Heliotrop Selection Wochenendkur im Test

Letztes Wochenende war das Testen der Heliotrop Wochenendkur aus der Selection Serie an der Tagesordnung. Gesponsert wurde die Wochenendkur von der Parfümerie Hirschel Cosmetic. Der Eigentümer Sven Hirschel sucht in aller Regelmäßigkeit Produkttester auf seiner Facebook-Seite und dieses Mal durfte ich mitmischen. Da es sich bei Heliotrop um zertifizierte Naturkosmetik handelt, passt dieser Produkttest natürlich perfekt auf meinen Blog!



Heliotrop Selection Wochenendkur € 7,90

Inhalt:
2 x 2,5ml Heliotrop Kur Konzentrat
1 x 5ml Heliotrop 24H-Creme Multiactive

Die Wochenendkur bzw. die enthaltenen Produkte sind nach EcoControl und nach Natrue zertifiziert, vegan und glutenfrei. Geeignet ist die Heliotrop Spezialpflege für jeden Hautyp.

Die Inhaltsstoffe des Heliotrop Kurkonzentrates:


Die Inhaltsstoffe der Heliotrop 24H-Creme Multiactive:


Der Hersteller verspricht:
"Diese beiden perfekt aufeinander abgestimmten HELIOTROP Produkte sind ideal für eine intensive Wochenendkur der Haut. Mit ihren wertvollen Wirkstoffkomplexen aus Macadamianussöl, Hibiskusextrakt, Hyaluronsäure und einem Akazienauszug mit wirkungsvollem Straffungseffekt reduzieren sie die Faltentiefe und schenken ein gepflegtes, sichtbar regeneriertes Hautbild. Abgerundet wird die samtweiche Emulsion durch einen energetischen Edelstein-Mix."

Mein Fazit:
Die Heliotrop Selection Wochenendkur sollte wie der Name schon sagt über das Wochenende 2 x täglich angewendet werden. Da sowohl das Kurkonzentrat als auch die 24H-Creme sehr ergiebig sind, reichte bei mir das intensive Pflegeduo auch noch für weitere Anwendungen. Wobei ich nicht wie empfohlen das Gesicht, den Hals u. das Dekollete behandelt habe, sondern nur das Gesicht und den Hals. Nach der Reinigung der Haut wird zunächst das flüssige, deutlich nach Alkohol riechende Heliotrop Kurkonzentrat auf der Haut aufgetragen. Anschließend wird sofort auf die noch feuchte Haut die sehr dezent aber angenehm duftende 24H-Creme verteilt. Die feste Konsistenz der Multiactive Creme erinnert mich an Buttercreme. Das Gemisch lässt sich leicht einmassieren und verschwindet innerhalb kürzester Zeit komplett rückstandslos in meiner Haut. Meine Haut fühlte sich danach gut genährt an. Wobei ich den Effekt bei der 1. Anwendung am optimalsten empfand. Mit jeder weiteren Anwendung hatte ich das Gefühl, dass meine Haut die Wochenendkur nicht mehr ganz so perfekt aufnahm. Nicht dass ich Hautirritationen gehabt hätte, Nein, aber die Haut wirkte nicht mehr ganz so weich wie beim 1. Mal. Dieses Phänomen erlebe ich allerdings nicht zum 1. Mal. Natürlich ist nach einer Wochenendkur keine  Reduzierung der Faltentiefe auszumachen, zumindest bei mir nicht! Insgesamt hat mir aber der Pflegezustand meiner Haut sehr gut gefallen. Da die Wochenendkur von Heliotrop mit € 7,90 durchaus im bezahlbaren Rahmen liegt, kann ich die Kurzkur als kleines Wellnessdate für zwischendurch guten Gewissens weiterempfehlen.

Kennt ihr die Marke Heliotrop ?

Kommentare:

  1. Huhu Brigitte :-)

    Von dieser Wochenendkur liest man ja wirklich nur Gutes. Da werde ich ja schon mal neugierig ;-)
    Dass die Pflegewirkung nur am ersten Tag diese weiche Haut bei Dir zaubert ist ja interessant. Vielleicht ist Deine Haut schon nach einer Anwendung erst einmal gesättigt und kann nicht mehr so viel aufnehmen?
    Ich hatte so ein ähnliches Phänomen auch schon und schiebe es bei mir zumindest auf diesen Sättigungsstand zurück...

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass du anscheinend wieder fit und online bist :-)
      Die Haut war auch bei den weiteren Anwendungen gut, aber dieser WOW Effekt wie nach der 1. Anwendung hat sich nicht nochmal eingestellt. Das kann natürlich sehr gut mit dem Sättigungsgrad zusammenhängen.
      LG

      Löschen
  2. Warum muss ich jetzt grinsen? :) Wie auch immer, das klingt recht interessant. Wobei ich momentan ein richtiger Santaverde-Fan werde. Die Aloe Vera scheint für mich perfekt zu sein!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, dass würde mich nun auch interessieren, warum du grinsen musst ;) !!

    AntwortenLöschen
  4. Das Produkt, bei dem Alkohol an 2. Stelle steht, würde ich nicht empfehlen. Alkohol tut der Haut nicht nur nicht gut, ganz im Gegenteil. Da hat der Konsumkaiser auch gute Infos gegeben kürzlich, als er eine Balea Sonnencreme Anti-Aging verrissen hat. Alkohol in der Menge hat nix (eigentlich in keiner Menge) in Gesichtspflege was zu suchen. Bei Heliotrop leider jedes zweite Produkt so formuliert :-(
    Ich habe übrigens mutig einen Selbsttest mit einer NK Linie gemacht, die mir zugeschickt wurde. Auch so viel Alkohol. Nach 5 Tagen habe ich abgebrochen, weil die Haut unglaublich ausgetrocknet war und hunderte von Trockenheitsfältchen sichtbar wurden. Darüber hinaus kamen noch Pickel... Aber das muss nicht an Alkohol liegen, hehe.

    Ansonsten finde ich so kurmässige Wochenenden sehr gut! Man muss sich Zeit für sich nehmen :-)

    LG, Viktoria aus dem beautyjungle.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Haut hatte an der Kur nichts zu meckern :)

      Löschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.