Ein wirklich sehr stabiler aber dennoch nachgiebiger Schaumstoff kam zum Vorschein, der die ersten Tage auch ziemlich muffelte. Mein erster Akt war daher den kuschligen Samtbezug zu waschen, den Schaumstoff feucht abzuwischen und in der frischen Luft zu deponieren. Dennoch dauerte es eine gute Woche bis alle Gerüche komplett verschwunden waren. Ich gehöre aber auch zu der Sorte Mensch, die ziemlich geruchsempfindlich sind. Das An- u. Ausziehen des Kissens ist übrigens kein Problem. Ein großer Reißverschluss sorgt dafür, dass man das Kissen wieder problemlos in die Kissenhülle bringt. 

Das Kissen ist 5 cm hoch und ich empfinde das erhöhte Sitzen sehr angenehm, weil ich sehr lange Beine habe, die es zu verstauen gilt. Durch die ergonomische Form des Kissens nimmt man automatisch eine viel aufrechtere Sitzhaltung ein, das sorgt auf längere Sicht automatisch für weniger haltungsbedingte Rückenschmerzen. Meine Rückenschmerzen sind durch das Kissen spürbar besser geworden und ich kann deutlich länger schmerzfrei sitzen. Das ist in meiner Situation eine sehr große Erleichterung. Ich denke, die Wirkung des Cush Comfort Kissens ist auch davon abhängig, welche Schmerzursache zugrunde liegt. Um regelmäßige Krankengymnastik kommt man als Rückenpatient aber auch mit diesem Kissen nicht herum. Ich finde das Sitzkissen aber eine tolle und vor allem wirksame Unterstützung im Kampf gegen meine Rückenbeschwerden im LWS-Bereich.



PR Sample

Kommentare:

  1. Das klingt doch richtig gut! Ich hätte so ein Kissen vor 10 Jahren brauchen können, da hatte ich eine Bandscheibenvorwölbung. Ich musste monatelang wirklich starke Schmerzmittel nehmen. Inzwischen gibt die LWS Ruhe, dafür habe ich immer wieder Probleme mit der Halswirbelsäule (starke Verspannungen, blockierte Wirbel). Schade, dass es dafür nichts gibt - außer Wärmekissen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nacken ist mein nächstes Problem und ich bekomme noch diese Woche ein sehr interessantes Testprodukt für den Nacken. Das werde ich in rund 6 Wochen auf meinem Blog vorstellen. Sei also gespannt :)

      Löschen
  2. Das klingt sehr gut, wäre bestimmt was für meinen Stuhl im Büro. Denn nach einer langen Arbeitswoche meldet sich bei mir auch sehr oft der Rücken. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. hach so ein kissen ist gold wert :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gitte,
    ich sitze auch gerade auf dem Kissen und finde es echt super. Bin auch sehr gespannt auf dein Nackenprodukt, auch damit habe ich oft Probleme.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das sitzkissen wäre auch für meine Freundin interessant, sie Arbeit in einem Büro, bin auf dein Nackenprodukt gespannt
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  6. Gerade die letzten Tage hatte mein Rücken so was von Rücken, dass es heute sogar eine Spritze gab. Im Büro habe ich auch meine Helferlein. Aber so ein Sitzkissen fehlt noch in meiner Sammlung. Ein guter Tipp von dir.

    Liebe Grüße Sabine ��

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.