Lavera Re-Energizing Sleeping Cream Erfahrungen

Lavera Naturkosmetik hat in diesem Frühjahr eine neue Nachtcreme mit dem innovativen Namen lavera Re-Energizing Sleeping Cream auf den Markt gebracht. Natürlich ein geeigneter Testkandidat für mich, den ich mir genauer ansehen wollte. Also ab zu dm und anhand eines Rabattcoupons die Nachtcreme für € 7,95 anstatt € 9,95 ergattert. 

Das Besondere an der Nachtcreme, ist der 5in1 Over-Night Effect. lavera verspricht uns, dass die Re-Energizing Sleeping Cream:

1. die natürliche Zellerneuerung unterstützt
2. intensive Feuchtigkeit spendet
3. das Hautbild revitalisiert
4. das Hautbild glättet
5. und Zeichen von Müdigkeit bekämpft

und das quasi alles über Nacht mit dem Over-Night Effekt!

Wertvolle Inhaltsstoffe wie Bio-Mandelöl, Bio-Olivenöl, Hyaluronsäure, ausgewählte Bio-Saccharide, Bio-Traube und Vitamin E sind lt. lavera die "Verantwortlichen", die uns über Nacht eine tolle Haut bescheren sollen.


LAVERA Re-Energizing Sleeping Cream
Die lavera Re-Energizing Sleeping Cream kommt in einem ansprechenden Outfit daher. Das ins Lila gehende Verpackungsdesign mit schimmernden Effekten spricht mich sofort an. Wenn man den Tiegel öffnet, ist die Creme mit einer zusätzlichen Alu-Versiegelung geschützt. Das mag ich sehr, denn so wird sichergestellt, dass keine anderen Finger im Cremetiegel waren. Mit dem frontalen Biosiegel, weiß man sofort woran man ist. Die Nachtcreme ist nach NaTrue zertifiziert und somit frei von sämtlichen chemischem Unrat (Silikone, Paraffine, Parabene, Mineralöl, Plastikkügelchen, künstl. Duft- u. Farbstoffen, Phthalaten) der in Kosmetik nichts zu suchen hat.  


lavera Naturkosmetik Nachtcreme

Es folgen die Inhaltsstoffe der Lavera-Nachtcreme. Einmal in der deutschen-Version und einmal in der kompletten INCI-Version. Ich freue mich besonders, dass neben Oliven- u. Sojaöl, Squalane doch ziemlich weit vorne in der Zutatenliste auftaucht. Ein sehr hautpflegender und rückfettender Inhaltsstoff, mit dem ich persönlich gute Erfahrungen gemacht habe.  

Inhaltsstoffe:
Wässrig-alkoholischer Traubenauszug (Bio-Alkohol)*, Olivenöl*, Sojaöl*, Squalan, pflanzliches Glycerin, Mandelöl*, Fettalkohol, Kalium Cetylphosphat, Sheabutter*, Jojobaöl*, Aloe Vera Gel*, Hyaluronsäure, Cova Btrox Extrakt, Feuchtigkeitswirkstoff auf Zuckerbasis, Vitamin E, Xanthan, Lecithin, Polysaccharide, Kokosöl (gehärtet), Glycerinfettsäureester, Pflanzensterole, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Mischung natürlicher ätherischer Öle
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau (Quelle: lavera Naturkosmetik)


INCI:
Water (Aqua), Glycerin, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Alcohol*, Glycine Soja (Soybean) Oil*, Squalane, Cetearyl Alcohol, Potassium Cetyl Phosphate, Fragrance (Parfum)**, Butyrospermum Parkii (Shea Butter)*, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Biosaccharide Gum-1, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Vitis Vinifera (Grape) Fruit Extract*, Sodium Hyaluronate, Cichorium Intybus (Chicory) Root Extract, Magnesium Gluconate, Algae, Maltose, Glucose Glutamate, Tocopheryl Acetate, Xanthan Gum, Hydrogenated Lecithin, Hydrolyzed Xanthomonas Campestris Polysaccharide, Hydrogenated Palm Glycerides, Brassica Campestris (Rapeseed) Sterols, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, Limonene**, Geraniol**, Citral**, Linalool**, Coumarin**, Citronellol**
* ingredients from certified organic agriculture, ** natural essential oils (Quelle: lavera Naturkosmetik)

lavera Re-Energizing Sleeping Creme

Der 1. Dufttest fällt positiv aus. Die Re-Energizing Nachtcreme von lavera riecht dezent nach dem enthaltenen Mandelöl. Der Duft ist so dezent gehalten, dass er mich nicht stört und meine empfindlichen Augen nicht zum Tränen bringt. Er wirkt eine ganze Zeit auf der Haut nach. Die Creme ist von mittlerer Konsistenz, lässt sich sehr geschmeidig verteilen und zieht schnell auf meiner Haut ein. Meine Haut fühlt sich danach sofort praller und gut genährt an. Ich habe das Gefühl, dass sich ein angenehmer Schutzfilm über meine Haut gelegt hat. Meine Haut unter den Augen wirkt sofort sichtbar aufgepolstert. Die Re-Energizing Nachtcreme ist für mein Gefühl ergiebig. Mit einem guten Gefühl gehe ich ins Bett und bin sehr gespannt, ob ich an meiner Haut, am nächsten Morgen bereits einen Unterschied zum Vortag feststellen kann. 



