myrto Naturkosmetik Manufaktur - Reinigungscreme Bio Argan im Test

Vor einigen Wochen erhielt ich von myrto Naturkosmetik Manufaktur die Bio Argan Reinigungscreme zum Test zur Verfügung gestellt. Die von außen eher unscheinbar daher kommende Reinigungscreme hat sich im Test als wahres Schätzchen entpuppt. 




myrto Naturkosmetik Ultramild Free Reinigungscreme Bio Argan 100ml € 17,50


Herstellerinfo:
"Die reichhaltige BIO ARGAN REINIGUNGSCREME aus unserer Ultramild Free Serie ist besonders geeignet bei trockener und reifer Haut. Sie löst sanft Make-up und Schmutzpartikel, macht die Haut samtweich, glatt und spendet zusätzliche Feuchtigkeit. Diese revitalisierende Bio Reinigungscreme enthält einen hohen Anteil an handgepresstem Bio Arganöl, das die Haut mit zellstimulierendem Vitamin E versorgt und bekannt für seine zellverjüngende Wirkung ist."


Die Inhaltsstoffe der Reinigungscreme Bio Argan sind nur vom Feinsten !

Enthalten sind u. a.
- Bio Arganöl das feuchtigkeitsspendend ist und die Haut mit zellregenerierendem Vitamin E versorgt. 
- Bio Avocadoöl sorgt durch Vitamin A, E und D für Hautschutz und Glättung der Haut. 
- Extra natives Olivenöl schützt die fetthaltige Lipidschicht der Haut. 
- Weiße Mineralerde enthält einen hohen Anteil essentieller Mineralstoffe wie Kieselsäure, Magnesium, Kalium und wirkt sanft reinigend entzündungshemmend und verfeinert das Hautbild.

Alle Öle sind aus kontrolliert biologischem Anbau. Das fair gehandelte Bio Arganöl wird von Frauenkooperativen in Marokko handgepresst und enthält das volle Wirkspektrum der Arganmandel. Das Avocadoöl aus kenianischen Bio Avocados stammt ebenfalls aus einem Fair Trade Projekt.

Erwähnenswert finde ich auch, dass myrto in der Bio Argan Reinigungscreme auf Tenside, Emulgatoren, Alkohol und ätherische Öle verzichtet. Emulgatoren sind ja dafür da, wässrige und fetthaltige Stoffe miteinander zu verbinden. Als Nebenwirkung reagieren diese Emulgatoren aber auch mit der Fettschicht der Haut. Dies ist natürlich nicht im Sinne einer nachhaltigen Hautpflege. myrto hat daher ein völlig neues Konzept erschlossen. Die Verbindung der wässrigen und fetthaltigen Wirkstoffe geschieht mit Hilfe von natürlichen Getreide- u. Fruchtfasern, die aufgrund ihrer Partikelgröße auf der Haut verbleiben und nicht in die Haut eindringen. Die schützende hauteigene Barriereschicht wird damit bewahrt und nachhaltig gestärkt. Die Haut wird somit nicht ausgetrocknet.

Inhaltsstoffe Reinigungscreme Bio Argan

Meine Erfahrungen mit der Bio Argan Reinigungscreme:

Die Reinigungscreme, die alternativ auch als Rasiercreme verwendet werden kann, ist von sehr cremiger Konsistenz und lässt sich wunderbar verteilen. Eigentlich hat man eher das Gefühl, es handelt sich um eine tolle Gesichtscreme. Mir tut es in jedem Fall jedes Mal ein bisschen leid, die edle Creme wieder abzuwaschen. Von der Reinigungsleistung konnte mich die Creme überzeugen. Ich muss jedoch dazusagen, dass es bei mir höchstens eine getönte Tagescreme zu entfernen gibt. Ich trage keine aufwändigen AMU's. Inwieweit die Reinigungscreme daher mit Wimperntusche, Lidschatten u. Co. zurechtkommt, kann ich an dieser Stelle nicht beurteilen. Der Duft ist angenehm leicht nach den enthaltenen Ölen. Hautirritationen gab es bei mir mit dieser Reinigungscreme keine. Die gelbliche Creme lässt sich gut wieder abwaschen, allerdings zieht sie bei mir auch ganz flott in die Haut ein. Wahrscheinlich braucht meine Haut die zusätzliche Pflege, sie fühlt sich nach der Anwendung in jedem Fall gut an. Aufgrund der wirklich hochwertigen Verarbeitung und der exklusiven Inhaltsstoffe ist der Preis für mich akzeptabel. Da ich nicht übermäßig viel Make-up zu entfernen habe, reicht mir dieses Fläschchen auch aufgrund der Ergiebigkeit sehr lange hin. 


Eine hochwertige Reinigungscreme aus dem Naturkosmetiksektor, deren Anschaffung sich sicherlich lohnt, vor allem bei sensibler, trockener oder reifer Haut !

Kommentare:

  1. Ich hatte mir vor kurzem eine Reinigungscreme gekauft, die bei der Anwendung total im Gesicht gebrannt hat... Natürlich konnte ich diese nicht weiterverwenden... Ich schminke mich ja selbst auch nur sehr dezent, Tages Make-up und Wimperntusche reichen mir völlig aus :o)
    Schön zu lesen, dass dich dieses Produkt sooo überzeugt hat. Vielleicht sollte ich das Naturkosmetikprodukt einfach auch mal selber ausprobieren!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt ja, dass ich i.S. Kosmetik ein kleines Sensibelchen bin und auch schon viele Produkte nicht
      vertragen habe, aber diese Creme ist wirklich sehr sanft und verursachte keinerlei Hautreizungen bei mir.

      Löschen
  2. danke für die tolle vorstellung.
    liebe wochenendgruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Gitte,
    also etwas komisch sieht die Creme ja schon aus,aber wenn es funktioniert ;)
    Ich lasse dir liebe Grüssle da und wünsche Euch ein schönes Wochenende.
    Dein Schielchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte,
    super, dass Du damit gut zurecht kommst und den Preis würde ich bei der Ergiebigkeit auch als ok empfinden. Erst recht bei den für Dich verträglichen Inhaltsstoffen.
    Ich wünsch Dir ein tolles Wochenende,
    liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt ja wirklich sehr gut. Besonders die Inhaltsstoffe gefallen mir. Vielen lieben Dank für diesen Produkttip. :)

    Lg Beti

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja hervorragend aus! Besonders das Fehlen von Duftstoffen, man findet da ja kaum leider, kenne auf die schnelle nur die i+m Freistil und die Cattier Reinigung. Muss ch probieren :-)

    LG, Viktoria aus dem beautyjungle.de

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.