Philips Pro Haartrockner HPS920/00 Haircare Pro Serie Produkttest

Für das Frauenportal gofeminin.de durfte ich den neuen Philips Pro Haartrockner HPS920/00 testen. Nachdem ein Großteil der Testerinnen den Philips Pro Haartrockner HPS920/00 bereits vor rund 3 Wochen in Empfang nehmen durfte, musste ich mich mit einigen wenigen anderen Testerinnen noch etwas in Geduld üben. Nun endlich vor 3 Tagen konnte ich die Philips Innovation in Empfang nehmen. Selbstverständlich haben mein Mann und ich sofort angefangen den Philips Pro Haartrockner HPS920/00 unter die Lupe zu nehmen und ihn sofort dem Praxistest unterzogen.



Hier einige Herstellerinfos zum Philips Pro Haartrockner HPS920/00 aus der Haircare Pro Serie:

- 2.300 Watt Motor
- Trocknet das Haar bis zu 50 % schneller durch 120 km/h Trockengeschwindigkeit
- Die ThermoProtect-Funktion schützt das Haar vor dem Überhitzen und trocknet es so besonders  schonend. 
- Durch die Stylingdüsen wird das Haar zusätzlich geschützt, denn sobald das Haar zu heiß wird, wird mit Hilfe eines selbstständig aufgehenden Klappventils in der Stylingdüse die Temperatur des Luftstroms gesenkt und angepasst.
-  Ionisierungsfunktion ermöglicht ein Trocknen ohne statische Aufladung der Haare
- Mehr Haarpflege durch Keramik-Technologie, die Infrarotwärme bietet
- Gewicht: 1,53 kg
- Kabellänge 3m
- Preis: gefunden ab € 75,--
- 5 Jahre Garantie


Das Design des Philips Pro Haartrockners HPS920/00 wirkt auf mich sehr hochwertig, edel, stylisch und vor allem sehr professionell.  Für mich ist das von der Wertigkeit eigentlich schon ein Haartrockner für einen Friseursalon. Kein Wunder, ist der Haartrockner doch so konzipiert, dass er uns  dieses „Frisch vom Friseur“-Gefühl vermitteln soll. Die Haircare Pro Serie wurde zu diesem Zweck von Philips gemeinsam mit anerkannten Styling-Experten  entwickelt. 
Die meisten Testerinnen bemängelten das hohe Gewicht des Haartrockners, das stört mich persönlich in keiner Weise, ich empfinde den Haartrockner nicht als besonders schwer. Auch die Kabellänge von 3m wurde von einigen Testern als störend empfunden, auch damit habe ich kein Problem, obwohl unser Bad klein ist und auch ein kleineres genügt hätte. Aber lieber zu lang als zu kurz.


Der HPS920/00 verfügt über:
- 2 verschiedene Luftströme
(stark für schnelles Trocknen dicker Haare und sanft zum Stylen dünner Haare)
- 3 verschiedene Temperaturen
(Kaltluft, ThermoProtect für schonendes Trocknen und Heißluft zum schnellen Trocknen nasser Haare)
- 1 Kaltlufttaste zur Haarfixierung






Hier könnt ihr das Style Protect Klappventil sehen, dass sich bei zu starker Hitze selbstständig öffnet, so wird das Haar automatisch geschützt. Die Stylingdüsen finde ich super, weil man so perfekt den Haaransatz pushen und definieren kann. Das ist bei meinem volumenlosen Haar natürlich sehr vorteilhaft. Ich selbst habe ja kurze und dünne Haare, insofern habe ich nicht so Zeitprobleme beim Haare trocknen, wie jemand mit langen, dicken Haaren. Mein Mann hingegen bemerkt eine deutliche Zeiteinsparung beim Fönen mit dem Philips Pro Haartrockner HPS920/00. Mir persönlich reicht die mittlere Temperaturstufe (ThermoProtect) zum Trocknen meiner Haare vollkommen aus. Mit der höchsten vorhandenen Temperaturstufe des Philips Pro Haartrockner HPS920/00 würde ich mir  -mit meinen dünnen Flusen- sogar meine Kopfhaut verbrennen. Ja, ich habe es getestet ;O)
Alles in allem ein hochwertiger und gut durchdachter Haarfön, der uns sowohl optisch als auch mit seinen Features überzeugen konnte. Besonders empfehlenswert für Leute mit langen und dicken Haaren.
Den Haartrockner bekommt ihr sowohl bei amazon, Saturn etc. als auch natürlich im Philips-Onlineshop.
Ich bedanke mich bei gofeminin für diesen tollen Produkttest !

Kommentare:

  1. Glückspilz :)
    Ich hatte mich auch beworben, aber es hat leider nicht geklappt. Ein 3m Kabel - ich würde juhu schreien :D So hat man wenigstens mal die Möglichkeit bequem umherzuwirbeln :)
    Scheint ein wirklich tolles Teil zu sein.
    Viele Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Anne, der Fön ist schon sehr professionell.

      Löschen
  2. Danke für die ausführliche Vorstellung, Testgitte. Hört sich an wie der Mercedes unter den Föns. :-)

    AntwortenLöschen
  3. der ist ja klasse, ich brauch sowie einen neuen :)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende! gglg

    AntwortenLöschen
  4. Oh...da hast du aber lange warten müssen.
    Aber es hat sich doch gelohnt :-)
    Ich finde den Fön auch super und die Thermo Protect Einstellung reicht bei mir vollkommen aus.
    Ich hoffe doch, du hast dich nicht ernstlich verbrannt oder?
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich habe seeeeehr schnell gemerkt, dass die Thermo Protect Einstellung für mich völlig ausreicht ;O)

      Löschen
  5. Cool, dass du den Haartrockner von Philips testen darfst. Dein Testbericht gefällt mir echt gut. Ich gehöre zu den ausgewählten Testern für das Glätteisen und meins kam auch erst am letzten Oktobertag an.

    AntwortenLöschen
  6. Klingt super!!! Bin schon länger auf der Suche nach einem neuen Fön, mich wollte sie beim Test nicht *lach* :-D
    Wünsche Dir ein tolles WE!!!

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.