Dr. Hauschka - Regeneration Tagescreme im Test

Heute gibt es den zunächst letzten von insgesamt 3 Berichten, über eines der Dr. Hauschka Produkte, die mir von Dr. Hauschka zur Verfügung gestellt wurden. In den vorangegangenen 2 Berichten hatte ich euch bereits das Dr. Hauschka Körper Verwöhnset und das Dr. Hauschka Gesichtspflegeset vorgestellt. Heute möchte ich euch nun über meine Erfahrungen mit der Dr. Hauschka Regeneration Tagescreme berichten




40ml Dr. Hauschka Regeneration Tagescreme € 42,--

Die Tagescreme ist für anspruchsvolle, reife Haut konzipiert und passt somit perfekt zu meinem Hautbild. Die Mischung aus Brutblatt, Rotklee, Ackerschachtelhalm, Acerolafrüchten, Rosenblüten, Avocadoöl, Himbeersamenöl und Sheabutter wirkt lt. Hersteller schützend, stabilisierend und aufbauend zugleich. Die Regeneration Tagescreme wird nach der Gesichtsreinigung angewendet, genau wie jede andere Tagescreme auch. Bei Bedarf kann unter der Tagescreme ein Serum auf die Haut aufgetragen werden. Da ich derzeit kein Serum aus dem Naturkosmetik-Bereich zuhause habe, habe ich die Tagescreme von Dr. Hauschka ohne ein Serum angewendet.

Den beiden nächsten Bildern könnt ihr die detaillierten Inhaltsstoffe der Dr. Hauschka Regeneration Tagescreme entnehmen:



Als ich die Creme ausgepackt hatte, fiel mir zuerst sehr positiv die Versiegelung der Cremetube auf. Somit ist schon mal gewährleistet, dass sich noch niemand vor mir an der Creme bedient hat. Ein Aspekt den ich aus hygienischen Gründen persönlich sehr schätze. Die Tagescreme für reife Haut hat einen angenehmen Kräutergeruch, der sich nach der Anwendung auch nicht sofort wieder verflüchtigt. Noch vor einem Jahr hätte ich den Duft wohl als "muffig" beschrieben :-) Mittlerweile hat sich durch die ausschließliche Nutzung von Naturkosmetik mein Geruchsempfinden etwas umgestellt. Insofern ist der Geruch der Dr. Hauschka Tagespflege für mich mittlerweile absolut o.k. und angenehm.




Die Creme ist von mittlerer Konsistenz und lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen. Sie zieht schnell ein und hinterlässt bei mir eine wunderbar weiche und gut durchfeuchtete Haut. Im Winter werde ich jedoch in jedem Fall ein Serum mit hinzuziehen. Meine Haut hat zu keiner Zeit mit Irritationen reagiert. Mir gefällt die Dr. Hauschka Regeneration Tagescreme sehr gut, weil sie meine Haut gut pflegt, aber dennoch keinen Fettglanz in meinem Gesicht hinterlässt.

Die Tagescreme ist 100% Naturkosmetik und nach NATRUE- und BDIH-Standard zertifiziert. Sie ist daher frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen, frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen und PEG und dermatologisch auf Verträglichkeit getestet.

Welche Produkte kennt ihr aus dem Dr. Hauschka Sortiment ? Habt ihr einen Liebling ?

Kommentare:

  1. Ja, ich sehe die Bilder und nein, ich habe nichts von Dr. Hauschka. Das mit dem "muffigen Geruch" kommt mir bekannt vor! Ich erinnere nur an meine ersten NK-Berichte vor einem Jahr...:) Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, nur mein Probenset von Ringana empfinde ich als seltsam riechend. Die Waschcreme riecht wie Gummi und das Gesichtswasser wie das Innere von meinem Gewürzschrank. Igitt! Da plane ich aber keinen Bericht, denn das wäre ein Verriss allererster Güte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich, ich hatte bei dem Ringana Gesichtswasser das Gefühl ich mach mir Maggi-Würze ins Gesicht. Das fand ich auch nicht sooooo lecker :-)
      LG

      Löschen
  2. Alle Bilder kann man jetzt sehen :)
    Wow , mich lacht Dr. Hauschka mittlerweilen so richtig an !
    Man müsste mal ein paar Proben von der Tagescreme bekommen , meine Haut ist immer so seltsam ...
    Ich habe eine Handcreme von denen und die ist richtig gut !

    liebe grüße dajana

    AntwortenLöschen
  3. Hab nix von Dr. Hauschka, nur mal ab und an n Pröbchen. Weiß aber von ner Freundin, dass es babyzarte Haut macht.

    AntwortenLöschen
  4. Kenne die Marke gar nicht, aber ich benutze auch kaum Tagescreme, da meine Haut nicht besonders trocken ist. lg

    AntwortenLöschen
  5. Huhuu,

    ich muss gestehen, ich habe immer noch keine Dr. Hauschka-Produkte ausprobiert, aber mittlerweile werde ich immer neugieriger darauf. Hört sich wirklich nach einer tollen Pflegeserie an.

    Einen schönen Dienstag und liebe Grüße - TaTi

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe bisher noch kein Produkt von Dr. Hauschka verwendet... Eine Tagescreme verwende ich aber sehr gerne, die im Preissegment ähnlich wie diesem liegt!!! Geruch nach Kräutern --- wenn auch dezent --- wäre jetzt nicht ganz mein Fall... ;o)

    AntwortenLöschen
  7. Oh ein Schnapper :)
    Ich habe eine Handcreme von der Marke und diese gefällt mir sehr gut,
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe mir mittlerweile ein paar Proben und Sondergrößen von Dr Hauschka zugelegt
    und finde einige davon ganz ansprechend.
    Lg Diana

    AntwortenLöschen
  9. Hey Brigitte,

    hab schon einiges über das Label gelesen und verfolge auch die Facebookseite. Bisher hab ich noch kein Produkt ausprobiert. Super dass Du sie gut verträgst, ich mag für meine trockene Haut, wenn das "Eingecremt-Gefühl" noch etwas länger zu spüren ist, also ruhig etwas fettiger, sonst sehe ich irgendwie zerknittert aus. :D

    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
  10. Hey Brigitte,
    Na das ist doch mal eine Zutatenliste, die sich sehen lassen kann! Wie wunderbar! Nein, ich habe hiervon noch nichts ausprobiert, aber ich finde Deine Beschreibung unglaublich ansprechend! Herrlich! Hach, ich bin total begeistert!

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.