Balea Badestick Zitronengras

Von der dm Eigenmarke Balea habe ich den Badestick Zitronengras getestet. Das Wetter bietet sich ja quasi an für mehrstündige Badesessions :o) und alles was nicht bei 3 auf den Bäumen ist fliegt ins Badewasser mit rein. Allerdings werde ich speziell auf diesen Badestick die nächsten 50 Jahre verzichten !! Warum ? Dazu später mehr......



Ich als großer Freund zitrischer Duftnoten konnte also bei einem meiner letzten dm-Besuche diesem Badezusatz von Balea nicht widerstehen. Einen Badestick hatte ich bisher noch nie ausprobiert, also her mit der großen Unbekannten. 
Der Balea Badestick ist handgemacht, wiegt 45g und ist für € 1,95 bei dm erhältlich. 

Inhaltsstoffe:
SODIUM BICARBONATE · THEOBROMA CACAO (SEED) BUTTER · CITRIC ACID · BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER · ZEA MAYS STARCH · COCOS NUCIFERA (COCONUT) OIL · SODIUM LAURYL SULFATE · CYMBOGON FLEXUOSUS LEAF · PARFUM · CITRAL · LIMONENE · HEXYL CINNAMAL · LINALOOL · GERANIOL. (Quelle: dm)

Lt. Hersteller versorgt der Badestick Zitronengras die Haut mit wertvollen Ölen, die nachhaltig pflegen und die Haut vor dem Austrocknen schützen. Der Duft von Zitronengras soll außerdem für gute Laune und wohltuende Erfrischung sorgen.



Der Badestick riecht beim Auspacken leicht frisch nach Zitrone und kann für 1-2 Bäder genutzt werden. Das Zitronengras ist deutlich im Stick erkennbar. Der Balea Badestick dürfte für mein Empfinden schon beim Auspacken stärker riechen und später im Wasser sowieso. Optisch finde ich ihn sehr ansprechend.



Hier seht ihr wie der Balea Badestick ganz leicht im Wasser vor sich hin sprudelt und nach und nach die Zitronengrasteilchen freigibt. Das Sprudeln des Badesticks kann man nicht mit einer herkömmlichen Badebombe vergleichen. Es handelt sich hier eher um den Rentner der Badezusätze ;o)

Alles in allem muss ich sagen, fand ich das Badeerlebnis eher lau. Duft, Blubbern und Hautpflege konnten mich nicht wirklich überzeugen. Warum ich den Badestick in der Sorte Zitronengras aber keinesfalls wieder benutzen würde, liegt daran, dass es sich eines dieser stupfigen Zitronengraspartikelchen -ohne Genehmigung meinerseits- in meinem Bauchnabel bequem gemacht hat. Ja ich möchte fast sagen, es hat sich dort ohne mein Wissen häuslich eingerichtet und mir eine fiese kleine Entzündung im Bauchnabel und einen ordentlichen Schrecken beschert. Da ich ja nun nicht täglich meinen Bauchnabel untersuche fiel mir -2 Tage nach meinem Bad- beim rumfläzen auf meiner Couch mein -wie ich im 1. Augenblick dachte- "dreckiger" Bauchnabel auf. Als ich "den Dreck" wegmachen wollte merkte ich, dass es sich nicht um Dreck, sondern eine lose Blutkruste handelte. Just als ich diese Krümel entfernt hatte, fing mein Bauchnabel auch schon an zu bluten. Ich bekam den Schock meines Lebens, weil ich mir eine Blutung aus dem Bauchnabel beim besten Willen nicht erklären konnte. 10 Wattestäbchen später war das Bluten erstmal vorbei und ich kurz vorm Nervenzusammenbruch (ja ich bin ein Schisser durch und durch). Rund 2 Stunden später, nachdem ich kurz davor war im Krankenhaus einzuchecken, fiel mir plötzlich meine Badeorgie wieder ein und dass ich danach Probleme hatte, das Zitronengras wieder rückstandslos von meinem Körper runterzubekommen !! Da mein Bauchnabel 2 Tage später noch leicht seröse Flüssigkeit absonderte und ziemlich empfindlich war, bin ich dann doch noch zum Arzt. Mittlerweile ist alles wieder o.k. und die nächste Badeorgie kann starten :D Allerdings kommt mir nichts mehr in die Wanne, was sich in meinem Bauchnabel verankern könnte.

