Green Box September 2014 (Naturkosmetikbox von Pink Box)

Hach, was habe ich mich gefreut, als ich vor einigen Wochen gelesen habe, dass die Pink Box eine einmalige Sonderausgabe die sog. Green Box rausbringen wird. Die Green Box ist bestückt mit Naturkosmetik, seit 1. September lieferbar und kostet € 19,95. Im Vorfeld verraten wurde, dass in der Green Box 8 Naturkosmetikprodukte enthalten sein werden, sie ein limitiertes Boxendesign haben wird und ein Schlüssellochprodukt wurde auch auf der Facebook-Seite der Pink Box gezeigt. Die ganz Neugierigen konnten sich bei Onkel Google sogar in einem Bericht den kompletten Inhalt der einmaligen Green Box anzeigen lassen. Ja, ich gehöre auch zu der Sorte der neugierigen Weibsbildern und habe natürlich auch gespickelt. Allerdings überfliege ich solche Previews dann nur und da ich ziemlich tüttelig bin, weiß ich bei solchen Geschichten spätestens 2 Tage später nicht mehr was ich eigentlich gelesen bzw. gesehen habe. So auch hier geschehen :-) Tja, liebe Leut, Vergesslichkeit kann auch Vorteile haben ;-) Als ich heute meine Greenbox ausgepackt habe, war ich also trotz Vorgucker überrascht. Beginnen wir mit dem Inhalt der Spezialausgabe:


Das Design der Green Box ist passend und gefällt mir sehr gut.



PONYHÜTCHEN Bio Organic Deocreme "Fresh & Fruity" Sondergröße ca. 5,90 Euro
Die Deocreme basiert auf Bio-Kokosnussöl und Bio-Sheabutter und riecht herrlich nach Mandarinenöl. Ich habe noch niemals eine Deocreme besessen, daher freue ich mich sehr über dieses Produkt. 
Inhaltsstoffe:
Bio-Kokosnussöl (kba), Natron, Bio-Sheabutter (kbA), Sonnenblumenöl, Bio-Macadamianussöl (kba), Zinkoxid, Kaolin, Stärke, ätherisches Mandarinenöl


Sixtus wohl Handpflege 30ml € 4,95
Dieses Produkt hat mit Naturkosmetik nichts zu tun. Nur weil 1-2 natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind, wird noch lange keine Naturkosmetik aus der Handpflege. Schade, dass sich konventionelle Kosmetik in eine Naturkosmetikbox verirrt hat :(

Inhaltsstoffe:
Aqua, Isopropyl Myristate, Cetyl Palmitate, Ethylhexyl Stearate, Cetearyl Alcohol, Coco-Glucoside, Lanolin, Sodium Acrylate/Sodium Acryloldimethyl Taurate Copolymer, Alcohol denat., Dimethicone, Simmondsia chinensis seed oil, Isohexadecane, Allantoin, Parfum, Polysorbate 80, Agropyron repens root extract, Bisabolol, Chamomilla recutita flower extract, Citrus aurantium dulcis peel oil, Citrus reticulata peel oil, Limonene, Benzyl Alcohol, Linalool, Methylchloroisothiazolinone, Methylisothiazolinone



alverde Naturkosmetik Colored Lip Cream 7g € 3,45
Die Rezeptur mit Jojobaöl und Sheabutter soll die Lippen pflegen. Ich habe den Farbton 30 Deep Coral erwischt, der mit leider nicht steht. Die Deckkraft empfinde ich als sehr schlecht. Aber die Lip Cream riecht lecker nach Beeren. Das Produkt ist nach Natrue zertifiziert. 

Inhaltsstoffe:
Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Talc, Silica, Ricinus Communis Seed Oil*, Lauroyl Lysine, Hydrogenated Rapeseed Oil, Hydrogenated Vegetable Oil, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Butyrospermum Parkii Butter*, Lecithin, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Parfum**, Linalool**, Limonene**, Geraniol**, Citronellol**, Benzyl Benzoate**, Citral**, [+/- CI 75470, CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77007, Mica, CI 77163]



