Oceanwell Naturkosmetik - Meine Erfahrungen mit der Tagescreme und Augencreme

Heute möchte ich euch 2 Produkte von Oceanwell vorstellen. Oceanwell steht für nachhaltige Wirkstoffkosmetik aus dem Meer, hergestellt nach strengen Prinzipien der Naturkosmetik. 

"Oceanwell bietet eine moderne Hautpflege "made in Germany", die dank besonders aktiver Meereswirkstoffe mit den speziellen Anforderungen für beanspruchte Haut auf natürliche Weise locker fertig wird."

Zum Test erhielt ich:



Oceanwell Tagescreme 50ml € 31,50

Herstellerbeschreibung:
"Hochkonzentriertes Algenextrakt und reines Meerwasser pflegen das Gesicht, aktivieren die Hauterneuerung und spenden intensive Feuchtigkeit. Die leichte Tagespflege erfrischt und bewirkt ein weiches, glattes Hautgefühl. Bester Schutz für den ganzen Tag und Vorbeugung vor Hautirritationen".

Die Inhaltsstoffe der Tagescreme:


Die Inhaltsstoffe der nach Natrue zertifizierten Gesichtscreme sind lt. Codecheck allesamt empfehlenswert !

Anwendungsmöglichkeiten:
Die schützende Tagescreme von Oceanwell ist für alle Hauttypen geeignet und kann sowohl als Tagespflege als auch als Nachtcreme eingesetzt werden. Auch für Männer oder Haut mit Couperose ist die Creme lt. Hersteller geeignet. Der Einsatz als Handpflege ist ebenso möglich. 


Meine Erfahrungen mit der Oceanwell Tagescreme:
Die Tagescreme ist von sehr leichter Konsistenz und einem ganz zarten angenehmen Duft. Sie lässt sich sehr gut verteilen und zieht auf meiner Haut schnell ein. Aufgrund meines Alters und meiner Hautbeschaffenheit (reif und trocken) habe ich das Gefühl, dass die Gesichtscreme für mich nicht perfekt passt. Sie ist mir nicht reichhaltig genug. Für jüngere Haut sicherlich eine tolle Naturkosmetik-Creme für mich im Faltenbereich zu wenig unterstützend. Ich nutze die Creme mittlerweile als Handcreme und hier bin ich abgesehen von einem leichten Brennen auf der Haut zufrieden. Meine Hände sind nach der Anwendung schön weich und gepflegt. 

Oceanwell Augencreme 10ml € 23,40

Herstellerinfo:
"Algen-Extrakt und Meeresmineralien spenden konzentrierte Feuchtigkeit, wirken regenerierend und beleben und erfrischen die empfindliche Haut der Augenpartie. Natürlich ohne Parfüm."


Die Inhaltsstoffe der nach Natrue zertifizierten Oceanwell Augencreme:


Die Inhaltsstoffe sind lt. Codecheck ebenfalls allesamt empfehlenswert.

Anwendungsmöglichkeiten:
Die Creme soll morgens und abends nach der Reinigung aufgetragen/eingeklopft werden. Sie eignet sich als Intensivpflege, Lippen- u. Augenpflege und ist auch für alle Hauttypen geeignet. Bei Augenschwellungen und Augenringen kann die Creme auch als Intensivkur genutzt werden. Dazu wird sie dick unter den Augen aufgetragen und nach einer kurzen Ruhephase wieder abgenommen.


