AEG Ergorapido 2in 1 POWER Li35 im Test / Produktvorstellung

Wie ihr vielleicht schon auf meiner Facebook-Seite mitbekommen habt,  darf ich über die Plattform freundin Trend Lounge den AEG Ergorapido 2in 1 POWER Li35 Staubsauger testen. Da nur 25 Testerinnen ausgewählt wurden, bin ich schon auch ein bisschen Stolz dabei sein zu dürfen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an AEG und an das freundin Trend Lounge-Team.  

Heute möchte ich euch zunächst den 2in1 Akkusauger von AEG vorstellen. In einem weiteren Bericht werde ich euch dann detailliert über meine Erfahrungen mit dem AEG Ergorapido 2in 1 POWER Li35 Staubsauger berichten.




Der schnurlose Staubsauger mit integriertem Handsauger kam "zerlegt" und somit sehr ressourcenschonend verpackt an. 


Der Zusammenbau des Akkusaugers geht ganz einfach. Schraube raus, die beiden -schon durch das Kabel miteinander verbundenen- Teile zusammenstecken, Schraube wieder rein, fertig! Danach geht es auf die Ladestation. Ist der Akku voll geladen, dann bringt der Staubsauger geschlagene 35 Minuten Leistung. Allerdings nur auf der kleineren der beiden möglichen Leistungsstufen. Auf der höheren Leistungsstufe läuft er lt. AEG ca. 14 Min. am Stück.  Ich werde das noch genau testen und euch in meinem späteren Testbericht wissen lassen. 

Einfacher Zusammenbau des AEG Ergorapido Li35


Ein besonderes Highlight des Ergorapido ist die selbsttätige Bürstenreinigung. Das ist besonders dann von Vorteil, wenn man wie ich ein haarendes Ungetüm zuhause sitzen hat. Nein, ich meinte nicht meinen Gatten, sondern meinen Hund ;) Wobei, bei Ersterem könnte man als auch denken, dass er sich in der Mauser befindet :-)) Im Normalfall wickeln sich bei herkömmlichen Staubsaugern die eingesaugten Haare oftmals um die Staubsaugerbürste. Irgendwann geht dann das elendige Gefriemel los, um die Haare wieder aus der Bürste zu entfernen. Eine Angelegenheit wo ich fuchsteufelswild werden könnte. Der AEG 2in 1 Sauger verfügt aber netterweise über die  BrushRollClean-Technologie. Hierzu drückt man einfach auf das in der Bodendüse integrierte Pedal und die Bürste wird automatisch von den Haaren befreit. Juhuu!

Um 180° drehbare Bodendüse

AEG Ergorapido mit BrushRollClean-Technologie



Die Gelenkigkeit ist enorm. Das hatte ich zuvor noch bei keinem Staubsauger. Mit dem Sauger kann man richtig flott durch die Wohnung flitzen das ist genial. Durch die um 180° drehbare Bodendüse, kann man sehr leicht um Tischbeine herum manövrieren ohne Qualitätsverlust. Die großen Softräder sorgen dafür, dass sich der Sauger ganz easy über den Boden schieben lässt. 


So sieht der Testsieger aus dem ETM Testmagazin 08/2014 mit der Note sehr gut, in voller Pracht aus. Zum Testsieg hat sicherlich auch dazu beigetragen, dass eine Akkuladung des Staubsaugers weniger als 2 Cent kostet. Dies hängt mit der integrierten Ladestoppfunktion zusammen, die eine unnötige Stromaufnahme vermeidet.
Sein stylischer Auftritt in der Farbe Watermelon Red spricht mich sehr an. Mit so einem schicken Ding trifft man sich doch gleich viel lieber zu einer Putzorgie, als mit so einem altbackenen, schwarzen globigen Ding ohne Extras. Ja, bei mir zählen nicht ausschließlich die inneren Werte, ich lege auch auf ein gepflegtes Äußeres Wert und das ist hier definitiv gegeben :() 


Der integrierte Handsauger lässt sich mit einem einfachen Klick vom Hauptgerät lösen. Ich finde das sehr geschickt, wenn man den Handsauger immer gleich mit dabei hat und nicht als zweites Gerät mittragen muss. Ich bin nämlich beim Saugen meistens mit beiden Geräten gleichzeitig zu Gange. Eine echte Erleichterung, vor allem im Treppenhaus, wo man doch immer mal flexibel agieren muss.


