Anti Hornhaut Produkte von Hansaplast Foot Expert im Test

Passend zur kommenden Offene-Schuhe-Jahreszeit durfte ich über das Testerportal Konsumgöttinen die Anti Hornhaut Produkte von Hansaplast Foot Expert testen.  Im Testpaket befanden sich je 1 Originalprodukt des 2in1 Peeling und der Intensiv-Creme, außerdem 10 weitere Kombi-Probesachets zum Weitergeben.


Anti Hornhaut 2in1 Peeling 75ml Preis ca. 6,45
Anti Hornhaut Intensiv-Creme 75ml Preis ca. 6,45

Das Anti Hornhaut 2in1 Peeling enthält Bimssteinpartikel, Urea u. Mandelöl.
Die Bimssteinpartikel und natürliches Gebirgssalz entfernen schonend spröde, raue Haut. Das Mandelöl und Urea sorgen für weiche u. zarte Haut.
Das Peeling ist sehr krobkörnig und hat einen leicht mintfarbenen Touch. Man nimmt eine haselnußgroße Menge auf die Haut und beginnt damit die feuchten Fußsohlen bzw. Fersen mit leichtem Druck zu massieren. Danach das ganze mit viieeelll warmem Wasser abspülen und gut abtrocknen.


Im zweiten Gang cremt man dann die Füße mit der Anti Hornhaut Intensiv-Creme mit 20% Urea und Aqua Porin Technologie ein. Die Antihornhaut-Intensiv-Creme besteht aus der innovativen Kombination einer hoch effektiven, Hornhaut reduzierenden UREA-Konzentration und der Aquaporin Technologie. Die Formel versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und sorgt für ein langanhaltendes Ergebnis. Die Creme ist für Diabetiker geeignet. Das Einmassieren soll 2 mal täglich erfolgen bis sich die Haut deutlich gebessert hat.


Vor der Behandlung mit den Foot Expert Produkten von Hansaplast sahen meine Füße nicht besonders adrett aus.



Nach der Behandlung:


Unterschied deutlich erkennbar.
Mein Fazit:
Wie ihr selbst an den Bildern sehen könnt, ist ein deutlicher Unterschied sichtbar. Dennoch finde ich das 2in1 Peeling aus zweierlei Gründen nicht optimal. Das Peeling lässt sich für mein Empfinden nur sehr schwer wieder abwaschen. Der zweite Grund warum ich mir das Peeling nicht nachkaufen werde: Eine Hornhautentfernung mit einem batteriebetriebenen Hornhautentferner ist wesentlich schneller, effektiver und angenehmer in der Handhabung.
Die Anti Hornhaut Intensiv-Creme ist jedoch erste Sahne. Volle Punktzahl und Däumchen hoch. Diese Creme werde ich definitiv nachkaufen. Ich glaube nicht, dass ich schon jemals im Besitz einer solch tollen Creme war. Die Füße sind unwahrscheinlich zart und geschmeidig, der Duft ist dezent und sehr angenehm. Die Creme zieht -je nach verwendeter Menge- relativ zügig ein. So und nun oute ich mich auch noch, ich verwende die Creme auch als Handcreme und es ist wirklich unglaublich, welch zarte Hände ich seither habe. Da kann keine Handcreme mithalten.
Ich bedanke mich recht herzlich beim Konsumgöttinnen-Portal, dass ich die Produkte testen durfte.
Gerne wieder.

Kommentare:

  1. Das ist auch mein Negativ-Fazit.Das Peeling lässt sich schwer abwaschen und danach ist die Wanne "schmierig"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Thema Wanne schmierig kommt dann noch ein heiterer Extraartikel ;)

      LG Brigitte

      Löschen
  2. Hallo,

    ich war bei diesem Produkt-Test leider nicht dabei. Die Intensiv Creme hört sich gut an, daher werde ich sie auch mal ausprobieren.

    Gruß

    Sophie

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe Natur-Bimssteine, das sind so schwarze Lavasteine, mit denen bin ich vollkommen zufrieden. Dazu regelmäßig eincremen und die Hornhaut hat keine Chance mehr! Diese ganzen Mittelchen gegen Hornhaut haben bei mir noch nie geholfen...

    AntwortenLöschen
  4. wow der Unterschied ist ja enorm! Aber so ein peeling ist sicher günstiger als die elektrische Variante oder? :)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      also das Peeling kostet 6,45. Ich habe mir mal einen batteriebetriebenen Hornhautentferner bei Aldi gekauft. Ich kann dir leider keinen genauen Preis mehr sagen, weil es schon sehr lange her ist. Aber suuuuper teuer war der nicht. Ich finde halt die elektrische Variante effektiver und besser in der Handhabung.
      LG Brigitte

      Löschen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.