Naturschönheit - Naturschauspiele - Entschleunigung

Es ist Sonntag und das bedeutet es ist wieder Zeit für mein Posting in Sachen:

Naturschönheit- Naturschauspiele - Entschleunigung


Hier geht es weniger um das geschriebene Wort, als vielmehr um die Bilder, die dir etwas Ruhe vermitteln sollen.

Jeder noch so lange Weg beginnt mit dem 1. Schritt



Jägerhütte in Jöhlingen
Dieses Holzhäuschen steht direkt am Waldesrand und ich nenne es immer das Hexenhäuschen. Es dient als Jägerquartier, wo schon auch mal Feste gefeiert werden. 


Direkt neben "meinem Hexenhäuschen" befinden sich 2 Holzsitzbänke, die sich wunderschön ins Landschaftsbild einfügen und rege von den vielen Spaziergängern -die hier tagtäglich unterwegs sind - genutzt werden.


Auf unseren Feldern wurde über den Winter Senf als natürlicher Dünger ausgesät. Das erhöht die Ausbeute im nächsten Erntezyklus und sieht schön aus. 


Noch eine Sitzgelegenheit mit besonders schönem Ausblick bei gutem Wetter. Hier entstehen viele meiner Sonnenuntergangsbilder.


Dieses lustige Schild wollte ich euch nicht vorenthalten :-)))

Hortensien
Ich liebe eigentlich alle Blumen, aber es gibt ein paar Sorten da geht mir regelmäßig das Herz auf und ich komme nicht an ihnen vorbei. Neben Hortensien, die wirklich wahrhafte Meisterwerke der Natur sind, gehören Sonnenblumen mit zu meinen Favoriten. Sonnenblumen assoziiere ich mit Lebenskraft! Es gibt für mich nichts Schöneres, als ein Feld voller Sonnenblumen, die ihre Köpfe der Sonne entgegenstrecken. Zu guter Letzt bin ich ein riesiger Tulpenfan, denn Tulpen läuten für mich den Frühling ein und stehen somit bei mir alle Jahre wieder für Neubeginn. 


Ich hatte ja 2 Hündinnen. Vor wenigen Wochen hatte ich euch berichtet, dass ich mich von einer der beiden für immer verabschieden musste :( Das ist nach wie vor extrem schmerzhaft für mich, aber ich habe ja noch eine treue Hundeseele an meiner Seite. Hier seht ihr meine Hündin Tina, die sich bisher trotz des Todes ihrer treuen Hundefreundin wacker schlägt. Tina ist mein absolutes Herzblut und ich bin dankbar für jeden Tag den ich schon mit ihr verbringen durfte, und dankbar für noch ganz, ganz viele weitere Tage, die ich hoffentlich noch mit ihr verbringen darf! Das folgende Zitat spricht mir aus der Seele:


"Ich hoffe zuversichtlich, im Himmel meinen Hunden wieder zu begegnen". 
(Otto von Bismarck)



Let`s enjoy Nature!

Die Bilder sind selbstverständlich von mir persönlich gemacht und dürfen nicht ohne meine Genehmigung genutzt werden. Danke!

Kommentare:

  1. das sind so friedliche wundervolle bilder!
    schön, dass sich dein hundi wacker schlägt, das ist sehr gut.
    liebe grüße zum sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jenny!
      Ja ich bin froh, dass mein Hund bisher alles so gut verkraftet. Wenn der jetzt auch noch krank vor
      Trauer werden würde, dann hätte ich ein großes Problem.
      LG

      Löschen
  2. Das sind ja wieder so traumhaft schöne Bilder geworden! Am liebsten würde ich dort heute auch noch einen Sonntag-Spaziergang machen. Aber wir hatten heute mit unserem Hund, den wir auch sehr lieben, auch schon einen schönen Spaziergang. Deine Trauer um den Verlust deiner Hündin kann ich übrigens nur zu gut nachempfinden. Das haben wir auch schon erlebt.

    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Anja, es ist wirklich schlimm ein geliebtes Tier zu verlieren :(

      Löschen
  3. Ich mag Bilder aus dem Wald total gern, vorallem wenn die Bäume so kahl sind...in dieser Jahreszeit gehe ich besonders viel in der Natur spazieren. Ich mag die Stille. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag eben diese besondere Stille auch sehr gerne :)

      Löschen
  4. tolle Fotos, da würde man gerne verweilen... Schade, mit Deinem treuen Freund, das ist immer sehr schmerzvoll... Drück Dich

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.