Manna Naturkosmetik aus Ungarn - Mannaseife, Lippenbalsam und Exotische Butter im Test

Ich freue mich sehr, euch heute einige Produkte von Manna Naturkosmetik aus Ungarn vorstellen zu dürfen. Testen konnte ich das Paket Schonende Pflege, das 3 unterschiedliche Seifen und 1 Badekugel beinhaltete. Außerdem wurde mir der Lippenbalsam Strahlendes Lächeln und eine Exotische Butter (organische Sheabutter aus Ghana mit Ylang-Ylang- u. Orangenduft) zur Verfügung gestellt. 

Bevor ich nun aber mit den Produkten ins Detail gehe möchte ich euch zuerst kurz etwas über Manna Seifen Naturkosmetik aus Ungarn erzählen. Mannaseife wurde im Jahre 2004 aus der Not geboren. Andrea Varga-Darabos entwickelte Seifen, weil ihr ältester Sohn relativ kurz nach der Geburt allergisch gegen Weichspüler wurde, und sie somit sämtliche konventionelle Dusch-, Reinigungs- und Waschmittel aus ihrem Haus verbannte. Als sie keine passenden Produkte in den Geschäften fand, wurde sie selbst als Seifensiederin tätig. Was anfänglich nur in der heimischen Küche für den Eigengebrauch stattfand, wurde im Jahr 2010 zur Verwirklichung eines Traums mit der Schaffung der Familienmanufaktur Mannaseife. Alle Produkte sind lt. Hersteller chemikalienfrei und zu 100% natürlich. Die Seifen der COCO Range wurden am 4. September 2012 mit dem Großen Ungarischen Produktpreis ausgezeichnet. Lt. Manna Naturkosmetik greift die Qualitätskontrolle bis zu den Lieferanten der Grundstoffe. Alle Grundstoffe verfügen lt. Manna Naturkosmetik über strengste Qualifizierungen wie Ecocert, USDA organic oder India organic. Die Manna Produkte selbst, sind meines Wissens nicht mit einem offiziellen Label zertifiziert. Sie sind aber laut Hersteller zu 100% tierversuchsfrei, frei von synthetischen Farb- u. Duftstoffen und ohne Konservierungsstoffen

Genug der Theorie, schreiten wir zur Praxis :) Bei Manna Naturkosmetik findet ihr u.a. sog. Lösungspakete für verschiedene Hautprofile. Die Lösungspakete werden versandkostenfrei geliefert und kosten pro Paket € 19,50. Die darin enthaltenen Produkte können aber selbstverständlich auch einzeln gekauft werden. Da ich zur trockenen Haut neige, erhielt ich das Lösungspaket "Schonende Pflege" gegen trockene Haut zum Test. 









Manna Seife Dolce Vita 45g 
"Die Dolce Vita Seife verführt Sie in die Orangenplantagen am Mittelmeer. Verwöhnen Sie Ihren Körper mit dem berauschenden Duft der Orange, mit exotischer Bergamotte, natürlichem Kakaopulver, braunem Rohrzucker und Mandelöl."

Die Inhaltsstoffe könnt ihr dem vorangegangenen Bild entnehmen. 

Mein Fazit:
Wer meinen Blog regelmäßig liest, der weiß, dass ich für Orangenduft alles andere stehen und liegen lasse. Insofern hatte ich mich riesig über diese Seife, die im Übrigen für alle Hauttypen geeignet ist, gefreut. Leider wurde ich in Bezug auf den Duft sehr enttäuscht. Ich konnte weder beim Auspacken noch nach der Anwendung auch nur im Entferntesten einen Orangenduft ausmachen :( Ich nutze Seife vorrangig zum Händewaschen, weniger zum Duschen oder zur Gesichtspflege. Ich kann daher nur beurteilen, wie sich die Seife auf meine extreme trockene Haut an den Händen ausgewirkt hat. Die Manna Seife Dolce Vita ist sehr cremig in der Anwendung, lässt sich aber auch sehr gut wieder abspülen. Nach kurzer Zeit der Anwendung wurde meine trockene Haut wirklich besser. 







Manna Seife mit Honig und Ziegenmilch 45g 
"Dieses honigsüße Wunder hätte Kleopatras Lieblingsseife sein können. Gerüchten zufolge liebte sie es ja, in Eselsmilch zu baden - und diese Seife enthält echte Ziegenmilch. Unserer Meinung nach wäre diese Seife Kleopatras erste Wahl unter den Mannaseifen gewesen."

