Der große Gastrolux Pfannentest 2013

Hallo ihr Lieben,
ja, ich bin auch dabei beim großen Gastrolux Pfannentest 2013 und freue mich natürlich sehr, eine so hochwertige Pfanne auf Herz und Nieren "untersuchen" zu können. Ich habe mittlerweile schon einige Pfannen getestet, aber die Gastrolux Pfanne ist mit Abstand die teuerste Pfanne die ich bisher testen konnte. Ob der Name Gastrolux hält was er verspricht und ob sich der Preis der Gastroluxpfanne rechtfertigen lässt, werden wir im Lauf der Testzeit herausfinden :o)


Geliefert bekam ich:

1 Guß-Hochrand-Bratpfanne 24 cm Preis: derzeit € 78,50 anstatt € 104,50 im Onlineshop von Gastrolux
1 Sicherheitsglasdeckel mit Komfort-Entlüftungsknopf Preis: € 12,50
1 Pfannenwender aus Edelstahl und Silikon Preis: € 9,50
1 Gastrolux Aufbewahrungstasche
5 Gutscheine á 15% Rabatt für den Gastrolux-Onlineshop
1 Aktionsbroschüre
1 Gastrolux Katalog



Der farbenfrohe Pfannenwender ist lebensmittelecht, hitzebeständig bis 300°C und spülmaschinenfest !


Der Sicherheitsglasdeckel mit Entlüftungsknopf ist nicht automatisch bei einer Pfanne mit dabei, sondern muss separat erworben werden.


Der Hauptdarsteller des Tests: Gastrolux Guß-Hochrand-Bratpfanne 24cm
Die Pfanne ist 7cm hoch und eignet sich lt. Gastrolux besonders für Saucengerichte wie z.B. Gulasch, Rouladen oder auch Dampfnudeln.
Meine Pfanne ist für folgende Herdarten geeignet:
Gas, Ceran, Elektro und Halogen !
Der Griff, Stil und Deckelknopf sind Backofenfest bis 240°C


Das für mich besondere an meiner Gastrolux-Bratpfanne ist die erneuerbare Oberflächenveredelung BIOTAN PLUS. 

Was ist BIOTAN PLUS ?
BIOTAN PLUS ist eine Oberflächenbeschichtung aus Biomineralien, deren Antihafteigenschaften 2-3mal länger halten, als bei herkömmlichen keramischen Sol-Gel-Beschichtungen.
Wenn nach einigen (lt. Gastrolux 3-6) Jahren die Antihaftbeschichtung meiner Gastrolux Bratpfanne nachlassen wird, dann kann ich die Pfanne bei Gastrolux neu beschichten lassen, anstatt die Pfanne zu entsorgen und eine neue zu kaufen. Das spart Geld und ist umweltschonend ! Das nenne ich fortschrittliches Denken und Handeln.


Durch die Antihaftbeschichtung der Gastrolux-Bratpfanne ist fettarmes Kochen ebenso wie kinderleichte und schnelle Reinigung kein Problem mehr.

Zum 1. Praxistest:
Meine Sorge war folgende: Ich habe schon einige Pfannen getestet und habe in meinem Leben auch schon einige verschleißt. Meine Erfahrung bisher: je höher der Rand einer Pfanne ist, desto mehr wird das Gargut geköchelt anstatt gebraten. Ich habe hier teilweise schon wirklich sehr schlechte Erfahrungen gemacht und war sehr gespannt, wie sich die Gastrolux-Pfanne im scharf anbraten schlagen wird. Deshalb haben wir direkt den Härtetest mit Hamburgern gemacht.



Zu unserer großen Freude brät die Guß-Bratpfanne von Gastrolux trotz eines Hochrands von 7cm -entgegen meinen Befürchtungen- richtig schön scharf das Gargut / die Hamburger an. Auf dem Bild sind die Hamburger noch nicht fertig. Ich habe nur vor lauter Gelüste und Freude über das Ergebnis vergessen ein Bild des Endproduktes zu schießen ;O). Aber ihr könnt mir glauben, die Hamburger waren richtig schön kross, so wie man das gerne hat. Das eklige Fett, dass ihr in der Pfanne rumschwimmen seht, wurde übrigens vom Hamburgerfleisch abgegeben und nicht von uns in die Pfanne gegeben. Dies wäre nämlich bei dieser antihaftbeschichteten Pfanne absoluter Quatsch.
Ich habe vor demnächst Bratkartoffeln in der Pfanne zu brutzeln und noch einiges mehr. Ihr werdet in jedem Fall noch 1-2 weitere Berichte über die Gastrolux-Bratpfanne in Aktion hier auf meinem Blog lesen können. Der große Gastrolux Pfannentest 2013 geht bis Mitte Dezember und es wird sicherlich noch sehr informativ und spannend. 

Ich bedanke mich aber jetzt schon mal für dieses Schmuckstück bei Gastrolux. Ein Produkttest genau nach meinem Geschmack !

Kommentare:

  1. Hallo, wir sind auch dabei und ich hab eine 32 cm große bekommen. Am Anfang dachte ich man ist die Groß und nimmt auf der Herdplatte viel Platz weg, aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt. Klasse Beschichtung, brennt nicht an und lässt sich gut reinigen.Auch wenn ich ständig in den Keller rennen muss, da sie in meinen Schranken kein Platz hat. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Pfanne und das Ergebnis sieht sehr lecker aus. Leider wäre ich wohl nicht bereit, das Geld dafür zu investieren, obwohl es sich objektiv lohnt, da man lange etwas von einer hochwertigen Pfanne. Noch ein Tip von mir: Zur Zeit gibt es im Handel die "hellen" Pfannen. Wir haben eine gekauft und ich kann davor nur abraten, die sehen nach kurzem Gebrauch echt schlimm aus. Lieber die klassisch dunklen Pfannen nehmen.Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich darf auch testen, bin auch noch voll dabei. Bis jetzt bin ich begeistert, aber Gusspfannen sind immer so schwer :-( LG Romy, schau doch mal bei mir wieder vorbei, hab gerade ein Gewinnspiel laufen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe diesen Test verpasst :o( Aber schon sehr viel positives davon gelesen. Freut mich jedenfalls, dass die Pfanne soooo gut bei dir ankommt!!!

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.