Regenbogenbrücke - Boubou ich werde dich immer in meinem Herzen tragen !

Am Freitag den 15. Januar 2016 musste ich gemeinsam mit meinem Mann die schlimmste Entscheidung meines Lebens treffen.......
Ich musste meine über alles geliebte Hündin, die mich fast 13 Jahre meines Lebens begleitete, über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Der Schmerz ist überirdisch :-( Boubou war schwer krank und das Ende seit einiger Zeit abzusehen.







Boubou mein kleiner Teddybär, wir werden dich niemals vergessen und wir werden uns hoffentlich eines Tages hinter der Regenbogenbrücke wiedersehen. Ich liebe Dich <3<3<3

Kommentare:

  1. :( das tut mir leid :(
    liebe sonntagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir so unendlich leid, wir mussten vor über einem Jahr unsere Bonny gehen lassen, es tut immer noch weh... :( komm gut über die Regenbogenbrücke...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte, das tut mir sehr, sehr leid ! Und was für wirklich süsse Bilder von Boubou - ich bin sicher da wo sie jetzt ist geht es ihr gut, von allem Leiden befreit. Liebe Grüsse und viel Kraft !

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein ... doch so schnell :(
    Meine Gitte ich drück dich!

    AntwortenLöschen
  5. Es ist immer sehr schmerzhaft ein geliebtes Tier gehen zu lassen. Es gibt in so einem Moment keinen Trost. Ich habe es selbst erlebt. Einzig die Tatsache das er geliebt wurde, ein schönes Zuhause hatte und man alles für ihn getan hat kann ein wenig trösten. Für mich persönlich war es lange tröstlich das ich bis zum letzten Atemzug bei ihm war und er in meinen Armen eingeschlafen ist. Nun ruht James im Garten unter seinen geliebten Rosen und ist so auch in meiner nähe.
    Du hast alles für deinen Liebling getan und er hat dich dafür geliebt. Das du ihn auf seinen letzten Weg begleitet hast und ihn hast gehen lassen als es nicht mehr ging ist dir vielleicht ein kleiner - sicherlich sehr schwacher Trost.
    Fühle dich gedrückt. In Gedanken bei dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Oh nei wie traurig! :-(
    Das tut mir wirklich sehr leid für dich!
    Fühl dich gedrückt!

    AntwortenLöschen
  7. Oh das tut mir so leid, ich kann gut nachempfinden, wie Ihr Euch fühlt. Wir haben das auch durch, es ist einfach schlimm!
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  8. Das tut mir sehr leid :(....

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  9. Es tut mir sehr leid ich kann es sehr gut nachvollziehen wie sehr es schmerzt.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Oh da bekomme ich ein Ziehen in der Brustgegend,
    sei ganz lieb gedrückt!
    Liebe Grüße aus Hannover

    AntwortenLöschen
  11. Das ist schwer, ich fühle mit dir. Als unser erste Kater von uns ging, konnte ich es kaum ertragen. Sie gehören einfach zur Familie. Ich wünsch dir, dass der Schmerz bald aufhört und du in Erinnerungen schwelgen kannst. LG Romy

    AntwortenLöschen
  12. Das tut mir sehr leid und ich kann dir den Schmerz gut nachempfinden, denn wir haben das ganze auch schon mitgemacht.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.