Glossybox Prija Goldbad

In meiner Glossy Jubibox war diese goldfarbene, vitalisierende mit Ginseng versehene Badecreme von Prija.
Wie ihr wisst, liebe ich alles, was ich in der Badewanne versenken kann und hatte mich
sehr auf dieses luxuriös anmutende Cremebad gefreut. Der Preis von € 4,95 für 41ml verspricht
für mein Verständnis ja schon ein Highlight.
Ich sag jetzt mal so, das Bad entpuppte sich als absoluter FLOP.
Das Cremebad ließ sich bloß unter Androhung von heftigen Konsequenzen aus dem Fläschchen locken. Ich brauchte rund 5 Min. und eine gehörige Portion Nerven, um die sage und schreibe 41ml
aus dem Kunststofffläschchen rauszuschütteln. Selbst unter Einfüllung von warmem Wasser ließ sich das Cremebad im wahrsten Sinne des Wortes nicht erweichen, das gemütliche zu Hause zu verlassen.
Nachdem ich das Fläschchen dann quasi zu Tode gewürgt hatte, sah ich mir mal mein Badewasser an. Jetzt ratet mal, welche Farbe mein Badewasser hat: Golden ??? Nein, keine Spur auch nicht nur ein Schimmer von Farbe war im Badewasser zu sehen. Das soll einer verstehen, Goldbad und dann ist das Badewasser durchsichtig ? Die Schaumbildung ließ auch zu wünschen übrig und von einem interessanten, wahrnehmbaren Duft waren wir auch sehr weit entfernt :o(

                                              (Prija Creme-Bad Gold 41ml € 4,95)

Aus lauter Frust habe ich dann zusätzlich mein Billig-Aldi-Schaumbad ins Wasser gekippt, damit mein Badewasser wenigstens ein bißchen mit Farbe u. Schaum aufgepimpt war. Also ich habe keine Ahnung, aufgrund welches Features dieses Goldbad seinen Preis und seinen Namen Goldbad rechtfertigen will. Nicht empfehlenswert !

Kommentare:

  1. ja dieses "zeug" aus der tube zu bekommen war wirklich ein kampf. und noch schlimmer war es das zeug mit dem wasser zu verbinden. das hat sich mein partout nicht auflösen lassen, und fang das mal im wasser ein :-) naja hatte auch gedacht goldbad - wow wie ich mich freue, aber test war dann leider nicht so der hit - schade

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt hab ich ganz vergessen, dass sich die Fetzen fast nicht aufgelöst haben.

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Brigitte,

    Oh man, dass ist ja sehr ärgerlich. Ich liebe es auch zu Baden und so was ist echt nicht schön.
    Von deinen zwei Badewannen "Unfällen" hab ich gelesen. Bei dem mit dem Engelchen hab ich Tränen gelacht. Du schreibst das aber auch einfach zu köstlich. Super!
    Ich hab mal über eine viertel Stunde lang versucht eine riesen Muffin Seife in der Badewanne aufzulösen und hab mich gewundert warum das Ding einfach nicht schrumpft und hab es noch extra unter den heißen Wasserstrahl gehalten. Irgendwann bin ich dann ins Wasser gestiegen und nach einiger Zeit kam ich dann auf die Idee, dass es sich ja eventuell um Seife handeln könnte.

    Mir gefällt dein Blog.

    LG Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das nette Kompliment, freut mich immer sowas zu hören.
      Es scheint so als hättest du auch die Veranlagung die Badewanne zur Katastrophenzone zu degradieren... Haha....

      LG Brigitte

      Löschen
  4. Solche Blindgänger hat man immer wieder mal, leider. Ich fürchte, gerade auch einen zu haben, muss aber noch ein bisschen testen. Deine Schreibweise finde ich trotzdem immer wieder genial! "Das Fläschchen zu Tode gewürgt"...;-)) Manche haben Leichen im Keller, du hast sie in der Wanne!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dass hoffe ich ja mal nicht, dass irgendwann auch noch eine Leiche bei mir in der Wanne landet würgs !!! :O)

      Löschen
  5. Das ist ärgerlich und dann noch der hohe Preis. Da sieht man, das teure Preise nicht unbedingt Qualität bedeuten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das der Preis eines Produktes nicht unbedingt etwas über die Qualität aussagt sehe ich genauso, deshalb gibt es in meinem Badezimmer durchaus auch Aldi-Produkte mit denen ich TOP zufrieden bin.

      Löschen
  6. Was für eine Enttäuschung :-(

    AntwortenLöschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.