Salthouse Feuchtigkeitscreme Nacht und Mineral & Heilerde Maske im Test

Von Salthouse erhielt ich ein Päckchen mit Überraschungsinhalt. Schwierig werden solche Überraschungspäckchen immer dann, wenn sie so gar nicht zu meinem Hauttyp passen. Daher würde ich mir manchmal wünschen, dass manche Firmen nicht einfach drauf losschicken, sondern erst kurz Rücksprache bezüglich des Hautbilds halten würden. Das soll nicht undankbar klingen, aber es macht einfach keinen Sinn einer trockenen, reifen Haut, Produkte für unreine Haut, die die Haut noch mehr austrocknen, zur Verfügung zu stellen. 

Salthouse hat sich seit den 70-er Jahren auf die Produktion von medizinischer Kosmetik mit Totem Meer Salz aus Israel spezialisiert. 

Im Testpaket habe ich folgende 2 Produkte vorgefunden:



Salthouse Totes Meer Therapie Feuchtigkeitscreme Nacht 50ml ca. € 5,00

Die Nachtcreme ist für die tägliche Pflege empfindlicher, trockener bis problematischer Haut und auch für Hauttypen mit Neurodermitis und Psoriasis geeignet. Sie ist pH-neutral, frei von Duftstoffen, von Paraffin, PEG und Parabenen. 

Inhaltsstoffe:
Aqua, Dicaprylyl Ether, Glycerin, Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearate, Hydrogenated Coco-Glycerides, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Hydrogenated Castor Oil, Olea Euro-paea (Olive) Fruit Oil, Diisostearoyl Polyglyceryl-3 Dimer Dilinoleate, Magnesium Stearate, Magnesium Sulfate, Dead Sea Salt, Argania Spinosa Kernel Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Panthenol, Echium Plantagineum Seed Oil, Cardiospermum Halicacabum Flower/Leaf/Vine Extract, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil Unsaponifiables, Beta-Carotene, Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract, Tocopherol, Hydroxypropyl Guar, Ethylhexyldodecanol, Glycine Soya (Soybean) Oil, Phenoxyethanol, Methylisothiazolinone. (Quelle: Salthouse)

Codecheck meckert ausschließlich über den letzten Inhaltsstoff Methylisothiazolinone ! Er gilt als allergisierend und eiweißverändernd. 



Mein Fazit:
Da die Nachtcreme keine Duftstoffe enthält ist sie duftneutral. Die Creme ist von mittlerer Konsistenz und aufgrund des enthaltenen Arganöls und der Sheabutter sehr reichhaltig. Als Nachtcreme ist sie für meine trockene Haut geeignet. Ich finde die Creme sehr ergiebig, sie braucht ihre Zeit bis sie eingezogen ist, aber das ist bei einer Nachtcreme ja egal. Ich habe die Creme sehr gut vertragen, würde sie mir aber nicht nachkaufen, da sie mir doch einen Ticken zu fettig ist. Da ich weder Neurodermitis noch Psoriasis habe, kann ich bezüglich der Wirksamkeit hierzu keine Angaben machen.


Salthouse Original Totes Meer Mineral & Heilerde Maske 10ml € 0,99


"Ursprüngliche Heilerde, Original Mineralschlamm und Mineralsalze aus dem Toten Meer lösen verhornte Hautpartikel und reinigen die Poren intensiv. Kombiniert mit Zink zur Reduktion der Talgproduktion und mit Extrakten beruhigender Kamille, verhilft die Maske, bei regelmäßiger Anwendung, Hautunreinheiten vorzubeugen und das Hautbild zu verfeinern. "

Als Basispflege auch für Hauttypen mit Neurodermitis & Psoriasis geeignet. Sehr gut hautverträglich. Ohne Farb- und synthetische Parfumstoffe. Dermatologisch getestet.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Cetyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Kaolin, Silt, Citric Acid, Zinc Oxide, Silica, Glycerin, Coco-Glucoside, Hydroxypropyl Guar, Maris Sal (Dead Sea Salt), Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol, Propylene Glycol.

Codecheck kennzeichnet nur Silicia und das ist in diesem Falle zu vernachlässigen, weil wir die Maske ja nicht einatmen !



Mein Fazit:
Die Maske ist für mich gänzlich ungeeignet, da ich keine unreine, problematische Haut habe. Dennoch habe ich sie getestet. Ich glaube ich hatte noch niemals eine derart stark kühlende Maske im Gesicht. Die Maske mit Mineral & Heilerde wird komplett hart, die Haut zieht sich während der Anwendung sehr stark zusammen. Dieses Zusammenziehen fühlt sich aber nicht unbedingt unangenehm an. Obwohl die Maske sehr hart wird, lässt sie sich gut wieder abwaschen. Meine Haut war danach komplett ausgetrocknet und hat sehr gespannt, aber wie schon erwähnt, ist die Maske auch nicht für mein Hautbild gedacht, insofern war das keine Überraschung für mich.

Kennt ihr die Salthouse-Produkte ?

Kommentare:

  1. Hi Gitte,
    eigentlich sollte man meinen, dass die Firmen sich Dein Profil angeschaut haben und insofern wissen, dass Du für diese Produkte nur bedingt geeignet bist.
    Salthouse kenne ich bisher nicht, kann Dir dazu also auch nichts sagen.
    Bezüglich der Psoriasis wäre ich geeignet gewesen, aber nun wird es ja wieder wärmer und dann ist es auch besser :-D
    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine , wie immer tolle Vorstellung kannte bis heute diese Produkte noch nicht
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  3. Die Marke kenne ich nicht aber Heilerde mag ich und habe schon ein paar Sachen ausprobiert
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe vor einiger Zeit mal ein Paket mit verschiedenen Salthouse Produkten gewonnen zum Baden und Cremen. Meine Schwägerin hat Neurodermitis und ich habe ihr einiges geschenkt. Sie war derart begeistert, dass sie die Produkte seit der Zeit kauft. Wenn man nämlich Problemhaut hat, ist es manchmal ganz schön schwierig, passende Pflege zu finden. Vielleicht freut sich jemand in deinem Bekanntenkreis, wenn du die Testprodukte weitergibst? LG Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Die Produkte vom Toten Meer mag ich sehr gerne! LG Olga

    AntwortenLöschen
  6. Totes Meer Salz oder Heilerde mag ich eigentlich ganz gerne.
    Allerdings verzichte ich bei meiner Pflege, wenn möglich auf Konservierungsstoffe.
    LG Diana

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.