Zentis Konfitüre Bodensee Apfel aus deutschen Obstgärten

Am Samstag, wir sitzen gerade beim Frühstück, klingelt der Postbote und bringt uns -wie passend- ein Päckchen von Zentis mit diesem Inhalt zum Probieren. Ich muss gestehen, ich kenne sämtliche Sorten an Marmelade u. Konfitüren, aber Apfelkonfitüre hab ich noch nie gegessen. Deshalb habe ich mich auch besonders über die Sorte Bodensee Apfel mit Vanille aus deutschen Obstgärten gefreut.
 
 
Die Apfel-Vanille Konfitüre extra hat 50% Fruchtgehalt und wie ich finde besonders große, feste Apfelfruchtstückchen  mit Biss, also keine undefinierbaren optisch unschönen Obstanteile wie man sie oft in Marmelade vorfindet. Bei mir ißt das Auge immer mit und diesen Fruchtaufstrich von Zentis finde ich optisch sehr ansprechend. Ein weiterer Punkt, der mir sehr wichtig ist, das Obst ist aus deutschen Gärten und nicht von weiß Gott woher eingeflogen.

 
Der Fruchtaufstrich Bodensee Apfel schmeckt sehr fruchtig und natürlich. Man kann ihn sich durchaus auch als Apfelmus bzw. in Naturjoghurt eingerührt schmecken lassen. Der einzigste Kritikpunkt: für mein Empfinden dürfte die Konfitüre etwas weniger süß sein.

 
Ich bedanke mich bei Herrn Vonderbank von Zentis, der mir diesen schmackhaften Test ermöglicht hat und stehe für weitere Tests gerne zur Verfügung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© 2013 - 2016 Testgitte70. Powered by Blogger.