Inhaltsstoffe:
Siehe oben 

Mein Fazit:
Auch hier hatte ich Probleme einen deutlichen Duft ausfindig zu machen. Genau wie die vorangegangene Seife würde ich auch hier den Duft dem Bereich Olivenöl zuordnen. Diese Seife fand ich nicht so gut pflegend im Vergleich zur Dolce Vita Seife. Obwohl auch sie in der Anwendung sehr cremig ist, brauchte ich dennoch regelmäßig Handcreme um meiner Haut die nötige Pflege zukommen zu lassen. 








Manna Seife Elfenbein Gesichtsreinigungsseife 90g (vegan)
"Die gesichtsreinigende Manna Seife Elfenbein pflegt, reinigt, verwöhnt, hydratisiert, beruhigt und verjüngt auch Ihre Haut. Sie tut Ihrer Haut besonders dann gut, wenn sie trocken und empfindlich ist."

Inhaltsstoffe:
siehe oben

Mein Fazit:
Eine cremige Seife mit typischem Seifengeruch, die sehr gut reinigt und eine "quietsch" saubere Haut hinterlässt. Obwohl ich wie oben schon erwähnt kein Freund davon bin, meine Gesichtshaut mit einem Seifenstück zu reinigen, habe ich diese Seife im Gesicht ausprobiert. Ich habe sie sehr gut vertragen, wie die anderen Seifenstücke auch, hatte aber nicht das Gefühl -wie vom Hersteller avanciert- auf weitergehende Pflege (Serum/Creme) im Gesicht verzichten zu können. Dazu ist meine Haut mit ihren 44 Jahren wohl schon zu alt. 










Zum Lösungspaket gehörte noch:
Manna Badekugel Pflegende Ziegenmilchbadekugel mit Traubenkernöl 50g
"Diese Badekugel ist nicht nur wegen ihres bezaubernden Duftes besonders, sondern auch, weil sie Ziegenmilchpulver enthält. Man kann beinahe fühlen, wie die hydratisierenden Substanzen der Ziegenmilch in die Haut eindringen, um sie weich und geschmeidig zu machen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Durch die Duftmischung aus Lavendel und Muskat-Salbei wird dieses Erlebnis noch intensiver."

Inhaltstoffe:
siehe Bild oben

Mein Fazit:
Die Badekugel riecht äußerst lecker. Obwohl Lavendel nicht zu meinem Lieblingsdüften gehört, hat die Kombination mit Muskat-Salbei etwas sehr angenehmes, erfrischendes. Ich habe die Badekugel noch nicht verwendet, kann mir aufgrund des Duftes aber gut vorstellen, dass das Bad mit dieser Kugel sehr erfrischend ist. Also genau richtig für ein Bad im Sommer. 





Als weitere Produkte die nicht zum Lösungspaket Schonende Pflege gehörten erhielt ich noch:

Manna Exotische Butter Organische Sheabutter aus Ghana mit Ylang-Ylang- und Orangenduft 15ml
"Die exotische Butter ist eine ausgezeichnete Körperpflege, lässt sich als Augenfaltencreme verwenden und ist auch bei verschiedenen Hautkrankheiten effektiv!"

Inhaltsstoffe:
siehe Bild 

Mein Fazit:
So enttäuscht ich vom "Orangenduft" der Manna Seife Dolce Vita war, so überwältigt bin ich vom Duft dieser Sheabutter !!! Ein absoluter Traum für mich :-))) Die Sheabutter riecht extrem lecker nach Orange u. Schokolade. Das was ich als Schokolade wahrnehme, ist wohl eher der Ylang-Ylang Duft :-). Die Kombination der Düfte ist in jedem Fall super gelungen. Der Duft macht sofort gute Laune und gibt mir Energie. Ich verwende die Sheabutter als Augencreme und bin mit der Wirkung sehr zufrieden. An heißen Tagen verwende ich die exotische Butter von Manna vorzugsweise als Augen-Nachtcreme. Die Sheabutter wird zwischen den Fingern schnell flüssig und lässt sich gut auf der Haut verteilen. Zurück bleibt eine gut genährte Haut, die Trockenheitsfältchen schnell bessert. Mit der Dosierung sollte man etwas vorsichtig sein, da Sheabutter allgemein sehr reichhaltig ist und bei Überdosierung nicht vollständig einzieht. 


Als letztes Produkt erhielt ich den:
Manna Lippenbalsam Strahlendes Lächeln 15ml 

Inhaltsstoffe:
siehe Bild unten



Der Lippenbalsam "Strahlendes Lächeln" mit Vitamin E, Sesam- u. Rizinusöl, Shea- u. Kakaobutter lässt sich gut mit dem Finger dem Döschen entnehmen. Meine Lippen haben nach dem Einreiben teilweise leicht gebizzelt. Vermutlich vom Zitronenöl, jedoch nicht so stark, dass es unangenehm gewesen wäre. Der Duft ist genau nach meinem Geschmack, da er ebenfalls in die zitronig/orangige Richtung geht. Die Lippen werden gut gepflegt, der Balsam bleibt -ohne Nahrungsaufnahme- einige Stunden auf den Lippen. Aus hygienischer Sicht würde ich persönlich jedoch einen Lippenbalsam in Stiftform vorziehen. 