Cattier Paris Cremedusche Parfum Grüner Tee 200ml 7,99
Hier haben wir das Schlüssellochprodukt, das auf der FB-Seite der Pinkbox vorab gezeigt wurde. Die Cremedusche ist nach Ecocert zertifiziert und riecht ganz zart erfrischend. Cattier ist die Luxusmarke von Kneipp. Ich freue mich sehr über die Cremedusche.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Decyl Glucoside, Glycerin, Sodium Cocoyl Glutamate, Carthamus Tinctorius Seed Oil*, Aloe Barbadensis Leaf Extract*, Carrageenan, Xanthan Gum, Parfum, Sodium Benzoate, Benzyl Alcohol, Citric Acid, Tocopherol, Limonene, Linalool, Citral, Geraniol.


alverde Naturkosmetik Haarspray Lotusblütenextrakt violetter Reis 150ml € 2,95
Das Haarspray nutzte ich bereits. Es ist mir somit also schon bekannt. Es ist eher für normalen Halt konzipiert. Ich nutze nur sehr wenig Haarspray, aber als Backup das bis Ende 2016 haltbar ist, gut für mich geeignet. Bei den Inhaltsstoffen steht zwar der austrocknende Alkohol an 1. Stelle, aber im Bereich Naturkosmetik geeignete Haarstylingprodukte zu finden, ist wirklich nicht ganz einfach. Da ich wie gesagt, nur äußerst selten zu Haarspray greife, kann ich mich mit den Inhaltsstoffen arrangieren. 

Inhaltsstoffe:
Alkohol, gereinigtes Wasser,Bio Alkohol *, Apfelwasser *, Schellack , pflanzliches Glycerin, Lotusblüten Extrakt *, Reis Extrakt *,Mischung ätherischer Öle **
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** aus natürlichen ätherischen Ölen

Sensena Naturkosmetik Ganz zart Peeling Walnuss & Feige 80g € 1,99
Ein nach BDIH-zertifiziertes Duschpeeling, welches wasserfrei ist. Extrafeines Meersalz und gemahlene Walnussschalen sorgen für den Peelingeffekt.  Ich freue mich über das Peeling sehr, das sich auch prima als Pflege-Ölbad eignet.

Inhaltsstoffe:
Meersalz, Färberdistelöl, Jojobaöl*, Äth. Ölmischung, Walnussöl, Wallnussschale, natürliches Vitamin E


Bee Natural Lippenbalsam Mango 4,3g € 1,99
Yeap, die Marke kam mir schon oft vor die Linse. Ich freue mich endlich den nach Natrue zertifizierten Lippenbalsam ausprobieren zu können (falls ich ihn jemals aufbekomme :-) Die Sorte Mango kommt mir in jedem Fall sehr entgegen.

Inhaltsstoffe:
Cera Alba, Cocos Nucifera Oil, Ricinus Communis Seed Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Mangifera Indica Butter, Lanolin, Tocopherol, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Aroma, Rosmarinus Officinalis Leaf Oil, Amyl Cinnamal, Cinnamal, Limonene, Linalool.



Chiara Ambra Black Forest Pure Feuchtigkeitsmaske 5ml ca. 3 Euro
Die Feuchtigkeitsmaske ist nach Natrue zertifiziert. Der Hersteller verspricht: "Natürlichkeit in ihrem reinsten Ursprung, Anti-Aging Booster in seiner kraftvollsten Form – vereint in einer Pflege. Mit Soforteffekt!" Nach nur 15 Minuten bis zu 16% weniger Faltentiefe verspricht die Feuchtigkeitsmaske. Ich freue mich sehr über das Produkt, das gerne auch etwas größer hätte ausfallen dürfen. 

Inhaltsstoffe:



Organicum Haarpflegeproben waren als Zusatzprodukt in der Green Box. Für mich ein Greenwashing Produkt, dass nicht im Entferntesten etwas mit Naturkosmetik zu tun hat. Da es aber ein Zusatzprodukt ist, soll mir das egal sein. 

Ich würde mir wünschen, dass es die Green Box 3-4 mal im Jahr geben würde. Die Naturkosmetikbox von Pinkbox hat mir abgesehen von dem Sixtus-Produkt ganz gut gefallen. Der Wert liegt bei rund 32,-- Euro. 

Wie gefällt euch der Inhalt der einmaligen Green Box

Kommentare:

  1. Oh nein, schon wieder dieses Organicum! Der Typ von dieser Firma hat damals alle NK-Blogs zugespamt und das Zeug angepriesen... Für mich war das einer der Auslöser, die Biobox zu kündigen!