Meine Erfahrungen mit der Oceanwell Augencreme:
Die Augencreme ist von sehr leichter-flüssiger Konsistenz und duftfrei. Die Augencreme zieht schnell ein, allerdings hatte ich auch hier das Gefühl, dass die Creme um meine Augenfältchen zu verbessern/kaschieren nicht geeignet ist.  Bei der normalen Anwendung der Augencreme hatte ich weniger Schwierigkeiten (außer einem sehr leichten Hautbrennen), aber bei der Kuranwendung gegen Augenringe bekam ich eine heftige allergische Reaktion. Starkes Brennen, Quaddeln um die Augen und Schwellungen, ich sah aus, als hätte ich einen sehr heftigen Sonnenbrand um die Augen. Die allergische Reaktion ging binnen 2 Std. wieder komplett zurück. Leider hatte ich diese allergische Reaktion auch bei den Anti-Aging Produkten aus der Ocean Collagen-Serie von Oceanwell, die ich im Vorfeld getestet hatte. Oceanwell scheint für mich nicht geeignet zu sein. Auf irgendeinen Inhaltsstoff reagiere ich sehr heftig. Aber bekanntlich ist ja jeder Mensch/jede Haut anders und somit hat dieses Testergebnis keine Allgemeingültigkeit sondern ist ausschließlich meine persönliche Erfahrung.

Habt ihr Erfahrungen mit den Produkte von Oceanwell ?

Kommentare:

  1. Oh das mit deiner allergischen Reaktion hört sich gar nicht gut an!
    Zum Glück ist alles wieder von alleine zurückgegangen.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja schade, dass du allergisch reagierst! Bisher habe ich nichts von Oceanwell getestet, obwohl mich die Produkte wirklich sehr interessieren. Aber der Preis ist eben auch heftig und wenn es dann nicht gefällt... Mal sehen, vielleicht irgendwann demnächst!

    AntwortenLöschen
  3. oh das ist wirklich schade, ich hatte mal ein duschgel und war sehr zufrieden damit. gglg

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne die Produkte auch und muss zugeben, dass sich meine Haut nach einer erneuten verwendung, die ausdrücklich von einem Mitarbeiter der Firma angeraten wurde, daran gewöhnt hatte und richtig frisch wirkte.

    Viele Grüße

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Kannte ich noch gar nicht.. Aber nach deinen erfahrungen würde ich sie nun auch nicht probieren. Ich bin zwar unempfindlich und eigentlich neugierig, aber mit Bohne im Bauch.. Neee, Nee

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Brigitte :-)

    Och mensch, das ist echt blöd, wenn man eine Creme, oder wie in Deinem Fall gleich eine ganze Serie nicht verrträgt! Dabei hören sich die Produkte so ganz gut an...
    Macht nichts, es gibt schließlich für jeden die richtige Creme auf dem Markt, sie will nur gefunden werden... aber auch hier bin ich mir sicher, dass Du das schon längst hast :-)

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Naja man verträgt halt nicht alles. Aber der Markenname gefällt mir sehr. Erinnert wirklich sehr an Natur. LG Romy

    AntwortenLöschen
  8. Vielleicht reagierst du auf Benzoesäure, das hat laut Wikipedia nämlich durchaus Potenzial für pseudoallergische Reaktionen und wie sich das auswirken kann, passt du deiner Beschreibung: http://de.m.wikipedia.org/wiki/Pseudoallergie

    Kannst ja mal schauen danach, ob du wieder auf ein Produkt reagierst, wenn Benzoic Acid drin ist.

    Ich finde das Konzept von Ocean Well wirklich spannend, aber bisher noch nix selbst ausprobiert.

    LG, Viktoria aus dem beautyjungle.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Brigitte,

    ach Mensch, als ich das Augenprodukt-Foto sah, hab ich gedanklich schon die Daumen gedrückt, dass Du es gut verträgst. Leider hat das sich beim Weiterlesen erübrigt . Schade, sicher hast Du mittlerweile schon Bammel, wenn Du etwas Neues ausprobierst, ich bewundere Deinen Mut. Ist aber auch wirklich schwierig für Dich, passende Produkte zu finden, das tut mir richtig leid. Ich bin ja wie Du weißt auch bereits "reif und trocken" <= haha, wie sich das anhört! Zum Glück verträgt meine Haut alles was ich ihr gebe, daher habe ich quasi die freie Auswahl und weiß das immer wenn ich von Dir lese zu schätzen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag von Marion

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen,

    schade das du diese Produkte nicht verträgst,
    mir sagt die Marke im Moment nichts.
    Aber schön finde ich das sie so unscheinbar ausschaut,so einfach.
    Das sind mir die liebsten Produkte
    lg

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.