Cake Amore die Kuchenbox

Seit Kindesbeinen ist Mamorkuchen mein absoluter Lieblingskuchen. Egal zu welcher Tages-/Nacht-/Jahreszeit, egal wie schlecht die Stimmung ist, Marmorkuchen -vorausgesetzt er ist gut gemacht- geht immer !!! Dass ich außerdem Überraschungsboxen liebe, ist hinlänglich bekannt. Eine Überraschungs-Kuchenbox mit Mamorkuchen zu testen, ist für mich nun quasi wie Weihnachten und Geburtstag an einem Tag. Als ich daher vor kurzem die Anfrage von Cake Amore erhielt, ob ich nicht eine ihrer Kuchenboxen testen möchte, musste ich wahrlich nicht sonderlich lange überlegen.

Cake Amore ist ein Abo-Service für Kuchen, Cookies, Muffins, Kuchen im Glas und Mini-Kuchen. Je nach Bedarf wird man im Zweiwochen- oder Monatsrhythmus mit frischen Naschereien beliefert. Produziert u. versendet wird am selben Tag. Zum Einsatz kommen lokale Produkte ohne Farb- u. Konservierungsstoffe. Gebacken wird nach italienischen Originalrezepten. Cake Amore ist ein junges Unternehmen und befindet sich noch im Aufbau. Deshalb ist die Auswahl der Boxen noch sehr übersichtlich, was sich allerdings in nächster Zeit ändern soll. 

Zur Zeit stehen 2 Kuchen-Boxen zur Auswahl:
Die Bambini-Box (enthält: 3 Mini-Kuchen, 3 Muffins, 6 Cookies)
Die Survival-Box (enthält: 1 Kuchen, 1 Kuchen im Glas, 6 Cookies)

Beide Boxen sind sowohl als Einmal-Box zum Preis von € 22,99, als auch als Prepaid Abo-Box für 3 oder 6 Monate buchbar. Preise inkl. Versandkosten siehe hier klick !

Ich erhielt zum Test die Bambini-Box:


Hier der (fast) komplette Inhalt der Cake Amore Bambini Box. Leider hat das nicht ganz mit den Bildern im 1. Anlauf geklappt. Als ich das dann feststellte und den  2. Schwung Bilder machte, war 1 Mini Marmorkuchen leider schon auf wundersame Weise verschwunden und nicht mehr auffindbar :O))))

Meine Bambini-Box enthielt:

3 Mini Mamorkuchen
3 Sauerkirsch Muffins
6 Cookies Milchschokolade Chunk

Die Haltbarkeit war vom Erhalt der Ware gerechnet ungefähr auf 14 Tage ausgezeichnet.


Wie oben erwähnt bin ich ein Mamorkuchen-Fan allererster Güte. Ich habe daher schon unzählige Mamorkuchen gekostet und bisher ausschließlich den Mamorkuchen meiner Mutter als unschlagbaren Lieblingskuchen präferiert. Liebe Mama, es tut mir leid, aber deine Monopolstellung ist vorüber. Dieser italienische Mamorkuchen ist sowas von lecker, einfach unbeschreiblich. Er hat die perfekte Konsistenz, er ist sehr saftig und nicht zu weich und nicht zu hart. Der Kakao-Geschmack ist unübertreffbar schokoladig, die Süße des Kuchens ist für meinen Geschmack optimal getroffen. Der Mamorkuchen ist rundum gelungen und sehr empfehlenswert.
Wer nun sagt, ja ich mag aber gar kein Mamorkuchen..... dem sei gesagt der Chef von Cake Amore ist zu jeglicher Schandtat bereit und geht kuchenspezifisch auf Kundenwünsche ein. Eine E-Mail genügt.


Sehr gut gefallen hat mir auch, dass die Verschalung des Mamorkuchens an allen Ecken perforiert war und der Mamorkuchen somit mit Leichtigkeit und ohne Verletzungen befreit werden konnte.


Neben dem Mamorkuchen, waren 3 große Sauerkirschmuffins in meiner Cake Amore Kuchenbox. Auch die gefielen und schmeckten uns sehr gut. Ein saftiger Schokomuffin mit Kakaosplitter und Sauerkirschen. Auch hier war der Geschmack, die Konsistenz und die Frische optimal ausgeklügelt und das ohne Farb- u. Zusatzstoffe !


Als letztes haben wir die enthaltenen Cookies Milchschokolade Chunk probiert. Jetzt muss ich vorausschicken, dass ich grundsätzlich kein Cookie-Fan bin und mir bisher noch kein Cookie wirklich geschmeckt hat. Mir sind jegliche Cookies durch die enthaltenen Schokostückchen einfach zu süß. Probiert habe ich natürlich trotzdem und sie sind sicherlich nicht schlecht, aber wie gesagt ich und Cookies das passt nicht. Das ist aber eine reine Geschmackssache, denn mein Mann freut sich sehr über die Cookies und sie schmeckten ihm auch sehr gut.




Die Kuchen wurden allesamt bäckerfrisch bei uns angeliefert und waren geschmacklich sehr ansprechend. Mein persönliches Highlight der Bambini-Box, wie könnt es anders auch sein, war der Mamorkuchen ;O). Ich kann daher den Service und die Bambini-Box von Cake Amore uneingeschränkt weiterempfehlen. Alle weiteren Infos findet ihr im Onlineshop von Cake Amore.

1 Kommentar:

  1. Also ich liebe ja die Cookies :-) Aber alles andere auch :-)
    LG Susanne

    Übrigens gibt es eine Box bei mir zu gewinnen, wenn Gitte nichts dagegen hat, poste ich gerne den Link:
    http://www.sannes-testblog.de/2013/11/cake-amore-man-spurt-die-liebe-im-kuchen.html <3

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.