Biotherm Blue Therapy Serum-In-Oil Night Erfahrungsbericht

Hallo ihr Lieben,
für die Stadt-Parfümerie Pieper durfte ich das "Blue Therapy Serum-in-Oil Night" von Biotherm testen. Ich kenne bereits einige Biotherm-Produkte wie z.B. das Biotherm Aquasource Deep Serum und war bisher immer sehr zufrieden mit der Marke Biotherm. Schaun wir also mal, ob mich die neueste Innovation aus dem Hause Biotherm auch begeistern konnte.


Herstellerinfo:
"Biotherm präsentiert ein neues Mikroalgen-Öl, reich an Omega-3-Fettsäuren, dessen Lipidzusammensetzung extrem hautaffin ist, so dass es die Zellmembrane der Haut schnell, tiefgehend und vollständig "repariert".

Immer auf dem neusten Stand der Texturinnovationen, ist es Biotherm nun gelungen zum ersten Mal ein Serum und ein Öl in einer Mikrodipersionsformel zu vereinen, die sich zwischen den Fingern verwandelt und sofort mit der Haut verschmilzt. Diese nicht fettende und nicht klebrige Nachtpflege eignet sich für alle Hauttypen.

Nacht für Nacht ist die Haut sichtbar verwandelt: aufgepolstert, geglättet und makellos strahlend. Nach einem Monat zeigt Blue Therpay Serum-In-Oil Night deutliche Ergebnisse im Bereich Anti-Falten, Spannkraft und Ausstrahlung".

Menge:
30ml

Preis:
ab ca. € 50,-- erhältlich 


Das Design des Pumpspenders finde ich sehr edel, ansprechend und stimmig zum Produkt. Der Flakon ist recht  schwer und liegt sehr gut in der Hand. Der Pumpmechanismus funktioniert sehr leicht und gängig. Ich mag solche Pumpspender sehr gerne, da es einfach eine hygienische Sache ist.



Das Blue Therapy Serum-in-Oil Night kommt honigfarben, aber dennoch durchsichtig und geleeartig aus dem Pumpspender. Die Konsistenz ist komplett anders als die Konsistenz derer Seren, die ich bisher getestet habe. Ich empfinde diese gelartige Konsistenz aber keinesfalls unangenehm, zumal sich das Ölserum dadurch gezielt platzieren und danach sehr gut auf der Haut verteilen lässt. Kaum kommt das Nachtserum von Biotherm mit der Haut in Kontakt, wird die gelartige Konsistenz flüssig bis ölig. Leider ist für mich das Nachtserum zu reichhaltig und zieht daher auf meiner Gesichtshaut nicht perfekt ein. Wende ich das Blue Therapy Ölserum testweise auf meinen trockenen Händen an, dann zieht es sofort ein und die Haut nimmt es komplett ohne Rückstände auf. Aber auf meiner Gesichtshaut verbleibt ein für mich unangenehmer, schmieriger Film, den ich nicht wegdiskutieren kann. Den Duft empfinde ich als sehr angenehm, wie bei den meisten Biotherm Produkten. Das Blue Therapy Serum-in-Oil riecht sehr frisch und aquatisch, also genau mein Beuteschema. Leider gab es bei mir ein weiteres Problem, so dass ich den Test nicht länger als 1 Woche durchgehalten habe. Das Ölserum kriecht auf meiner Haut und hat es immer wieder geschafft sich in meine Augen zu schaffen und das war sehr unangenehm. Obwohl ich die Augen beim eincremen "weiträumig" außen vorgelassen habe, obwohl genau dieser Hautbereich bei mir die dringendste Anti-Aging Pflege bräuchte, landete über kurz oder lang das Serum in meinen Augen. Wahrscheinlich ist meine Haut im Gesicht nicht trocken genug für das Serum-in-Oil und kann das Serum daher nicht wie gewünscht aufnehmen. Bei mir genügt es dann, sich zweimal auf dem Kopfkissen rumzudrehen und zack ist das Nachtöl auch schon in meinen Augen. Da ich den Test aus diesen Gründen nach rund einer Woche abgebrochen habe, kann ich leider keine Langzeitaussage bezüglich einer Faltenminimierung machen. 
Fakt ist, dass das Serum sehr reichhaltig ist und somit für mein Empfinden doch eher für trockene bis sehr trockene Haut optimal geeignet ist.






Kommentare:

  1. Meine Arbeitskollegin schwört schon seit Jahren auf Biotherm und ist restlos begeistert. Auch das Nachtprodukt, sie verträgt es super!

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass es zu reichhaltig für Deine Haut ist. Für mich wäre es sicher ideal und Biotherm-Produkte sind so toll.

    AntwortenLöschen
  3. Ach Mensch, schade dass es nichts für Dich ist. Ich mag die Marke Biotherm sehr gerne und das Serum-in-Oil steht auf meinem Wunschzettel.
    Wenn ich spezielle Nachtpflegeprodukte benutze, trage ich sie meist direkt vor dem Schlafengehen auf. Dann bemerke ich sowas wie "läuft in die Augen" oder eine fettige Konsistenz usw. meist nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Ja ich würde am Liebsten auch den ganzen Tag in meinem Keller gebunkert rumhocken und einfach nichts tun, aber das kannst ja auch wieder nicht bringen :D Das Einzige was dann echt hilft is schwimmen oder Eis, aber das kannst ja auch net immer machen. Jup im Winter hat man einfach so viel mehr Möglichkeiten was zu machen, im Sommer eben nicht.

    Das Produkt klingt wirklich interessant und sieht echt super edel aus. Tolle Flasche. Ich habe noch nie ein Produkt von Biotherm verwendet, höre aber häufig nur Gutes darüber. Eine Freundin mag den Duft auch total gerne so wie du. Ich glaub ich muss da doch mal ein Produkt ausprobieren :D Lg

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Brigitte :-)

    Ich mag das Serum in Oil eigentlich total gerne, aber ich habe es nicht vertragen... schade! Mir ging es auch ähnlich wie Dir, dass es einfach nicht einziehen wollte und irgendwie auf der Haut drauf blieb... Ich finde es interessant, dass Du hier ähnliche Erfahrungen gemacht hast.
    Aber, wenn ich es sonst gut vetragen hätte, dass wäre es mir wohl auch fast egal gewesen, denn die Haut hat sich wirklich am nächsten Morgen gut angefühlt! So musste ich den Test auch abbrechen :-(

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  6. hmmm ich fühl mich irgendwie immer noch zu jung für alles mit anti falten :D
    mir reicht noch meine tagescreme ;)
    vlg nicky

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.