Am nächsten Morgen flitze ich gespannt zum Spiegel, um zu sehen was mit meiner Haut in der Nacht passiert ist. Der Blick in den Spiegel zeigt mir deutlich das allmorgendliche Grauen :))) Nein, das war ein Joke! Ich finde es ist im Vergleich dazu, wenn ich uneingecremt ins Bett gehe, ein deutlicher Unterschied zu sehen. Es ist aber auch ein Unterschied zu manch anderer Nachtcreme zu sehen. Meine Augenpartie sieht sichtbar glatter aus und überhaupt wirkt das gesamte Hautbild glatter und nicht ausgetrocknet. Also für 1 Nacht gefällt mir das Ergebnis sehr gut. Mal sehen wie sich das in den nächsten Tagen entwickelt.

To be continued......!

So da bin ich auch schon wieder, ich habe nun eine 10-tägige Testphase mit der neuen lavera Re-Energizing Sleeping Cream hinter mich gebracht und bin mit der Innovation von lavera gut zufrieden. Ich sehe am Morgen lange nicht so übel verknittert aus, wie das sonst der Fall war. Die Nachtcreme ist so reichhaltig, dass meine Haut morgens noch so toll genährt ist, dass ich theoretisch keine neue Creme auftragen müsste. Wohlgemerkt nur theoretisch! Ich wasche mich schließlich am Morgen und spätestens dann, wenn ich mit meinem Handtuch durch mein Gesicht feudel, dann brauche ich wieder Nachschub in Form von Feuchtigkeit und Fett. 

Fazit:
Meine Erfahrungen mit der lavera Re-Energizing Sleeping Cream sind gut. Das Preis-/Leistungsverhältnis passt für mich. Die Creme ist reichhaltig und versorgt meine Haut gut mit Feuchtigkeit und Fett. In letzter Zeit hatte ich mit lavera Neuheiten eher kein Glück, sie konnten mich nicht wirklich überzeugen, aber die neue lavera Naturkosmetik Nachtcreme darf dauerhaft in mein Sortiment. 


Kommentare:

  1. Hey,

    das ist ja toll, dass du so gute Erfahrungen mit der Nachtcreme gemacht hast! Das macht mich glatt neugierig! ;-)

    Abgesehen von der Creme selbst finde ich die Aufmachung und Farbgebung (+ deine passend gestalteten Fotos <3) auch ganz hübsch!

    Viele Grüße und einen schönen Freitag
    Bloody

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Produkte von Lavera an sich gerne.
    Die Nachtcreme kenne ich aber noch nicht.
    Da diese die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt,ist sie für meine trockene Haut geeignet und da auch das Preis/ Leistungsverhältnis zu stimmen scheint,werde ich die Nachtcreme sicher ausprobieren.

    Danke für deinen informativen Bericht :-)

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Susanne, viel Erfolg beim Testen der Creme :)

      Löschen
  3. Huhu Brigitte,

    klingt so, als wäre die Creme auch etwas für mich. :)

    Schön aufpassen heute bei Let's Dance, kann es leider nicht gucken, die Familie geht zum Bowlen. ;)

    Komm gut ins Wochenende - herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gerade schon fleißig am Tippseln von Let's Dance! :)
      Dir auch ein schönes WE und Bowlen.
      LG

      Löschen
  4. Klingt nach einer tollen Creme, vor allem ist sie nicht so überteuert wie viele Andere. Lasse dir schöne Grüße zum Wochenende da!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Brigitte,

    da es mir in den letzten Tagen nicht besonders gut ging, zeigt sich das sofort in meinem Gesicht und als ich an dem einen Morgen in den Schminkspiegel schaute, der auch noch alles 10 x so dramatisch darstellt, fand ich, ich sehe wie ein "Knitter-Apfel" aus. "Das Grauen aus dem Spiegel"

    Deshalb habe ich noch einmal so intensiv deinen Bericht gelesen. Und da ich weiß, dass du deine ehrliche Meinung sagst, werde ich mir diese Woche noch die Nachtcreme holen. Vielleicht taugt die ja auch tagsüber, oder???

    Liebe Grüße und schaun wir mal, wer mir in 10 Tagen aus dem Spiegel entgegenblickt :)

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hätte keine Probleme damit, mir die Creme auch tagsüber ins Gesicht zu schmieren. Aber jede Haut ist anders. Ich bin schon gespannt wie dir die Creme gefällt.
      lG

      Löschen
    2. Ich wünsch dir natürlich, dass es dir bald wieder besser geht und du die Creme nicht mehr brauchst.....

      Löschen
    3. Das ist lieb von dir. Ich schreibe dir, wie sie meine Falten wegbügelt :)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Die Nachtcreme kenne ich noch nicht, werde ich mal gerne auch probieren und das sie schon nach einer Nacht ein gutes Ergebnis zeigte ist ja Klasse
    LG Leane

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.