QVC Beauty Laura Geller Pout Perfection Lip Liner Testbericht

Für den Shoppingkanal QVC Beauty durfte ich den Laura Geller Pout Perfection Lip Liner in der Farbe "Buff" (sanftes nude) testen. Für mich Schminklegasthenikerin eine ganz schöne Herausforderung kann ich euch sagen :D !




Herstellerinfo:
Der LAURA GELLER Pout Perfection Lip Liner ist für Anspruchsvolle. Er verleiht Ihren Lippen langanhaltende Farben, die sich durch die angenehm weiche Mine einfach und präzise auftragen lassen. Der Lip Liner ist mit pflegenden Ölen und Vitaminen angereichert, um die empfindliche Lippenhaut nicht zu strapazieren.

Der Lip Liner ist hier bei QVC allerdings nur im Doppelpack 2 St. á 1,2g für € 19,75  in den Farben 
  • „Buff“ (sanftes Nude)
  • "Petal” (Rosenholz)
  • “Fawn” (neutrales Rotbraun)
erhältlich. 
Zum Test erhielt ich den Pout Perfection Lip Liner in der Farbe Buff in der 0,8g Testgröße. Der sanfte Nudeton kommt meinem natürlichen Typ sehr entgegen. Der Lip Liner ist angenehm weich, und gibt leicht die Farbe ab. Der wasserfeste Laura Geller Lip Liner lässt sich leicht anwenden und zeichnet sich durch eine intensive Haltbarkeit aus. Der Farbton gefällt mir sehr gut.
 



Es ist für mich nun nicht ganz leicht den Lip Liner zu beurteilen, da ich mangels Einsatz solcher Gerätschaften keinerlei Vergleichsmöglichkeiten habe. Aber sowohl der Farbton als auch die weiche angenehme  Spitze des Laura Geller Pout Perfection Lipliners konnten mich überzeugen. Die Haftung des Lip Liners finde ich außergewöhnlich stark. Ich persönlich hätte kein Problem damit, wenn die Farbe etwas leichter zu entfernen wäre.
Mir wird der Stift wahrscheinlich bis an mein Lebensende reichen, aber ich habe mich sehr gefreut, wieder etwas komplett Neues ausprobieren zu können. Ich bedanke mich an dieser Stelle recht herzlich beim Shoppingkanal QVC Beauty der mir diesen Test ermöglicht hat.

Wie oft benutzt ihr denn einen Lip Liner ? Kennt ihr die Marke Laura Geller ?


Kommentare:

  1. Ich find den Lipliner gut, da man nicht so oft Nachschminken muss und die Farbe ergänzt hervorragend viele meiner Lippenstiftfarben.

    AntwortenLöschen
  2. Lipliner? fast täglich. Ich mag es auch wenn die eben etwas besser halten, denn so hat man - wenn erstmal der Lippenstift ab ist - wenigstens noch ein klein wenig Farbe drauf.

    Ansonsten glaube ich wäre mir die Spitze hier zu dick. Man benutzt einen Lipliner ja um ggfls. auch kleine Unstimmigkeiten auszubesser - z.B. habe ich bei mir links einen kleinen "knacks" in der Lippe den ich mit dem Lipliner dann ausbessere um die Symetrie wieder herzustellen. Die Spitze des Lipliners muss dann natürlich sehr präzise sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bild ist entstanden, als ich den Lip Liner schon benutzt hatte. Die Spitze war anfänglich wesentlich besser......

      Löschen
    2. Kann man ihn denn nachspitzen? oder anders - wie fest ist denn die Spitze? Gibt Sie sehr nach, also sehr weich oder eher hart ?

      Löschen
    3. Ich würde sie als sehr weich bezeichnen. Ob man sie nachspitzen kann ? Keine Ahnung das wüsste ich selber gerne :O) Ich finde ungeschickterweise derzeit keinen Spitzer :O(

      Löschen
  3. Von der Marke habich noch gar nichts gehört und würde mich über eine Tragebild freuen :)
    LG Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mia,
      ich hatte zuerst eins drin, habe es dann aber wieder gelöscht. Das Bild war nicht sehr vorteilhaft, ich sag nur Schminklegastheniker :D
      LG Brigitte

      Löschen
  4. Ich schminke meist nur meine Augen, ich hasse meine dünnen Lippen, ich weiss mit Lipliner könnte ich sie etwas voller aussehen lassen aber irgendwie sehen sie immer noch aus wie ein Strich :( Echt schade, die farbe gefällt mir echt sehr gut

    AntwortenLöschen
  5. Eva-Maria Ohlemann23. Juli 2013 um 18:08

    Hallo Gitte,
    ich finde der Stift sieht total toll aus.
    Ich schminke meine Lippen regelmäßig, mag es aber nicht angemalt auszusehen. Also die Farbe sieht richtig gut aus und wenn sie dann noch so haltbar ist, wie du schreibst, werde ich mich mal auf die Suche machen. Ich benutze Lip-Liner öfter gleichzeitig als Lippenstift, das spart Zeit und man braucht nur ein Produkt, optimal für den Urlaub.
    Danke für den Tipp

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte den Lipliner auch getestet und er ist einfach klasse, will keinen anderen mehr,und zudem ist er auch noch wasserfest.

    AntwortenLöschen
  7. seit meinen kids bin ich total schminkfaul geworden ;)
    aber der lipliner gefällt mir sehr gut von der farbe her :)
    und da meine tante QVC wie einer sekte verfallen is :D boykottiere ich das (ich bin generell dagegen wofür meine tante is > also nix gegen QVC nur gegen meine tante)
    lach ... ich glaub mir tat sie sonne heute nich gut
    lg nicky

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch eher ein Schminkmuffel. Nur meine Wimpern müssen mit Mascara bedeckt sein. Ohne die geh ich nicht aus dem Haus. Ansonsten schminke ich mich nur wenn ich auf Partys gehe und dann auch nur mit Puder, Lidschatten und Lipgloss aber farblos.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    Ich hatte den Lipliner in der Beauty-Box.
    Mir persönlich gefällt er auch sehr gut.
    Ist mir aber definitiv zu teuer, da ich mich täglich mehrfach auch nachschminke.
    Trotzdem, guter Stift.
    Kleiner Tipp: Bei DM gibt es ähnlich gute stifte für einen Bruchteil.
    Aber das wisst ihr wahrscheinlich sowieso schon.
    Viele montagsgrusse Anja

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.