Meine Nacht mit Bob von Douglas ;O)

Eine Nacht im Monat schicke ich meinen Mann alleine ins Bett. Diese eine Nacht im Monat gehört nämlich  nur mir und Bob. Bob ist heiß begehrt, zumindest für ein paar Stunden steht er bei sämtlichen Boxengestörten Existenzen hoch im Kurs. Bob muss man sich nicht schön Saufen, Bob ist Schönheit pur. Bob lässt sich ganz nach eigenen Vorlieben -zumindest im gewissen vorgesteckten Rahmen- formen und zusammenstellen. Hat man sich erst einmal fest mit Ihm verabredet, erscheint Bob pünktlich einmal im Monat zum Date. Besonders romantisch dabei, er steht uns des Nächtens zur Verfügung, gerade so wie ein heimlicher Liebhaber, der sich von zuhause unauffällig wegstehlen muss. Ist er erstmal da, meist so kurz nach 3 Uhr morgens, dann beginnt die gnadenlose Schlacht am kalt-warmen Buffett, dass er uns mitgebracht hat. Man sollte dabei keine Sekunde zögern und sämtliche einem zur Verfügung stehenden Waffen zum Einsatz bringen. Denn das nächste Rendevouz mit Bob lässt ganze 4 Wochen auf sich warten und wer weiß schon, was er dann im Gepäck hat! Hat man sich dann die besten Stücke von Bob unter den Nagel gerissen, kann man mit sich und seiner Welt im Reinen sein und mit grenzenloser Freude -über die gewonnene Schlacht- zurück zum Ehegatten ins Ehegemach entschwinden. Gerade so als wäre nichts gewesen. Interessant wird -wie immer bei solchen Dates-  der Morgen DANACH!! Bob arbeitet nämlich  bei Douglas und wenn man bei Douglas am Morgen nach dem nächtlichen Stelldichein vorbeischaut, dann kann man miterleben, wie sich dort die Selbsthilfegruppen der Bo(b)(xen)gescheiterten Existenzen zu gemeinsamen Klagegesängen zusammengerottet haben. Da gibt es dann die anonymen Klageweiber die zu spät am Bob-Buffett eintrafen und sich mit den elendigen Resten begnügen mussten. Weltuntergangsstimmung ist angesagt. Der 2. Haufen der anonymen Klageweiber beschwert sich über die schlechte Qualität von Bob. Hier fragt man sich, warum sich die Klageweiber überhaupt noch mit Bob freiwillig treffen ? Zumal der Andrang der datewilligen Anwärterinnen mächtig zu sein scheint. Das ist dann der 3. Haufen der Klageweiber, die mit ihren Klagegesängen ein festes Date mit Bob herbeizujaulen versuchen. Tja, so ein Bob hat es nicht gerade leicht. So viele Frauen und so viele unterschiedliche Geschmäcker in so kurzer Zeit zu befriedigen und unter einen Hut zu bringen, dass kann selbst so einen starken Typen wie  Bob mal überfordern. Der Bob ist ja schließlich auch nur ein Schönling mit Stärken und Schwächen. Seien wir ihm also gnädig und freuen uns auf das nächste Date mit ihm.
Nachtrag der Autorin (Klageweib Nr.1):
In dieser Nacht war mit Bob alles anders :O( Zuerst stürzte mein hauseigenes Netzwerk -KabelBW sei Dank-  gegen 1:45 Uhr ab !! Nach einer panischen 3/4 Std. ob denn mein Date mit Bob ohne Internetanschluss überhaupt stattfinden könnte, hat alles pünktlich um 2:30 Uhr wieder funktioniert. Tiefer Atemzug, gerade nochmal gutgegangen. Normal kommt Bob wie wir alle aus Erfahrung wissen nicht vor 3 Uhr morgens, anders heute nacht, da war er bereits um kurz nach 2:30 Uhr online HUCH !! Jetzt aber ganz schnell alles zusammengegeiert was mir über den Weg läuft.......

