Garnier Mizellen Reinigungswasser im Test

Ich habe das Mizellen Reinigungswasser von Garnier getestet. Ja, ich bin fremdgegangen und habe im Bereich der konventionellen Kosmetik gewildert :-) Warum ? Nun weil ich noch kein perfektes Reinigungsprodukt aus dem Bereich der Naturkosmetik gefunden habe, dass mich komplett zufriedenstellen würde. Da hab ich mir gedacht, ich nehme das Angebot von Garnier an und teste deren neues Mizellen Reinigungswasser für normale & empfindliche Haut. Ob es mich überzeugen konnte erfahrt ihr weiter unten.




Was sind Mizellen ?
Mizellen sind reinigende Wirkstoffe, die wie ein Magnet Unreinheiten, Make-up und überschüssigen Talg auf der Haut anziehen und sanft entfernen. 

Erhältlich ist das Garnier Mizellenwasser in den Varianten für normale Haut, für trockene Haut und für Mischhaut. Die 400ml Flasche kostet rund 5 Euro und reicht lt. Garnier für ca. 200 Anwendungen. 


Die Inhaltsstoffe könnt ihr auf der Flasche sehen. Es handelt sich um konventionelle Kosmetik. Insofern sind auch weniger gute Inhaltsstoffe (Poloxamer 184 = Emulgator der die Haut durchlässiger macht, Disodium Edta = umweltrelevanter Stoff) im Mizellenwasser enthalten. Jeder muss hier selbst für sich entscheiden, was er an seine Gesichtshaut ranlässt. 

Das Mizellen Reinigungswasser wird auf einen Wattepad gegeben und kann dann im ganzen Gesicht inkl. Lippen angewendet werden. Lt. Garnier ist kein Reiben und kein weiteres Abspülen nötig. 

Meine Erfahrungen mit dem Garnier Mizellenreinigungswasser:

Ich habe vor einigen Monaten angefangen mich hin und wieder zu schminken. Nach langer Suche habe ich endlich eine Wimperntusche gefunden mit der ich gut klar komme und die habe ich seither gelegentlich im Einsatz. Ansonsten nutze ich gerne Kajal, Concealer, Bronzer und Foundation. 

Also ganz so einfach funktioniert das bei mir nicht. Ich musste schon ordentlich Reiben, um die Mascara und den Kajal komplett weg zu bekommen. Magnetisch angezogen -wie von Garnier beworben- wurde das Make-up bei mir nicht. Ich muss auch nach dem 1. Reinigungsgang mit dem Wattepad, nochmals mit einem Wattestäbchen (getränkt mit dem Mizellenwasser) ran, um die Reste am unteren Augenlid zusammenzusammeln, das kann aber mein Naturkosmetik-Reinigungswasser genauso gut. Hautirritationen konnte ich durch den Einsatz des Reinigers nicht feststellen. Das Mizellenwasser ist duftneutral, was ich angenehm finde. 

Ich habe allerdings eine Einsatzmöglichkeit des Mizellenwassers gefunden, wo ich es unschlagbar finde. Liebes Garnier-Team ihr müsst jetzt ganz stark sein :-)))) Wir beheizen unser Häuschen mit Holz und mit Briketts. Von den Briketts bekommt man immer elendig schwarze Finger, wenn man keine Handschuhe trägt. Meine Hände werden daher mehrmals täglich schwarz und diese Kohlefinger bekommt man mit regulärem Wasser und Seife nicht wirklich sauber,  es sei denn man schrubbt sich den Wolf!! Dank dem Mizellen Reinigungswasser von Garnier hat dies nun endlich ein Ende. Denn mit diesem Wässerchen sind die Finger binnen Sekunden ohne schrubben blitzeblank sauber! Hier reicht wirklich einmal mit dem Wattepad über die Stelle streichen und sauber sind die Finger. 

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Garnier Mizellen Reinigungswasser ?

Kommentare:

  1. Mmmhhh was hast Du denn für Mascara? Also ich bin jetzt von avene zu garnier gewechselt und eigentlich kann nichts negatives sagen. Der Preisunterschied ist riesig aber die Wirkung gleich. Bei Mizellenwasser muss man schon ein wenig wirken lassen also - am besten legt man das gut getränkte Wattepad auf, wartet etwas -ohne das Pad zu bewegen und wischt- ohne Druck einfach nur ab. Ich hatte das ganz gezielt am Arm und im Gesicht mit den gleichen Produkten verglichen: Mascara, wasserfestem Lippenstift, Lidschatten und einem wasserfesten Eyeliner - 2 Wische und weg ist es. Mizellen (oder eigentlich sind es ja Tensidmoleküle die sich dann letztlich zu Mizellen zusammen schliessen) sind da bombig, würde ich auch nicht mehr hergeben. Ich fand es gut ... dann wünsche ich Dir trotzdem mal weiter viel Erfolg beim suchen.

    AntwortenLöschen
  2. :) naja immerhin hat es eine gute verwendung gefunden :)
    liebe gruesse und hab ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir tut sich das Reinigungswasser nur bei Mascara ein wenig schwer, ansonsten geht alles gut ab vom Gesicht. LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. Wenn es mal schnell gehen muss oder ich total müde bin, finde ich das Reinigungswasser perfekt.
    Meine ausgiebige Gesichtsreinigung wird es jedoch nicht ersetzen :-)
    Deine Einsatzmöglichkeit gefällt mir!
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  5. Ha ha ha du bist genial!!!!Tolle Lösung und saubere Hände
    lg

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Brigitte
    Mein Mascara ist ebenfalls resistent gegen das Reinigungswasser. Aber ich Danke dir für den Hinweis. Ich werde die Scheibe meines Kamins mal damit abreiben 👍
    Lieben Gruß Perdita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-))))) Du wirst sehen es funzt perfekt !!!

      Löschen
  7. Perfekte Lösung :) Ich nutze einen Reinigungsschaum, finde dieses Wässerchen aber recht interessant. Mal schauen....LG Desiree

    AntwortenLöschen
  8. Finde es witzig, zu was dieses Reinigungswasser alles in der Lage ist :o) :o) :o) Ich mag das Reinigungswasser gerne verwenden. Ich vertrage es super... Zum ausprobieren habe ich mich mal wieder nach langer Zeit geschminkt und bei der Reinigung wurde, bis auf die Mascara, alles entfernt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ging es ja auch nur um die Mascara......

      Löschen
  9. Liebe Brigitte,

    haha, Dein Einsatz für das Mizellen-Wässerchen ist ja der Knaller! Aber wenn's hilft, klasse! :)

    Ich nutze es ab und an ganz gerne und komme soweit auch damit zurecht, aber so 100% überzeugt es mich dann doch nicht. Ich werde es wohl nicht nachkaufen...
    Bei der Mascara muss ich auch oft drüber gehen, aber immerhin, sie löst sich.

    Ich war nun schön länger nicht mehr auf den Blogs unterwegs, einfach, weil ich gesundheitlich angeschlagen war und bemerke dadurch erst heute Dein neues Blogdesign! Es ist Dir wunderbar gelungen! So frisch, hell und freundlich! Dickes, dickes Lob!! :D

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke !! Ich wünsch dir weiterhin gute Besserung......

      Löschen
  10. Ich finde das Reinigungswasser ganz gut :) bei mir ist auch nur die Wimperntusche die einzige Stelle an der ich etwas reiben muss! Habs auch getestet ;)

    Liebe Grüße
    Lia

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe es mir auf Empfehlung einer Freundin gekauft und bin wirklich sehr zufrieden damit. Möchte es nicht mehr missen!

    Viele Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.