Das waren meine Erfahrungen mit den Mannaseifen. Kennt ihr Manna Naturkosmetik aus Ungarn schon ? Welches Produkt spricht euch am meisten an ?



Kommentare:

  1. Hallöchen, nein das Unternehmen kenne ich nicht,aber mir fielen sofort die tollen Verpackungen auf,
    liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Brigitte,

    ein wunderschöner Bericht, der absolut Lust auf mehr macht! Auch, wenn der Duft der ersten Seife nicht so berauschend war, die Pflegewirkung war es dann ja doch. Insgesamt sehen alle Produkte wirklich ansprechend aus und sie würden mir auch gut gefallen!

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. hi das sind ja interessante produkte:) hast einen schönen blog:) ich habe seid paar tagen einen vlt ahst du ja mal list vorbeizuschauen:) lg <3 www.jumperbeauty.blogspod.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    Wow die Verpackung sieht ja genial aus und deine Vorstellung wie immer Top
    Lg Leane

    AntwortenLöschen
  5. die kannte ich auch noch nicht, danke deshalb fürs vorstellen!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  6. Hallöle :o) Das Unternehmen ist mir völlig fremd!!! Auch wenn der Duft der ersten Seife nicht überzeugen konnte ist es ja bedeutend wichtiger, dass die Wirkung stimmt :o) Ich bin nicht wirklich ein Freund von Seifen... Ich mag diese lieber aus dem Spender. Ist wohl völliger Quatsch aber ich finde es irgendwie hygienischer!!!
    Die Badekugel hätte ich sofort ausprobiert, die klingt wirklich toll!!! Und Lippenbalsam ist ja derzeit auch wirklich in aller Munde... Wird wohl höchste Zeit, dass ich mir auch mal ein Döschen zulege ;o)

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte das Set Problemfreie Haut bestellt, aber es konnte leider nicht überzeugen....

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Tiegel, auch wenn das unhygienisch wirkt. Gerade solche wasserlosen Konsistenzen können problemlos im Tiegel sein, da können sich keine Bakterien vermehren.

    Seifen im Gesicht - da bin ich sehr skeptisch, vor allem nach den Infos von Agata (über Magimania). Sie sind stark basisch und das ist eigentlich gar nix für die Haut. Darüber hinaus stecken meist ja ätherische Öle darin und schlauerweise sollte man auch die meiden, da reizend. Wenn man sich fragt, warum die Haut fettet oder sehr trocken ist, könnte man als erstes zum Test auf Duftstoffe verzichten.

    Ich würde wahnsinnig gerne Seifen verwenden, es ist so eine tolle Idee ein Produkt ohne Plasik drum rum komplett aufbrauchen zu können. Aber ich habe definitiv Bedenken, das meiner Haut anzutun.

    Die Dosenprodukte sehen so nett aus!!

    LG, Viktoria aus dem beautyjungle.de

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Brigitte,

    muahahaha, ich habe ernsthaft "erotische Butter" gelesen. ;)

    Klingt wirklich interessant, ich kenne diese Produkte auch noch nicht.

    Sonnige Grüße - Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, ich benute seit einer Weile Mannaseifen. Und seit dieser Woche auch einige Butten und die neuen Cremedeos. Einen Lippenbalsammhabe ich auch. Einige Düfte und die Anwendung der Buttern mag vielleicht etwas umständlicher als mit einer Creme erscheinen. Ich kann die Sachen aber alle sehr empfehlen. Dadurch, dass sie rein natürlich sind, wirken sie irgendwie anders. Nicht allein nur äusselich pflegend. Ich störe mich jedenfalls nicht daran, wenn ein Produkt nicht unbedingt meinen Geruchsvorstellungen entspricht. Ist halt natürlich und keine synthetischen Düfte.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    ich kenne und Benutze jetzt schon ein paar Produkte dieser Firma. Von der Haarseife bis zur Zahnpasta über die Sheabutter in verschiedenen Formen. Grundsätzlich finde ich die Produkte super und bin voll zufrieden damit. Man hat wohl was Seifen angeht noch im Hinterkopf das sie recht grob zur Haut sind und austrocknen. Mir haben sie bei meinen Hautproblemen aber etwas linderung verschafft. Wie bei allem anderen auch darf man keine Wundermittel erwarten aber wem es darauf an kommt qualitativ Hochwertige Pflegeprodukte zu nutzen und auch auf Chemekalien freiheit setzt ist hier genau richtig.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.