    Der Rest ist wirklich schön, ausgenommen die Handpflege. Das Alverde Haarspray benutze ich regelmäßig, ich finde das toll. Die Lipglossfarbe wäre auch nichts für mich gewesen, ich bin ein Wintertyp, zu mir passt Koralle nicht.

    Ansonsten wirklich top!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Brigitte! Wirklich schade, dass sich tatsächlich ein Produkt in die Box verirrt hat, das dort eigentlich nichts zu suchen hat. Ansonsten aber eine schöne Box. Um die Chiara Ambra-Maske beneide ich dich total. :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Die Deocreme von Ponyhütchen habe ich mir die Tage seperat bestellt (Duftrichtung Shibuya) . Nun bin ich auch schon gespannt wie sie sich im Test schlägt. =)

    AntwortenLöschen
  4. also ich find den inhalt toll. zumal die produkte von ponyhütchen gar nicht so billig sind. leider hatte bei mir die deocreme versagt :(
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr geehrte Andrea2,

    es wird Sie stören aber hier schreibt wieder "der Typ von dieser Firma". Ich finde es sehr schade wie Sie ein persönliches Bemühen um Transparenz abhandeln. Ich kann nicht erkennen, wo ich NK-Blogs zugespamt habe :/ Vielmehr hatte ich versucht in diesen Blogs aufkommende Fragen auf sachliche Art und Weise zu beantworten. Wenn dies nicht in Ihrem Interesse ist soll Ihnen dies gern zugestanden sein!

    Ich denke jedoch, dass eine Politik der offenen Kommunikation und das damit verbundene Angebot für Probleme oder Fragen persönlich zur Verfügung zu stehen für viele andere von Interesse sein könnte. Es gibt aber sicher auch genug Unternehmen in denen Sie bei Fragen oder Problemen keinen Ansprechpartner finden werden.

    Ich kann ebenfalls verstehen, wenn Sie organicum nicht als Naturkosmetik ansehen. Ich habe damit selbst etwas Probleme und organicum erhebt auch keinen Anspruch auf diese Bezeichnung. Naturgemäß sehe ich das Produkt (unabhängig von dem nicht klar definierten Begriff der NK) jedoch etwas differenzierter und möchte mich auch dazu noch kurz äußern (Sie dürfen dies aber gern überlesen da ich Sie damit vermutlich ohnehin nicht erreichen werden):

    Ich bitte mich zu korrigieren, aber wenn ich der Definition von Wikipedia folge, kann organicum sogar als NK bezeichnet werden (ZITAT: "Als Naturkosmetik werden Kosmetika bezeichnet, die dem Anspruch nach schonender für Mensch und Umwelt und aus „natürlicheren“ Rohstoffen hergestellt sind als herkömmliche Kosmetika. Obwohl es keine einheitliche bzw. internationale Definition gibt, sind bei Naturkosmetik bestimmte Inhaltsstoffe wie Polyethylenglykol (PEG), Silikone, Parabene, synthetische Duftstoffe, Paraffine und andere Erdölprodukte ausgeschlossen.")

    Als tierversuchsfreies und sogar veganes Produkt dürfte organicum hier sogar besser abschneiden als einige andere Produkte aus dem Bereich der NK. Bei der PETA sind unter dem Oberbergriff "Kosmetik" weniger als 200 Firmen positiv gelistet, nur knapp über 30 davon sind als "vegan" gekennzeichnet - organicum gehört zu dieser Positiv-Schnittmenge!

    Und auch im Bereich der Gewinnung der Pflanzen für organicum (diese werden von Bauern aus der Region des Taurusgebirges per Hand geerntet) sowie der Extraktion der Wirkstoffe (der hohe Anteil an Hydrolat hat einige Vorzüge gegenüber der Extraktion als Öl) sehe ich organicum gut aufgestellt.

    Bitte verzeihen Sie mir den Drang mich hier noch einmal zu äußern denn ich halte meine Posts und den Begriff NK zu einem großen Teil für reine Ansichtssache über die sich jeder selbst (s)ein Bild machen kann und sollte. Diese Stellungnahme war mir eine Herzensangelegenheit.

    Ihr Sascha Ballweg (Vertrieb organicum Deutschland)

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.