Die Ladestation ist mit integriertem Zubehör (Fugendüse mit Bürste). Sie kann freistehend genutzt werden, oder durch die mitgelieferte Wandhalterung an die Wand montiert werden. In diesem Zuge sei auch noch gleich erwähnt, dass der AEG Ergorapido über eine freistehende Parkfunktion verfügt. Das heißt, ich muss ihn nirgends anlehnen. Er bleibt auch ohne Rückhalt stehen.

Die Fugendüse mit Bürstenaufsatz ist in der Ladestation integriert. Sehr clever!

Den Ladevorgang kann man anhand der blinkenden LED-Lichter beobachten.


Hier nochmals ein Überblick über den AEG Ergorapido 2in 1 POWER Li35:
- 18V Lithium Power Akku
- Kein Memory-Effekt - schnelleres Laden - geringeres Gewicht
- bis zu 35 Min. Laufzeit
- Praktische 2 in 1 Funktion
- Zyklonenfiltersystem für gleichbleibende Saugleistung
- Jederzeit griffbereit dank freistehender Parkfunktion
- Automatische Bürstenreinigung per einfachem Pedaldruck
- 4 extra helle LED-Frontlichter (Saugen unter Möbeln wird dadurch einfacher)
- Reinigungsleistung wie ein 2200W Staubsauger
- Ladestoppfunktion zur Vermeidung unnötiger Stromaufnahme
- Großer Innenfilter mit Schnellreinigungsfunktion (darüber erzähle ich euch in meinem nächsten Bericht noch ausführlicher)
- Zubehörteile in der Ladestation integriert
- 180° Beweglichkeit und große Räder
- Motorbetriebene Bürstendüse mit verbesserter Leistung auf Teppichböden
- Gewicht: 2,5 kg
- Fassungsvermögen: 0,5 L
- Preis: € 179,-- z. B. auf AmazonMedia Markt oder Saturn

Es gäbe noch soviel mehr zu erzählen, aber ich würde sagen, das sind genügend Informationen für einen 1. Eindruck. Sonst wird das hier zu lange. Wie schon erwähnt, werde ich natürlich noch einen ausführlichen Testbericht des AEG Ergorapido 2in 1 POWER Li35 online stellen, aber zuvor werde ich ihn noch genau unter die Lupe nehmen. 

Wie ist euer 1. Eindruck von meiner neuen Haushaltshilfe ?



Das Produkt wurde mir im Rahmen eines Produkttests kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.

Kommentare:

  1. Danke für deine wundervolle Vorstellung, ich bin momentan auf der Suche nach einen neuen, die Frabe wäre schon mal meine -;)
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  2. Vom Design her finde ich ihn richtig schick. Allerdings wäre die Saugzeit für mich persönlich zu kurz. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Der erste Eindruck ist top.Ich hasse auch das Gefriemel mit den Haaren aus der Bürste. Da frage ich mich manchmal, wo die alle her kommen. Ich habe so ein großes Unikum von Nachläufer,da uns damals nichts so richtig gefallen hatte. Und jetzt muss er noch ein bisschen bei uns wohnen bleiben. .. lach.

    Bon gespannt, wie es bei dir weiter geht.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön vorgestellt und tolle Bilder! Wir hatten den auch mal (oder ein ähnliches Modell) er ist sehr gut aber ich komme besser mit "normalen" Staubsaugern zurecht. Bin zu ruppig :D LG Desiree

    AntwortenLöschen
  5. Bin sehr zufrieden mit dem AEG staubsauger, für meine Zwecke bestens geeignet. . Bei mehreren Katzen ist das auch notwendig. ich sauge die Katzen Haare einmal täglich innerhalb von 10 Min weg und dann wars das. Die wohnung sieht anständig aus und es geht unkompliziert. Der schwingkopf macht einiges leichter. auch das säubern ist ein kinderspiel. der aufbau ist schnell fertig und dann kann es auch losgehen. In der ladesation steht er dann platzsparend wenn man ihn gerade nicht braucht. tolles teil, welches mein leben einfacher macht.

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.