Lavera BB Cream Produkttest

Von lavera Naturkosmetik habe ich ein sehr umfangreiches Test-/Probenpaket in dem sich u.a. auch der Beauty Balm befand. Dafür ein herzliches Dankeschön.



lavera Naturkosmetik BB Creme 

Der Beauty Balm mit der 6 in 1 Wirkweise:
- ebenmäßiger u. strahlender Teint
- 24h Feuchtigkeit
- Glättet das Hautbild
- Porenverfeinernd
- Mattierend
- Schutz vor freien Radikalen
ist für alle Hauttypen lt. Hersteller geeignet und im Naturton gehalten.

Die getönte Feuchtigkeitspflege mit Bio-Acai Beere & natürlichen Mineralpigmenten sorgt lt. Hersteller für einen natürlich perfektionierten Teint.
Das Produkt ist zu
100% zertifizierte Naturkosmetik
100% aus natürlichen Düfte und Aromen
100%  frei von synthetischen Konservierungsstoffen & Parabenen
100% hautmilde Emulgatoren & Tenside auf Pflanzenbasis
100% frei von Silikonen, Paraffinen & Mineralöl


Nun muss ich sagen, dass die Creme vom Farbton her für meine helle Haut
grenzwertig ist.


Die BB Creme von lavera ist zwar auf der Haut nicht ganz so dunkel wie er aus der Tube kommt, aber wie gesagt für meinen Hauttyp dennoch grenzwertig. Ich habe es aber probiert und wenn ich mir sehr viel Mühe gebe ist die Farbe im Gesicht noch o.k., aber die Übergänge zu Hals und Dekollete ich nicht wirklich übergangslos hin, dazu ist die Farbe einfach zu dunkel. Leider, denn das Produkt ansich finde ich sehr gut. Na mal sehen, wenn ich im Sommer vielleicht etwas Farbe habe, vielleicht passt es dann. Was mir bei Lavera sehr, sehr gut gefällt, dass die Produkte trotz Naturkosmetik erstaunlich gut riechen. Dies ist nämlich bei vielen Naturkosmetikprodukten nicht der Fall.


Meine Gesichtshaut hat nach dem Test der BB-Creme keinerlei Hautirritatonen gezeigt. Kein Brennen, keine Rötungen alles im grünen Bereich. Alles in allem ein rundum stimmiges Produkt, dass für meine Bedürfnisse minimal heller sein dürfte.


Im Testpaket waren 4 Gesichtsmasken a 10ml enthalten:
- vitalisierende Pflegemaske für trockene Haut mit Bio-Wildrose, Bio-Avocado u. Bio-Macadamianuss
- regulierende Feuchtigkeitsmaske für normale u. Mischhaut mit Bio-Calendula, Bio-Ingwer & Mangokernbutter
- regenerierende Pflegemaske für anspruchsvolle Haut mit Weisser Biotee, Karanjaöl & Bio-Granatapfelöl
- hautklärende Reinigungsmaske für unreine Haut mit Bio-Minze, Mineralerde & Totes Meersalz

Alle Gesichtsmasken werden 1-2 mal wöchentlich aufgetragen und haben 10-15 Min. Einwirkungszeit. Danach die Reste entweder sanft einmassieren oder mit lauwarmem Wasser abnehmen.

Getestet habe ich bereits die vitalisierende Pflegemaske mit Bio-Wildrose. Die Maske hat einen kühlenden Effekt und ist vom Duft nicht gerade mein Favorit aber auch nicht so, dass ich sagen würde kommt nicht in Frage. Ich bin jetzt aber eh nicht so verrückt nach Rosenduft. Die Maske ist wirklich sehr reichhaltig und lässt sich gut auftragen. Diese 10ml reichen bei mir für 2 Aktionen. Die Maske ist fast vollständig eingezogen und ich hatte während die Maske drauf war das Gefühl, als ob sich meine Haut zusammenziehen würde. Aber nicht im Sinne von Brennen, Schmerzen oder gar unangenehmen Spannungsgefühl, nein ich hatte eher das Sinnbild im Kopf, dass sich meine Falten gerade glätten :) Meine Falten sind natürlich nicht weg, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Haut wirkt sehr erfrischt und viel voller. Das Ergebnis war mehr als überzeugend, ich bin gespannt auf die Düfte und die Wirkung der 3 anderen Gesichtsmasken.

Die restlichen Masken werde ich nach und nach während meiner Badeorgien genießen und euch danach drüber berichten.



Lavera feiert übrigens 25-jähriges Jubiläum und hat speziell dafür eine Jubiläumswebseite eingerichtet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.