Kommentare:

  1. Hach, das hast du schön geschrieben, ich musste wirklich SEHR schmunzeln beim lesen. :-))
    Jaja, der BoB - nachts noch heiß begehrt und morgens dann bereits verschmäht und ungeliebt. Das wird heute wieder Frauenkrieg mit Kratzen und Beißen geben..die ersten drei Sachen sind schon weg. ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Kratzen und Beißen könnte nicht erheiternder sein (siehe Facebook Douglas-Seite)

      Löschen
  2. Das ist ja mal echt wahnsinnig gut geschrieben *lach* echt cool...gglg Desiree

    AntwortenLöschen
  3. Um 2:30 Uhr gings heute schon los?! Mensch, da hatte ich ja Glück um kurz nach 3 Uhr noch die volle Auswahl zu haben! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da warst du wahrscheinlich eine der letzten die soooooo spät noch das Glück der vollen Auswahl hatte :O))))

      Löschen
  4. Schön geschrieben :)
    Ich war um 3.30 Uhr am Buffet und da war einiges bereits vergriffen.
    Nunja. Besser als morgens um 10 Uhr, als bereits 10 Artikel weg waren :)

    AntwortenLöschen
  5. Suuuuper :-D Bin zwar kein Bob-Anhänger, aber der Bericht ließ mich trotzdem mal lachen. Danke für die gute Stimmung :-) LG Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Toll geschrieben :D
    Ich war heute "erst" um 3.20 Uhr am PC, und weißte was - 3 Produkte waren bereits "ausverkauft" :(
    Trotzdem konnte ich noch schöne Dinge ergattern, auch wenn ich der Duft Miniatur ein wenig hinterher trauere ....
    aber ich liebe BOB, auch wenn wir mal kurzzeitig getrennt waren, jetzt ist wieder alles in Ordnung :D
    Liebe Grüße!
    Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima ! Streit, Trennung und Versöhnung wie im echten Leben hihi....

      Löschen
  7. Danke, liebe Gitte, für diesen anrührenden Post! Passt wunderbar zu meiner etwas überemotionalen Stimmmung, nachdem ich ja noch immer unter dem Verlust meiner großen Liebe leide (http://testanella.blogspot.de/2013/06/revitalizing-supreme-global-anti-aging.html).

    Ja, der gute Bob bringt uns alle regelmäßig um den Verstand... Auch ich habe mich seinetwegen des nachts heimlich aus dem ehelichen Schlafzimmer geschlichen. Der Göttergatte hat gsd nix gemerkt. :)

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe dein Drama schon gelesen haha....:O)) gefällt mir gut

      Löschen
  8. Wirklich toll geschrieben. Ich persönlich treffe mich mit BoB nicht aber dennoch lese ich gerne was er Euch so mitgebracht hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Treffen mit Bob an sich ist ja nicht das spannende, aber der Morgen danach auf der Douglas Facebook-Seite ist dass, was das Leben so richtig lebenswert macht haha...

      Löschen
  9. Haha, oh was für eine wunderschöne Geschichte von dir und Bob :-)
    Muss ja echt ein heißer Feger sein, wenn du dir da immer deine Nächste um die Ohren schlägst nur um ihn pünktlich zu treffen^^

    Aber ja, du triffst da schon so einiges auf den Punkt - wirklich toll geschrieben!

    Viele Grüße,
    Klageweib der Kategorie 3 :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab mich von Bob getrennt, mir war das nix, so früh aufzustehen. Und die überraschungsbobs enthielten bei mir immer nur die Reste, die keiner mehr wollte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie kannst du Bob einfach zum Teufel jagen ???? Tztz Sachen gibt es :O)

      Löschen
  11. Ich musste gerade soooo sehr lachen :o) KLASSE geschrieben!!! Bob will sich leider mit mir nie verabreden :-( Ich hoffe er wird mich doch eines Tages mal ins Herz schließen :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich denkt sich Bob die Mimmi hat eh keine richtige Zeit für mich, die is ja nur am arbeiten ;O))))) Nö zu der will ich net, ich brauch eine die richtig Zeit für mich hat höhö....

      Löschen
  12. Ich liebe deine Berichte!!!!
    Keiner schreibt so humorvoll wie du.
    Muss als mal auf die Douglas Seite schauen und die Klageweiber
    beobachten :-D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment. Ja wenn du mal ein bißchen Erheiterung benötigst empfehle ich dir ernsthaft am Morgen danach besser noch den ganzen Tag danach auf der Facebook-Seite von Douglas zu schmökern, da spielen sich Dramen ab ich sags dir da lachst du dich schlapp :O)

      Löschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.