Ist euch sowas auch schon mal passiert ?

Kommentare:

  1. Der Badestick schuat schon mal sehr schön aus. Ich benutze auch immer gerne mal diese Badekugeln aus unserer Parfumerie. Dass du damit allerdings Probleme hattest ist nicht so toll. Jeder reagiert da bestimmt anders drauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar die Chancen das sowas passiert sind megagering, aber ich schreie in der Beziehung immer: Her damit !!! :D

      Löschen
  2. Huhu Brigitte .o)
    Orr nee Gott sei Dank noch nicht. Aber ich kauf mir sowas auch erst garnicht,das hat doch bestimmt überall geklebt oder ?
    Mensch Gitte du machst aber auch Sachen ;)
    Bessere dich *zwinker*
    Liebste Grüsse dein Schielchen

    AntwortenLöschen
  3. Uff, ich glaube das ist das letzte womit man nach einem (eigentlich) entspannenden Bad rechnet! Aber durch solche Erfahrungen wird man wohl dazu verleitet sich mehrfach und äußerst gründlich abzubrausen. ;-) Sehr unschönes Erlebnis...merke: Keine Badezusätze mit kleinen Stückchen mehr verwenden! *g*

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Hui, ich habe die noch nicht getestet. Aber ich hatte sie schon in der Hand, aber nach deiner Erfahrung jetzt bin ich mir Sicher, dass ich sie mir nicht kaufen möchte. Weil ich habe so oder so einen sehr tiefen Bauchnabel und keine Lust da was drin zu haben, was da nicht reingehört...oO

    LG
    Nariel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch bei mir das Problem, mein Bauchnabel ist ziemlich tief und unübersichtlich :D

      Löschen
  5. *g* Du machst ja Sachen....mal wieder klasse geschrieben...natürlich doof was du erlebt hast, ich nutze ja auch die verschiedensten Badezusätze, hatte schon welche mit klitze kleinen Lavendelblüten sie ich auch erstmal kräftig abduschen musste aber das fand ich nicht weiter schlimm, allerdings wurde ich davon auch nicht verletzt ;) LG Desiree

    AntwortenLöschen
  6. Ui, ich glaube, dieser Stick wird nicht in mein Bad finden. Schade, ich mag den Duft von Zitronengras.

    AntwortenLöschen
  7. Hi Brigitte,
    na siehste, das wäre Dir mit einem Erdbeer- oder Honigstick nicht passiert. Oh man, das war aber auch wirklich ein Zufall, dass sich gerade dort eine Faser festgeklemmt hat. Wie Du weißt bin ich eh nicht die Zitrustante und somit landet auch kein Gras in meinem Nabel. :)

    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na so ein Erdbeerchen im Bauchnabel wäre ja nicht das schlechteste hihi.....

      Löschen
  8. Hallo Brigitte, ich hoffe, das nun alles wieder ok ist. So was habe ich ja noch nie gehört. Lieber die Finger weg von so was. Trotzdem würde ich DM kurz eine Nachricht schreiben, da die das auch für ihr Qualitäts-Management wissen und verbessern sollten.

    AntwortenLöschen
  9. Und wie ist es jetzt? Ist ja krass.

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Brigitte, ich mußte ja leicht lachen. Ich bin Arzthelferin und fand das gerad etwas amüsant. Du und dein Bauchnabel. Ich finde die Balea Sticks ganz super. Hab die auch schon ausprobiert. Herzliche Grüße Liebes

    AntwortenLöschen
  11. GENIAL!!!ich musste eben schmunzeln und weisst du was,den Stick habe ich mir letzte Woche auch gekauft,ich bin gespannt!lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am besten klebst du vorher deinen Bauchnabel zu :O) !!!!

      Löschen
  12. Ist ja schon mega krass, was Dir passiert ist. Gott sei Dank ist nun wieder alles in Ordnung. Normalerweise ziehe ich ein solches Pech auch magisch an, aber sowas hab selbst ich noch nicht erlebt...
    Der Badestick an sich und natürlich auch die Duftnote klingt nichtsdestotrotz jedoch super!!! Also sollte man wohl besser vorsorgen ;o)

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.